ForumAltea, Toledo & Exeo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Altea, Toledo & Exeo
  6. Wird der Seat León König der Kompaktklasse beim ZF-Praxistest?

Wird der Seat León König der Kompaktklasse beim ZF-Praxistest?

Seat
Themenstarteram 24. Juni 2011 um 10:16

Am 21. und 22. Mai nahm der Seat León zusammen mit 9 weiteren Kompaktklassewagen am Finale des ZF-Praxistest teil, dem Autotest, bei dem eine 10-köpfige Jury, bestehend aus Autofahrern wie Du und ich, den besten Kompaktklassewagen kürt. Der Seat León wurde von über 35.000 Leuten unter die 10 Finalisten des ZF-Praxistest gewählt. Von Euch wollen wir deswegen wissen:

Hat der Seat León das Zeug, König der Kompaktklasse zu werden? Wenn ja, warum? Und wenn nein, warum nicht? Sagt uns Eure Meinung!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Alfa Romeo Giulietta!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Audi A3!

Sagt uns auch Eure Meinung zum BMW 1er!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Citroën C4!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Ford Focus!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Hyundai i30!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Mazda 3!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Opel Astra!

Sagt uns auch Eure Meinung zum VW Golf!

Mehr Infos zum ZF-Praxistest bekommt Ihr auch hier.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Der Leon bietet zwar nicht die besten Materialien ABER:

+ er bietet in den einzelnen Modellen eine SEHR umfangreiche Serienausstattung

+ der günstige Preis

+ solide Technik von VAG

+ gute Verarbeitung

+ sehr gutes Fahrverhalten

+ Design außen

 

- Materialauswahl im Innenraum (Mittelkonsole/Armaturenbrett aus Hartplastik)

- kein Allrad im Cupra R

 

Alles in allem gibt es für den Preis in meinen Augen keinen besseren Kompakten im Moment

Audi A3 und Golf6 sind cool aber auch nur wenn man bei der Aufpreisliste die Augen ganz ganz fest verschließt, denn wirklich mehr bieten beide nicht

Wird der Golf oder Focus.

Leon ist zu unkomfortabel, unübersichtlich und die Haptik zu schlecht.

Wenn man den Fokus aber anders legt, könnte er auch gewinnen, sonst hät ich keine daheim stehen;)

Ne, da muss ich widersprechen. Der Golf ist im Vergleich zum Leon viel zu teuer, von der Wertigkeit und Verarbeitung ist der Leon mittlerweile sogar schon auf der gleichen Stufe wie er Golf!

Der Focus hat zwar nen guten Motor, aber habt ihr euch da schonmal reingesetzt? Gefühlte 50.000 Knöpfe und Schalter, alles schön eng und zugeschuistert mit den verschiedensten Chromapplikationen... ne, so wird es nix mit dem Testsieger.

Und der Leon hat gegenüber den Konkurrenten noch einen ganz großen und entscheidenden Vorteil: Er hat zwar den gleichen Motor wie Golf & A3, wiegt jedoch viiiiel weniger, und das macht sich bei der Straßenlage, Beschleunigung und dem Fahren allgemein ungeheuerlich bemerkbar!

MfG Andy

am 1. Juli 2011 um 17:37

Ohne weitere Komentare-wie von Dr.OeTzi gepostet seh ich

dies auch.

Beim Leon stimmt einfach das Preis/Leistungsverhältnis.

Zitat:

Original geschrieben von vampsoftchef

 

Und der Leon hat gegenüber den Konkurrenten noch einen ganz großen und entscheidenden Vorteil: Er hat zwar den gleichen Motor wie Golf & A3, wiegt jedoch viiiiel weniger, und das macht sich bei der Straßenlage, Beschleunigung und dem Fahren allgemein ungeheuerlich bemerkbar!

MfG Andy

Nie im Leben!

Gegenteil kannst du mir beweißen, VW.de, seat.de...ich bin zu faul und weiß das es nicht so ist.

Und so viel billiger ist der Leon im Vgl. zum Golf irgendwie auch nicht (mehr), Restwert noch betrachten und die ehemaligen 15tkm Inspektionen...(Golf 1.8TSI Sondermodell vs. mein Leon 1.8TSI etc).

Dafür ist der G6 im Vgl. zum G5 ne gute Ecke leiser geworden, das hät ich gerne im Leon.

am 1. Juli 2011 um 20:46

Na viiiiiel weniger wiegt der Leon natürlich nicht als Golf und Co.

Wenn überhaupt nen Unterschied sein sollte ist er zu vernachlässigen.

Der Preisvergleich Leon-Golf geht natürlich und auch sehr klar in

Richtung Seat-verstehe da jetzt den Vorposter nicht wirklich.

