ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Wischwasser läuft aus

Wischwasser läuft aus

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 17. Mai 2021 um 7:16

Hallo,

ich habe schon vor Monaten bemerkt, dass ich immer mal eine kleine Pfütze unter der Fronstoßstange auf der Fahrerseite habe. Dachte eigentlich, dass es sich um Regenwasser handelt, dass seinen Weg nach unten findet.

Aber jetzt ist es auch schon zum zweiten mal vorgekommen, dass sich die Wischwasseranzeige gemeldet hat, nachdem das Auto ein paar Tage stand. Ich habe das Auto also ohne Fehlermeldung abgestellt und nach dem Starten (paar Tage Zeit dazwischen) kommt die Meldung: Wischwasser nachfüllen.

Habt ihr damit Erfahrungen? Wo kann ich mal gucken?

Habe ja noch Garantie und würde sonst (wenn man nicht mal selber was machen kann) das Auto mal zum Händler fahren.

Danke euch...

Ähnliche Themen
3 Antworten
am 17. Mai 2021 um 9:57

Viele Möglichkeiten gibt es da ja nicht, der Behälter, die Pumpe, die Abdichtung zwischen Behälter und Pumpe oder der Schlauch.

Da mußt du halt mal nachsehen.

 

Hast du vielleicht Nachts Haustiere im Motorraum?

Zitat:

@Punto-24 schrieb am 17. Mai 2021 um 07:16:17 Uhr:

Hallo,

ich habe schon vor Monaten bemerkt, dass ich immer mal eine kleine Pfütze unter der Fronstoßstange auf der Fahrerseite habe. Dachte eigentlich, dass es sich um Regenwasser handelt, dass seinen Weg nach unten findet.

Aber jetzt ist es auch schon zum zweiten mal vorgekommen, dass sich die Wischwasseranzeige gemeldet hat, nachdem das Auto ein paar Tage stand. Ich habe das Auto also ohne Fehlermeldung abgestellt und nach dem Starten (paar Tage Zeit dazwischen) kommt die Meldung: Wischwasser nachfüllen.

Habt ihr damit Erfahrungen? Wo kann ich mal gucken?

Habe ja noch Garantie und würde sonst (wenn man nicht mal selber was machen kann) das Auto mal zum Händler fahren.

Danke euch...

Ich weiß nicht wie es beim 1,5er TSI ist, aber beim 2,0er TDI sieht man den Behälter so ohne weiteres nicht. Vielleicht kann man das von unten abchecken. Eine Möglichkeit wäre noch die Scheinwerferreinigung (wenn vorhanden), auch da kann es undicht werden. Hatte ich vor kurzem beim CLK, da hatte sich eine Schelle gelöst und der Behälter war ruckzuck leer. Wenn du Garantie hast, würde ich da selbst aber nicht viel machen und den Wagen zum Prüfen hinstellen.

Man könnte Rad und radhausschale Fahrerseite mal abbauen. Dann sieht man einen Teil. Bei mir war mal ein schlauch kaputt nachdem die schürze lackiert wurde. Andere ursachen wurden oben genannt. Wahrscheinlich muss aber die schürze ab um richtig prüfen zu können. Also entweder zu zweit oder zu skoda.

Vorher auf jeden fall mal an der pfütze riechen ob es tatsächlich wischwasser is

20210123
20210123
Deine Antwort
Ähnliche Themen