ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Wischwasserpumpe

Wischwasserpumpe

Themenstarteram 10. Februar 2010 um 8:55

Hallo,

gestern ist bei meinem 1,2 Fox die komplette Scheibenwaschanlage bei ca. -5 C ausgefallen. Habe die defekte Sicherung gewechselt - danach gingen die Scheibenwischer wieder, aber die Wischwasserpumpe macht einen Mucks mehr. Waschwasser bis ca. - 15 C ist drin. Kann die Pumpe eingefroren sein? Dann würde sie doch zumindest noch Geräusche beim Pumpen machen,oder?

Fox ist 6 Monate alt und hat schon mächtig Ärger gemacht (Tankklappe verzogen - 3 Stunden Austausch ohne Ersatzwagen!!!, Wischerblätter rubbeln - beim :-) wurden nur die Wischerarme verbogen ohne Besserung, Kupplung trennt erst auf den letzten cm - angeblich keine Einstellung möglich, Verbrauch fast 2 l höher als mein 99-ger Corda 1,0 l )

11 Antworten

wenn die komplett in eis steckt, dreht sich nichts mehr. würde jetzt erstmal unverdünnt scheibenfrostschutz nachfüllen und das auto z.b. in einer garage o.ä. auftauen lassen.

pumpe: eventuell hängt die pumpe an einer andereen /separaten sicherung?

tankdeckel: problem ab ich auch. für 3 stunden arbeit gabs bei vw noch nie n ersatzwagen ;)

scheibenwischer: hol dir von bosch die aerotwins A552S (glaub das waren d richtigen - auf jeden fall die die auch für ford fiesta und alfa 147 sind) dann ist ruhe.

verbrauch: sag mal n wert dann kann man sagen ob was faul ist - du musst bedenekne dass die karre weit über ne tonne wiegt und da "kein" drehmoment vorhanden ist musst du ordentlich treten um die kiste in bewegung zu setzten.

Themenstarteram 10. Februar 2010 um 11:25

Erst mal Danke für Eure Antworten.

Der Fox steht nachts in der TG und trotzdem sagt die Pumpe nix mehr.

Tatsächlich gibt es 2 Sicherungen: eine für Scheibenwischermotor (war ok) und eine für Scheibenwischerhebel und Waschwasserpumpe (war def.).

Der Verbrauch liegt bei Kurzstrecke im Winter bei vorsichtige Fahrweise bei 7.8 l. Der Vorgänger (Corsa mit 55 PS, ebenfalls 3 Zylinder) kam auf der selben Strecke im Winter auf etwas über 6 l. Hatte aber 155 statt 185 Reifen.....:D

 

die ar534s sind die richtigen wischer!

hattest du den wagen schon mal im streckenbetrieb mit sagen wir mal 50km+ am stück? oder mal in den urlaub gefahren? wie siehts dann aus? kurzstrecke gerade im winter ist nicht unbedingt ein aussagekräftiger wert um spritvergeliche anzustellen. hast du ne klima? wenn du im winter losfährst und heizung voll auf hast vllt noch heckscheibenheizung radio an licht an usw usw usw.....dann zieht der halt sprit. strom gibts (noch) nicht umsonst. wie hoch drehst du bevor du schaltest?

 

dass der fox (egal welcher motor) kein spritsparwunder ist wissen wir alle aber der verbrauch hängt von vielen faktoren und nicht auch zuletzt von deinem rechten fuß ab.

 

ich hab nochmal nachgeschaut ich hab vorn tatsächlich die A552S.

das heißt nicht dass die anderen nicht auch passen können :D

damals gabs von bosch offiziell noch keine twins für den fox ;) wär ja cool wenn sich das jetzt geändert hat!

 

EDIT: hab grad mal kurz bei der bucht geschaut - der a552s ist rund 5euro billiger als der andere...