Und das Positivste am Leon ist die super Straßenlage!

Nicht sonen schwammiges Golf5/6 geeier!

Experten über Experten...

Gewicht: "viel weniger"

Leon/Golf 1.4.TSI 1324kg/1290kg 2.0TDI 1380kg/1350kg

Gut vllt sind da 2türer Werte beim Golf, aber viel schwerer bzw. merkbar schwerer ist er nicht!

Preis: "Preisvergleich gewinnt er sehr klar"

Anschaffung sinds ~1500-2500Euro Unterschied.

Rabatte gibts bei Seat bisschen mehr

Wertverlust beim Seat größer

=nimmt sich nicht besonders viel, dafür ist der Golf das minimal "bessere" Auto

Fahrwerk: "Golf 5/6 geeier"

Sorry, aber die komplette Fachwelt attestiert dem Golf regelmäßig ein super Fahrwerk, mit einem gelungen Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort bei sehr guter und sicherer Straßenlage. Der Leon hingegen bekommt öfters mal eine zu harte Federung attestiert (von mir auch). Das ist ok so und gewollt, dafür liegt er dann auch teilweise ein bisschen besser. Hart ist nicht gleich gut. (AB gehoppel Gießen->Frankfurt siehe dazu A3 Sportfahrwerk Hoppel-Thread-Dilema)

Ein Golf GTI mit 18" und Dämpfercontroll liegt besser wie mein Leon 17" Ab Werk Sportfahrwerk und federt besser.

Man sollte also objektiv bleiben!

Der Leon ist ein bisschen billiger wie der Golf, zum A3 hingegen spart man richtig Geld.

Er ist ein bisschen sportlicher ausgelegt, wie der Golf, siehe Fahrwerk und Sitze.

Seine Rundumsicht ist ein bisschen schlechtester, siehe dicke A-Säulen.

Er bietet 2,3 Komfort-Extras(=gegen Extra-Geld) weniger (Auto-Parken, verstellbares Fahrwerk).

Er hat den höchsten relativen Wertverlust.

Er hat das geringste Image unter großen Teilen der Bevölkerung (Audi>VW>Seat denken)

(Er sieht am Besten aus)

Firmenwagen des Jahres seiner Klasse

Pannenanfälligkeit etc. mit seinen Brüdern gleich auf

Haptik bissie schlechter zum Golf, bissie mehr noch zum A3, Qualität praktisch gleichauf

Er ist mit dem A3 am lautesten, der Golf ist bisschen besser gedämpft

...

VIEL Unterschied ist da nirgends, es sind BRÜDER.

Jedes Auto ist gut!

-Die meisten würden den A3 nehmen, würde er soviel wie der Leon Kosten, wenn wir ehrlich sind...

-Der Leon könnte exakt so sein wie der Golf, der Golf würde sich deutlich besser verkaufen...

-2012/2013 kommen die Brüder neu auf den Markt, ich erwarte und bin mir sicher das dann die Unterschiede größer ausfallen werden!

A3 mehr Premium und leichter.

Golf sportlicher, aber bleibt Golf.

Leon als 3- und 5türer. 3türer wird der Sportlichste unter ihnen, wirds aber mit dem leichten A3 (der dann wirklich mal viel weniger wiegen wird) aber nicht leicht haben, auch wenn preislich praktisch in einer anderen Klasse unterwegs (5000Euro Differenz 1er BMW, neue A-Klasse,A3...Premium Aufpreis halt).

 

am 2. Juli 2011 um 21:47

Eben weil wir alle keine Experten sind(außer dir natürlich)

tauschen wir uns im Forum aus.

Bischen mehr Respekt gegenüber Anderen bitte !

Stehst ab sofort auf meiner I.-liste !

also der Golf ist nicht nur n bischen teurer als der Leon!

Das wird in der Fachpresse sehr oft verdreht - da werden Einstiegspreise verglichen - klar aber im Vergleich dazu bietet der Leon ne geradezu luxuriöse ausstattung!

Fassen wir mal Zusammen:

Leon 1.8TSI Style kostet 23.700 EUR

- auto abl. Innenspiegel

- el Außenspiegel

- 2Zonen Climatronik

- PDC

- Multifunktionslenkrad

- XDC

- GRA

 

Stattet man einen G6 1.4 TSI 160PS Comfortline (ist vergleichbar mit Style) oder einen Highline gleich aus, liegt man bei 2000€ unterschied. (trotz schlechterer Maschine wohlgemerkt)

Wenn man dann noch ein paar Extras hinzu wählt fällt ganz schnell auf, dass das ein oder andere Extra im Golf deutlich teurer ist

Der Unterschied zwischen Golf R und Cupra R liegt dann gleich mal bei !!! 6000€ !!!

