ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. wo werden die polos gebaut?

wo werden die polos gebaut?

Themenstarteram 27. Juni 2010 um 12:56

hallo

 

ich hab die begriffe "wo gebaut" oder "spanien" in die sufu eingeben aber kein ergebnis.

also meine frage: wo genau werden welche modelle gebaut?

spanien weiß ich auch, aber wo genau?

gibt es dort nur ein standort oder mehrere, und wonach richtet sich es, wo welche modelle gebaut werden? diesel/benzin oder trendline/comfortline/highline oder sowas?

mein bestellter wäre zb ein highline tdi 77kw/105 ps...

 

Beste Antwort im Thema

http://www.youtube.com/watch?v=7CrxCt0kUJE

Zufällig gefunden, ein kleines Video über die Produktion des Polos in Pamplona.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

ich glaube, da steht eher Volkswagen Osnabrück GmbH dran ;)

 

zumindest im Kleingedruckten...

 

am 29. Juni 2010 um 8:46

Hai

Hauptsache bei Karmann wird wieder produziert. Ein schöner Laden, der qualitativ sehr gute Autos baut und gebaut hat.

Ich durfte vor einigen jahren auch schon mal ein Sportcoupe von denen mein eigen nennen.

Gruß aus Hannover an alle Karmänner ;)

Zitat:

Original geschrieben von SamEye

 

ich glaube, da steht eher Volkswagen Osnabrück GmbH dran ;)

zumindest im Kleingedruckten...

Hallo,

das sieht doch schonmal wieder vielversprechend aus führ so einen Traditionsbetrieb, danke für den Link, der Rest der Republik ist von solchen Infos ja abgeschnitten, bei uns im Süden steht dann eher was von Porsche,Daimler,Audi in der Regionalpresse.

http://www.youtube.com/watch?v=7CrxCt0kUJE

Zufällig gefunden, ein kleines Video über die Produktion des Polos in Pamplona.

Themenstarteram 13. Juli 2010 um 9:22

sehr interessant!

Plam, plam, plam-- dran ist die Stosstange. Super. Wenn man sich mal auf der Zunge zergehen lässt, wie schnell die so ein Auto zusammenbauen, das am Ende zw. 15 und 25.000 Euro kostet, für das unsereins mehrere Jahre arbeiten muss..:(

Im übrigen: In Wolfsburg werden Golf, Touran + Tiguan gebaut

Golf auch noch in Mosel (weiss der Kuckuck wo das ist)

Passat in Emden, Caddy in Poznan/ Polen, T6 in Hannover, Fox, New Beetle und Golf Variant in Mexico (glaub auch der Jetta), Eos+ Scirocco und glaub ich auch der Sharan in Portugal

mal ne blöde frage:

hat der tacho bei der auslieferung nicht 0km? zumindest in wob.

oder wird der nach den kleinen fahrten auf dem werksgelände einfach nochmal zurückgesetzt?

am 13. Juli 2010 um 11:53

Zitat:

Original geschrieben von Havana.

mal ne blöde frage:

hat der tacho bei der auslieferung nicht 0km? zumindest in wob.

oder wird der nach den kleinen fahrten auf dem werksgelände einfach nochmal zurückgesetzt?

Zurücksetzten wäre mir neu und auch fraglich ob das überhaupt "Legal" wäre, denn wenn er gefahren ist ist er gefahren.

Unsere Neuwagen hatten bisher immer zwischen 7-11 km drauf. Der Polo jetzt 11 km, der wurde aber auch von unserem :) aus einer anderen Niederlassung geholt (ca. 4 km entfernt) weil man dort gleich eine ganze Lieferung an Polos bekommen hatte wo unserer auch dabei war. Hat er mir gleich erzählt und drauf hingewiesen weil schon 11 km drauf waren auf dem Tacho

Themenstarteram 13. Juli 2010 um 12:13

wieviele km darf denn der polo haben maximal, wenn man den in WOB abholt?

Zitat:

Original geschrieben von dacno1982

Plam, plam, plam-- dran ist die Stosstange. Super. Wenn man sich mal auf der Zunge zergehen lässt, wie schnell die so ein Auto zusammenbauen, das am Ende zw. 15 und 25.000 Euro kostet, für das unsereins mehrere Jahre arbeiten muss..:(

Im übrigen: In Wolfsburg werden Golf, Touran + Tiguan gebaut

Golf auch noch in Mosel (weiss der Kuckuck wo das ist)

Passat in Emden, Caddy in Poznan/ Polen, T6 in Hannover, Fox, New Beetle und Golf Variant in Mexico (glaub auch der Jetta), Eos+ Scirocco und glaub ich auch der Sharan in Portugal

Hallo!!!:mad:

Jetzt mal langsam mit "glaube ich", du kannst glauben was du willst, einzig Fakten sind relevant.