Themenstarteram 10. Februar 2010 um 13:17

Habe den Fox heute morgen in der (beheizten) TG der Firma abgestellt. Heute Mittag ging die sch... Pumpe wieder :D

Noch mal zum Verbrauch, obwohl anderes Thema: Ich fahre die selbe Strecke seit 10 Jahren. Vorher mit dem Corsa, jetzt mit dem Fox. Strecke, Witterung und Fahrweise absolut vergleichbar. Fox ist im Vergleich eine Saufziege. Hat u.a. im Sommer nach Holland bei 300 km und 120 km/h (Tempolimit) 6,8 l verbraucht.

VW hat nicht gerade die sparsamsten Motoren. Habe als Familienwagen seit 8 Wochen den Touran TSI, der bei Fahrt in den Winterurlaub auf 2400 km im Schnitt bei 140 km/h 8,2 l verbraucht hat. Ist ein geiler Motor, der aber leider nicht so sparsam ist, wie immer von VW behauptet wird (Stadtverkehr über 9 l).

Bis zum nächsten Kummer

Benno

Zitat:

Original geschrieben von f-ox-93

 

EDIT: hab grad mal kurz bei der bucht geschaut - der a552s ist rund 5euro billiger als der andere...

die a552s sind nur ne notlösung, da sie nicht wirklich perfekt passen (s. suchfunktion... hab keine lust mich dauernd zu wiederholen). die ar.... sind die richtigen!

Zitat:

Original geschrieben von DerMatze

Zitat:

Original geschrieben von f-ox-93

 

 

EDIT: hab grad mal kurz bei der bucht geschaut - der a552s ist rund 5euro billiger als der andere...

die a552s sind nur ne notlösung, da sie nicht wirklich perfekt passen (s. suchfunktion... hab keine lust mich dauernd zu wiederholen). die ar.... sind die richtigen!

ich kenne die suchfunktion. danke. ich hab auch lediglich geschrieben dass ich die verbaut hab. von richtig und falsch war nie die rede. außerdem hab ich geschrieben dass es als ich diese erworben hatte (vor 3 jahren oder so was) offiziell noch keine von bosch gab. bei mir haben sie auch wunderbar gepasst. kann ja jeder selbst entscheiden. für 5 euro weniger setzt ich lieber meinen wischer um eine raste nach^^

 

wenns jetzt tollere gibt die immer passen dann ist das schön. die laternative wollte ich dann aber trotzdem gepostet haben für diejenigen die den 5er sparen wollen.

 

Zitat:

Original geschrieben von DerMatze

die ar534s sind die richtigen wischer!

Genau richtig!

Zum Spritverbrauch: Dieser hängt entscheidend von der Fahrweise ab und wird beim Fox auch durch die hohe Bauweise negativ beeinflusst. Seit der Tieferlegung um 4 cm verbraucht unser Foxi weniger Super-Kraftstoff!!!

Zitat:

Original geschrieben von Benno...

Tatsächlich gibt es 2 Sicherungen: eine für Scheibenwischermotor (war ok) und eine für Scheibenwischerhebel und Waschwasserpumpe (war def.).

Ich habe aktuell dasselbe Problem...:(

Könntest du mir vielleicht sagen, welche Sicherungen (Nummer wäre sehr hilfreich) dafür zuständig sind?

Schonmal besten dank im Vorraus :)

hoi!

selbes problem, erst hats die wischersicherung 2mal verrissen (hab jetzt ne 15er reingedrückt), jetzt wischts wieder aber die pumpe geht nicht. ja wasser ist drin ;) dadurch dass hinten mal wieder der schlauch abgegangen ist, ist das risiko vllt größer das die pumpe einfriert? oder kann das an der "falschen" sicherung liegen? weiß jemand schnell rat? brauch das auto am mittwoch :(

bin mittlerweile echt extrem angenervt von dieser kiste, weil schon so ziemlich alles, was in diesem forum beschrieben wird, defekt war... echt hart. das nächste auto wir sicherlich kein VW!!!

Deine Antwort