ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wirtschaftlicher Totalschaden, aber keine 130% - Wie muss repariert werden?

Wirtschaftlicher Totalschaden, aber keine 130% - Wie muss repariert werden?

Themenstarteram 24. Juni 2021 um 23:38

Haftpflichschaden.

WBW-RW ist kleiner als die Reparaturkosten.

Reparaturkosten liegen aber noch unter 100% vom WBW.

Welche Vorraussetzungen müssen hier erfüllt sein, damit die gegnerische Versicherung die Reparaturkosten voll bezahlen muss?

Muss hier vollständig und fachgerecht repariert werden und das Auto weitere 6 Monate gefahren werden, so wie bei der 130% Regelung?

Oder gibts da andere Vorgaben, wenn es kein >100% Schaden ist?

Ähnliche Themen
10 Antworten

Rechnung einreichen oder Kostenübernahmeerklärung vor der Reparatur einholen. Warum nimmst du dir keinen Anwalt für den ganzen Kram?

Themenstarteram 25. Juni 2021 um 0:09

Ist nur eine Frage, die mich interessiert.

Ich hatte das mal selber bei einem Kasko Schaden.

Da wollte meine Versicherung keinen Nachweis für die 6 Monate haben.

Mich würds jetzt nur noch interessieren, wie das bei einem Haftpflicht Schaden wäre, wenn er unter 100% liegt, aber höher ist als WBW-RW.

P.S. Wenn ich den Fall mal tatsächlich habe, komme ich auf dich zu.

Du machst immer so fleißig Werbung hier für deinen Berufsstand.

Da hast du dir das Mandat dann redlich verdient ;)

Unterhalb des WBW stellt sich diese Frage nicht.

Werbung mache ich nicht. Gegen Werbung gibts u.a. die Bimmel. Damit kann man hier helfen das Forum sauber zu halten.

Was ist, wenn er fiktiv abrechnen will?

Was gilt dann?

Dann liest er die FAQ des Versicherungsforums von MT und lebt mit dem HIS-Eintrag.

Wo genau steht das in den FAQ?

und wo genau stehen da jetzt die Antworten auf die Fragen aus diesem Thread?

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 24. Juni 2021 um 23:43:32 Uhr:

Rechnung einreichen oder Kostenübernahmeerklärung vor der Reparatur einholen. Warum nimmst du dir keinen Anwalt für den ganzen Kram?

Der macht das wohl deshalb lieber selber, weil der Anwalt hier offensichtlich keine Ahnung von der Materie hat.

Die Antwort ist zumindest total falsch. :D

Da sich hier ein mehrfachverbannter gelangweilter Vollpfosten gleich mit mehreren Accounts selbstbefriedigt - Schloss

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wirtschaftlicher Totalschaden, aber keine 130% - Wie muss repariert werden?