 

Was den Ford Fokus angeht - von außen schickes Auto aber von innen geht der mal garnet. 5000 Schalter und die Verarbeitung ist alles andere als Gut.

 

Ich denke auch dass der Leon es net schafft - aber in meinen Augen zu unrecht.

Zitat:

Original geschrieben von Dr.OeTzi

 

Wenn man dann noch ein paar Extras hinzu wählt fällt ganz schnell auf, dass das ein oder andere Extra im Golf deutlich teurer ist

Der Unterschied zwischen Golf R und Cupra R liegt dann gleich mal bei !!! 6000€ !!!

Äpfel mit Birnen?!

DSG, Allrad...oder irre ich mich?

Allrad rechnet man mit ~2500Euro, DSG mit ~1500Euro

Und dann sind wir wieder bei den ~2000Euro die ich genannt habe.

 

am 25. Juli 2011 um 12:04

Platz 4: Seat Leon

Platz 3: Audi A3

Die Entscheidung um Platz 1 fällt zwischen BMW 1er und VW Golf!

Wer hätte das gedacht;)

Zitat:

Original geschrieben von runnerbaba

Zitat:

Original geschrieben von Dr.OeTzi

 

Wenn man dann noch ein paar Extras hinzu wählt fällt ganz schnell auf, dass das ein oder andere Extra im Golf deutlich teurer ist

Der Unterschied zwischen Golf R und Cupra R liegt dann gleich mal bei !!! 6000€ !!!

Äpfel mit Birnen?!

DSG, Allrad...oder irre ich mich?

Allrad rechnet man mit ~2500Euro, DSG mit ~1500Euro

Und dann sind wir wieder bei den ~2000Euro die ich genannt habe.

Leon FR 2.0TDI 125kw DSG vollausstattung 35.300€ (Xenon Leder etc)

vergleichbarer Golf GTD DSG 38.000€ (selbe Ausstattung wie Leon FR)

 

Sind 2700€ differenz

 

Beim Golf R haste mit Allrad recht, aber habe bei bei dem Vergleich den Handschalter konfiguriert. setzt man 2500 fuer Allrad an, bleiben immernoch 3500 üprig

Der Golf ist einfach bei weitem teurer ohne wirklich mehr zu bieten

Die Vergleiche lassen sich auch beim AlteaXL/Touran und Alhambra/Sharan anstellen.

am 25. Juli 2011 um 14:36

Zitat:

Original geschrieben von Dr.OeTzi

Der Golf ist einfach bei weitem teurer ohne wirklich mehr zu bieten

Die Vergleiche lassen sich auch beim AlteaXL/Touran und Alhambra/Sharan anstellen.

Für den Sharan/Alhambra gebe ich Dir Recht. Aber zwischen Leon und Golf sind doch deutliche Unterschiede. Ich hatte mal einen Leon TDI als Mietwagen, der hatte dann einen Elektronik-Schaden und ich bekam einen Ersatz, einen Golf V TDI, gleicher Motor. Der Leon war laut, wirklich billige Materialanmutung, hart gefedert, kaum Komfort.

Der Golf V dagegen eine Sänfte, leiser Motor, ...

Also bevor ich einen Leon nehme kauf ich drei Mal einen Golf.

Anders beim Alhambra. Da spart man gegenüber dem Sharan bis zu 5.000€ und bekommt kaum weniger als beim Sharan. Lediglich bestimmte Extras sind beim Alhambra nicht verfügbar, was sich aber verschmerzen lässt.

Altea XL/Touran sind nicht vergleichbar, der Altea ist nicht als 7-Sitzer verfügbar.

Touran und Altea XL haben die gleiche Plattform... vergleichbar sind sie, wenn man den Touran als 5Sitzer ordern will

Wann hattest du denn den Leon als Mietwagen? Mit dem Facelift ist die Geräuschkullise deutlich gesunken. Auch sind die Materialien und die Verarbeitung im Cockpit deutlich hochwertiger

 

Dinge wie Fahrwerksabstimmung sind wiederum geschmackssache... das Fahrwerk vom Leon gefällt mir zum Beispiel VIEL besser als beim Golf (es sei denn man ordert ihn mit DCC/Sportfahrwerk)

 

Ich will nicht bestreiten, das der Golf vom Innenraum her hochwertiger ist (Haptik). ABER zum einen ist der Unterschied mit dem Facelift geringer geworden und zum anderen muss sich jeder die Frage stellen ob dies einen wirklich saftigen Aufpreis rechtfertigt

In meinen Augen ist dies nicht der Fall

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Altea, Toledo & Exeo
  6. Wird der Seat León König der Kompaktklasse beim ZF-Praxistest?