ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. wird den ünerhuapt was gemacht hier?

wird den ünerhuapt was gemacht hier?

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 11:17

sorry wen die frage vielleicht etwas provokant wirkt, aber da sich mt hinter mtz eine firma verbirgt, man sich mit "europas grösstes auto forum" wirbt, millionen karteileichen ins spiel bringt dann sollte man auch schon etwas bieten!

ich verstehe nicht wie seit MONATEN hier immer wieder die selben fehler auftreten. das einloggen problem wird immer wieder meiner meinung nach sehr flax gehandhabt, das man beim tippen von blogs oder beiträgen beim absenden dann ohne beitrag zu speichern wieder ohen alles dasteht wird nichtmal kommentiert, es fehlen leisten zum anklicken, werbung überall (auch über menüleisten)....

ich bin auch in anderen foren aktiv und weiss das man es nicht jedem rechtmachen kann und auch nie alle probleme sofort abstellen kann. aber man könnte doch wenigstens seitens der technik mal ein lebenszeichen geben. gerade die probleme mit dem einlogen oder dem editor sind extrem nervig. und das gibts auch nur hier. in keinem anderen forum hab ich solche probleme über solchen langen zeitraum gesehen. und die anderen foren haben keine bezahlten angestellten.

mir drängt sich auf das man eher nur daran interesiert ist möglichst viel werbung und somit geld zu machen anstatt einen möglichst störungsfreien technischen ablauf zu garantieren.

Beste Antwort im Thema

Trotz Rechtschreibfehlern versteht man, was er sagen möchte.....im Gegensatz zu deinem inhalts- und niveaulosen Text, der obendrein noch überlüssig ist.....achja....der Onkel hat recht, mit dem was er sagt.

Ob es wohl im Abgang von PowerMike begründet liegt, dass sich den Problemen nicht angenommen wird?

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Wenn Du schon meckern möchtest.... dann lass wenigstens nen Rechtsschreibprogramm vorher drüber laufen ! :rolleyes:

...sind wieder Ferien... ! :D

Trotz Rechtschreibfehlern versteht man, was er sagen möchte.....im Gegensatz zu deinem inhalts- und niveaulosen Text, der obendrein noch überlüssig ist.....achja....der Onkel hat recht, mit dem was er sagt.

Ob es wohl im Abgang von PowerMike begründet liegt, dass sich den Problemen nicht angenommen wird?

Zitat:

Original geschrieben von derSentinel

Wenn Du schon meckern möchtest.... dann lass wenigstens nen Rechtsschreibprogramm vorher drüber laufen ! :rolleyes:

...sind wieder Ferien... ! :D

Hallo

Werde doch Deutsch Lehrer, falls du nicht schon einer bist?:o

Zumindest weiß ich das die Werkstatt dran ist... Feedback kann man nachlesen im "Sagt`s mir" ! ;)

Man sollte dazu aber auch mal ein paar Beträge lesen und auch die Kommentare und Antworten der Werkstatt !!

mfg Senti

Wir sollten uns doch auf das Fachliche beschränken!

Es ist sicher ärgerlich, wenn ein Problem schon Wochen besteht und nicht gelöst wird. Andererseits gibt es gerade zum Log-Problem einen Thread, in diesem wurde von der Werkstatt schon Stellung genommen, dass das Problem fieberhaft beforscht wird, aber der Bug sich dem Zugriff hartnäckig entzieht.

www.motor-talk.de/.../...e-alle-paar-tage-ausgeloggt-t4252881.html?...  Blöd, aber lässt sich nicht erzwingen.

Kleinere Foren haben den Vorteil, dass nicht derartige Datenmengen zu bewältigen sind, mit der Zahl der Datensätze wachsen die Probleme exponenziell.

Aus meiner Sicht muss ich mal eine Lanze für die Werkstatt brechen, die Kommunikation hat sich in meinen Augen in den letzten Wochen deutlich gebessert. Sicher ist immer noch Luft nach oben, aber eine deutliche positive Entwicklung sollte auch gewürdigt werden.

am 14. Juli 2013 um 13:46

Zitat:

Original geschrieben von derSentinel

Man sollte dazu aber auch mal ein paar Beträge lesen und auch die Kommentare und Antworten der Werkstatt !!

Echt? Dafür sollten solche Antworten aber auch erstmal kommen.

Das Login-Problem tauchte ab dem 9. Januar 2013 vermehrt auf. 40 (!) Beiträge später - am 25. März (also fast 3 Monate danach) - kam dann die erste Reaktion der Wekstatt.

Am 5. April tauchten wieder mehrere Rückmeldungen auf, dass das Problem nicht behoben ist. 3 Tage später die Kurzinfo "Wir sind dran".

Dann am 12. April Hoffnung: "Ein Techniker wird sich den Fehler diese bzw. nächste Woche anschauen. Dieser Fehler ist der am höchsten priorisierte Bug."

Am 18. April wieder ein Rückschlag. Das Problem besteht auch nach dem Technikerbesuch noch.

Nach ein paar Kurzinfos, dann der Hinweis "Dauert vermutlich noch Wochen. Wir arbeiten dran".

Dann 6 Wochen später ein erneutes "Dauert noch..."

