ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Wo kauft ihr so eure LEDs?

Wo kauft ihr so eure LEDs?

Themenstarteram 21. August 2003 um 1:14

Naja, titel sagt alles ;)

Wo is am günstigstens, wo sind kurze lieferzeiten etc ihr wisst scho ;)

Ähnliche Themen
24 Antworten
am 21. August 2003 um 1:41

Hab mit Freunden zusammen ne Massenbestellung von LED's im ELV gemacht.

Als ich nachkaufen musste, bin ich mal in einen Elektroladen der lauter so Grimms Gramms hat, gegangen, allerdings sind so Läden sehr rar.

mfg

muhhh

Themenstarteram 21. August 2003 um 1:44

Naja, hab ne seite da kost mich das stück 1,39 Euro +3,50 Versand! Aber ein Kumpel musste da 11 Tage lang drauf warten!

hi

ich kauf sie immer bei der wildanger ag

www.blauer-tacho.de

die haben auch tolle ebay angebote 50stück blaue LED incl. wiederstände für 12V für 24€!!!!

wil aber keine werbung macen ;-)

mfg

chekaa

Ich bestell immer bei Reichelt weil die extrem schnell liefern wenn man per NN bezahlt. Wenn ihr aber bei Reichelt was bestellen wollt ist es besser wenn man sich die Best.Nr. aus dem Katalog direkt eingibt weil man sich sonst im nicht so gut gemachten Online-Shop nicht zurechtfindet.

am 21. August 2003 um 7:47

Wildanger AG is wirklich zu empfehlen.

Schnelle Lieferung, gute Ware und ausserdem sind bei den LED´s immer die Widerstände mit dabei, was bei anderen Läden nicht immer der Fall ist.

Blauer Tacho RULEZ

Reichel.de wird so ziemlich das billigste sein. Bin Stammkunde und wenn ich vor 11 bestelle hab ich es meist am nächsten Tag bei mir ohen Aufpreis.

Ich reihe mich ebenfalls ein in die Schar der Reichelt-Jünger :)

Ich auch :) Reichelt ist einfach klasse.

Ich bestell auch bei Reichelt, ausserdem ist http://www.led-discount.com auch ganz okay.

Meine aktuelle Empfehlung sind die Superflux. Großer Abstrahlwinkel und sehr hell. Machen sich gut für Tachoumbauten, man sollte aber die Reihenschaltung mehrerer Superflux der Widerstandsschaltung vorziehen, weil selbst 1W Widerstände warm werden (ist ja logisch bei der Stromstärke).

am 21. August 2003 um 11:33

Also ich werd demnaechst hier welche bestelle, der Preis is einfach unschlagbar, muss allerdings nochmal jemanden finden, der mir die anderen LEDs dann abnimmt, denn 100Stk sind doch etwas viel.

am 21. August 2003 um 11:41

Zitat:

Original geschrieben von zimme

[...] man sollte aber die Reihenschaltung mehrerer Superflux der Widerstandsschaltung vorziehen, weil selbst 1W Widerstände warm werden (ist ja logisch bei der Stromstärke).

Also ohne Widerstand sollte man LEDs NIE betreiben, denn beim Einschalten hast du sonst Stromspitzen, die die Lebensdauer der LEDs drastisch senken! Und wenn du pro LED einen Widerstand nimmst sollte das auch mit der Waermeaufname nich so dramatisch sein. (70mA bei 8,4V die ueber dem Widerstand abfallen machen 0,6 Watt die "verheizt" werden)

Du kannst natuerlich mehrere LEDs in Reihe schalten und dann endsprechen nen kleineren Widerstand nehmen, dann wird sogar noch weniger verheizt, aber nie ganz ohne Widerstand.

am 21. August 2003 um 11:48

und wiso Stromstärke ?

setzt man nicht gerade darum LED´s ein, weil die sogut wie keinen Strom brauchen ?

am 21. August 2003 um 11:50

Ja im Dauerbetrieb verbrauchen sie rel wenig Strom, aber beim Einschaltvorgang hast du ne Stromspitze, weil das ganze ja ein Halbleiter is, und durch den Vorwiderstand wird der Strom halt begrenzt.

Themenstarteram 21. August 2003 um 12:20

Alles schön und gut bist jezt =)

nur es gibt ja sooooooooooooo viele LEDs, welche brauch ich den für meinen Golf3 Tacho umbau *verkorkstschau*

Deine Antwort
Ähnliche Themen