1. Es gibt keinen T6.

2. Der T5 (jetzt mit GPA) kommt als Trapo aus Poznan und als MuVa aus Hannover.

3. Der Fox kommt nicht aus Mexico sondern aus Brasilien und Argentinien.

4. Mosel ist ein Ortsteil nördlich von Zwickau.

Weitere Infos hier :

http://www.volkswagenag.com/.../production_plants.html

Zitat:

Original geschrieben von dacno1982

Plam, plam, plam-- dran ist die Stosstange. Super. Wenn man sich mal auf der Zunge zergehen lässt, wie schnell die so ein Auto zusammenbauen, das am Ende zw. 15 und 25.000 Euro kostet, für das unsereins mehrere Jahre arbeiten muss..:(

Das wurde auch schon mehrmals diskutiert, dass ist alles relativ. Der eine arbeitet Jahre dafür, der andere verdient das in einem Monat.

Man bezahlt halt nicht nur das Material, aus dem das Auto entsteht, sondern auch unter anderem: Die Entwicklung, die Mitarbeiter, das Autohaus etc..

am 13. Juli 2010 um 13:27

und das geht noch viel weiter ;)

Denn auch Service den man vieleicht selten in Anspruch nimmt wie der Volkswagennotdienst, Mobilitätsgarantie wo man z.B. einen Ersatzwagen bekommt wenn man unverschuldet liegen bleibt, und noch hunderte von anderen Sachen....

Das wir nur immer vergessen ;)

Das soll jetzt nicht bedeuten das ich mit den Preisen einverstanden bin, jedoch bin ich z.B. bereit etwas mehr zu bezahlen wenn ich später, egal ob Notfall oder normal Situation, immer super

freudlich, schnell und kompetet behandelt werde und mir vor allem auch geholfen wird. Und in meinen bisherigen Situationen, auch schon liegen geblieben mit dem Touran, war alles Spitzenmäßig.

Da konnte nichtmal die guten Erfahrungen die ich mit dem ADAC gemacht habe im ansatz mithalten...

am 13. Juli 2010 um 13:51

Zitat:

Original geschrieben von Spacefly

Zitat:

Original geschrieben von Havana.

mal ne blöde frage:

hat der tacho bei der auslieferung nicht 0km? zumindest in wob.

oder wird der nach den kleinen fahrten auf dem werksgelände einfach nochmal zurückgesetzt?

Zurücksetzten wäre mir neu und auch fraglich ob das überhaupt "Legal" wäre, denn wenn er gefahren ist ist er gefahren.

Unsere Neuwagen hatten bisher immer zwischen 7-11 km drauf. Der Polo jetzt 11 km, der wurde aber auch von unserem :) aus einer anderen Niederlassung geholt (ca. 4 km entfernt) weil man dort gleich eine ganze Lieferung an Polos bekommen hatte wo unserer auch dabei war. Hat er mir gleich erzählt und drauf hingewiesen weil schon 11 km drauf waren auf dem Tacho

das stimmt so nicht ganz; bevor das Fahrzeug ausgeliefert wird, hat VW das "Recht" den Tacho mehrmals zurückzusetzen...

am 13. Juli 2010 um 14:05

Wenn dem so ist - Kann man darauf bestehen das bei WB abholung der km Stand auf 0 km gesetzt wird?!

Gruß

Nach dem es mittlerweile gesetzlich verboten ist, in irgendeiner Weise auf den Wegstreckenzähler einzuwirken (§ 22b StVG, Missbrauch von Wegstreckenzählern und Geschwindigkeitsbegrenzern) kann ich mir nicht vorstellen, dass VW das "Recht" dazu hat.

Dazu müsste VW von dieser Norm befreit sein. Ansonsten könnte VW ein Fahrzeug mit 0 verkaufen, obwohl der zb zum Test schon 1000 auf dem Tacho hätte.

Denke nicht, dass es dafür eine Ausnahme für VW gibt. Im Gesetz gibt es jedenfalls keine Einschränkungen für Neuwagen usw.

 

Unser hatte 9km drauf und für mich kann ich sagen, daß ich lieber 9km auf dem Tacho habe als 0 und dabei aber nicht weiß, wieviel er tatsächlich schon gefahren ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. wo werden die polos gebaut?