Ich frage mich, warum ein Bug, der angeblich höchste Priorität hat, so schlecht kommuniziert wird. Wenn ich morgens auf der Arbeit ankomme öffne ich erstmal mein Mailpostfach und schaue was den Kunden so die letzte 16 Stunden bedrückt hat.

Und in der Werkstatt ist es nicht möglich das wirklich sehr gering frequentierte Sagts uns einmal am Tag zu öffnen und mit den Usern zu kommunizieren?

3-7 Tage Reaktionszeit auf direkte Fragen an die Werkstatt sind keine Seltenheit. Für einen solches Forum finde ich das etwas zu lang.

Vielleicht sollte mal über die Aufstockung des Personals nachgedacht werden.

Zitat:

Original geschrieben von twindance

 

Aus meiner Sicht muss ich mal eine Lanze für die Werkstatt brechen, die Kommunikation hat sich in meinen Augen in den letzten Wochen deutlich gebessert. Sicher ist immer noch Luft nach oben, aber eine deutliche positive Entwicklung sollte auch gewürdigt werden.

Meine vollste Zustimmung !

Leider kann der "normal User" das nicht immer so sehen wie die Moderatoren oder Forenpaten... was da für Arbeit und Pflege hinter steht eine solche "Page" (Community) am laufen zu halten.

am 14. Juli 2013 um 13:53

Zitat:

Original geschrieben von twindance

Kleinere Foren haben den Vorteil, dass nicht derartige Datenmengen zu bewältigen sind, mit der Zahl der Datensätze wachsen die Probleme exponenziell.

Es geht ja nicht primär um die Probleme.

Das ein Problem mal nicht von heute auf morgen gelöst wird, ist glaube ich weniger das Problem.

Aber die - wie ich finde schlechte - Kommunikation auf Anfragen könnten in einem großen Forum genauso gut sein, wie in einem kleinen.

am 14. Juli 2013 um 14:04

Zitat:

Original geschrieben von derSentinel

Leider kann der "normal User" das nicht immer so sehen wie die Moderatoren oder Forenpaten... was da für Arbeit und Pflege hinter steht eine solche "Page" (Community) am laufen zu halten.

Der "normal User" kann aber sehr wohl erkennen wie auf seine Probleme und Anregungen reagiert wird. Genauso wie ein "normal Käufer" auch ohne Abschluss als Diplom-Betriebswirt oder Einblick in die Gehaltslisten erkennen kann, ob die Kassiererin gerade Bock auf ihren Job hat.

Vielleicht sollte man einen Technik-Alarm einführen - analog zur Mod-Klingel. Denn bei einem Druck auf die Klingel liegt die Reaktionszeit der Moderatoren je nach Uhrzeit oder Wochentag so gut wie nie über 24 Stunden.

Durch den Technik-Alarm wüsste die Werkstatt ohne große Recherche sofort wo ein aktuelles Problem brennt. Dann müsste man sich nur noch die Zeit nehmen, einen kurzen Text der über "Weis ich, wir sind dran" hinausgeht und die User hätten auf einmal das Gefühl, dass man sich tatsächlich um die Probleme kümmert.

Da hier ja alle ein Fahrzeug haben... Meist ist es das größere Problem einer Werkstatt, die Ursache zu finden als das eigentliche Problem zu beheben.

Denkt mal drüber nach.... ist sicher vielen schon so ergangen!?

EDIT. Post darüber.... nette Idee, eine Überlegung Wert !

Gibt es Probleme ?

Noch gar nicht gemerkt.

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

ich verstehe nicht wie seit MONATEN hier immer wieder die selben fehler auftreten. das einloggen problem wird immer wieder meiner meinung nach sehr flax gehandhabt, das man beim tippen von blogs oder beiträgen beim absenden dann ohne beitrag zu speichern wieder ohen alles dasteht (...)

MONATEN? JAHREN!

Ich habe es noch nicht erlebt, dass MT ohne iwelche Probleme gelaufen ist. Gerade verschwinden meine Antworte ins Nirvana und gestern, mitten im Schreiben, ausgelogt. Recht lustig! :p

Zitat:

ünerhuapt

:D:D ich glaub hier fehlt ein Forenpate :D

Ich finde übrigens auch, dass dieses Forum stark verbesserungswürdig ist.

Ich habe ja schon mal ein Off Topic Bereich angesprochen, was ganz vom Thema Autos liegt. Das will man hier nicht, ist auch ok.

Aber wenigstens ein OT Bereich, der immer noch mit Fahrzeugen zusammenhängt, wäre doch angebracht. Ich habe manchmal ganz viele Fragen und Themen, die sich hier auf kein einziges Unterforum anwenden lässt.

Das ist schade.

Dann kann man hier nicht mal richtig Bilder einbetten.

Die Felder fürs schreiben sind sehr klein.

Ansonsten ist das ein gutes Forum, recht unkompliziert. Die Mods sind hier nicht übersensibel und recht alles läuft recht gut.

Aber ein paar Extras, ein wenig Offenheit in Bezug auf Übergreifung von Themen wäre hier schon nicht schlecht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. wird den ünerhuapt was gemacht hier?