ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Windschutzscheibe ersetzen - Erfahrungen?

Windschutzscheibe ersetzen - Erfahrungen?

Volvo XC90 2 (L)
Themenstarteram 21. Mai 2018 um 12:32

So, das war es dann mit der Originalscheibe: Steinschlag und dann konnte ich zusehen, wie der Riss sich über die Hälfte der Windschutzscheibe ausdehnte. :(

 

Gibt es schon Erfahrungen mit dem Austausch? Muss ich zum :) wegen der Kalibrierung der Kamera oder geht auch Carglass o. ä..

 

Wie lange kann ich damit noch fahren?

 

Gruß Thomas

Ähnliche Themen
26 Antworten

Davon ausgehend dass Du entsprechend versichert bist ist das alles sehr ärgerlich aber kein Beinbruch.

Bzgl Weiterfahrt. Ich denke Du solltest, da sich der Riss ja offensichtlich ausbreitet, sofort zum Freundlichen, was ich Dir auch wegen dem ganzen „Kamera- und Sensor-Gedöns“ raten würde.

Zwar macht Clarglass die Kalibrierung auch, doch ich habe meine beim :) tauschen lassen.

Denke mir, daß gerade mit der sensiblen SW, die wir haben, eventuelle Reklamationen dort einfacher sind.

Es gab Null Probleme und dicht ist auch alles ;)

LG

GCW

am 21. Mai 2018 um 14:11

Ich bin mit meinem G lieber zu Carglas als zum freundlichen. Dier wechseln täglich Scheiben aus und kalibrieren täglich. Wie häufig macht das der Freundliche?

 

Macht der den Wechsel selber oder bringt der das Fahrzeug auch weg?

 

Bei Carglas gibt es auch Vorort Service, die kommen zu einem. (Allerdings nicht mit kalibrieren so weit ich weiss)

Ich bin da voll bei @GCW1 . Der Dicke ist mir viel zu sensibel mit der SW und wenn es Probleme gibt, dann kann es der eine nicht auf den anderen schieben.

Aber klar. Jeder soll selbst entscheiden.

Ich hatte das gleiche Problem vor einigen Wochen. Kleiner Steinschlag und dann einen Riss der gut 40 cm über die Scheibe wanderte. Damals auf der Autobahn unterwegs gewesen und daher bei einer Volvo Werkstatt gehalten. Die haben mir gesagt, dass es sich um zwei aufeinander geklebte Scheiben handelt und daher, bei gemäßigter Fahrt, keine Gefahr besteht, dass die Scheibe komplett reinfallen könnte. Wir sind damit noch gut 500 km Autobahn gefahren und habe den Wagen dann zwei Tage später zur Werkstatt gebracht. Soll heißen, dass du -auf eigene Gefahr natürlich-durchaus in der Stadt noch damit fahren kannst. Was „dein Freund und Helfer „ dazu sagen würde...??

Gewechselt habe ich bei Volvo und habe keine Probleme gehabt.

Themenstarteram 21. Mai 2018 um 22:50

Danke für Eure Tipps und Hinweise!

Bin grad im Ausland und werde mit der kaputten Scheibe heimfahren.

Hab mit meiner Carglass Niederlassung und meinem :) sehr gute Erfahrungen. Ich werde meinen :) mal ein nettes Urlaubsbild schicken.......

 

 

Gruß Thomas

Ich habe meine grade erst ersetzen lassen. Achte darauf, dass die die Scheibe auch kalibrieren können! -.- Bzw. die Elektronik darin. Darf/Muss jetzt ganz woanders hin zum Kalibrieren

 

Achja, ich bin noch knapp 3 Wochen mit dem wandernden Riss rumgefahren.

Übliche Tolleranzen sind 1.2°, welche die Scheibe maximal aus der Achse sein darf.

Da muss schon sehr exakt gearbeitet werden ansonsten können Kameras und Radar nicht exakt abgeglichen werden.

Da Leasingwagen hatte ich keine Wahl- Carglass vorgeschrieben. Ist zwar nur ein V70 aber auch mit City Safety usw. erster Termin zum Tausch der Scheibe: umsonst hingefahren, Scheibe nicht da. Zweiter Termin: Tausch durchgeführt. Nach dem ersten Regenschauer allerdings stelle ich fest dass die Scheibenheizung nur rechts geht, auf der Fahrerseite alles beschlagen. Ergebnis: 3. Termin, Scheibe nochmal getauscht (anscheinend war die Heizspirale defekt). Ärgerlich. Mit Kalibrierung etc gab es aber keine Probleme die können das.

Bei Carglass wird das wie bei allen Werkstätten sein - es kommt darauf, wer da wie arbeitet. Man wird das deshalb weder für Volvo Vertragswerkstätten, noch für Carglass verallgemeinern können.

Carglass verwendet m.W. nicht immer OEM-Scheiben, sondern auch After Market. Ob es für Volvo Scheiben von Drittanbietern gibt, weiß ich aber nicht.

Ich habe mit Carglass zweimal gute Erfahrungen gemacht. Ich finde aber deren agressive Werbung immer zum Schmunzeln. Ich habe bisher ganz bestimmt schon 1 Millionen Autobahn-Kilometer hinter mir und dem entsprechend oft Steinschlag auf den Windschutzscheiben gehabt. Aber niemals nie nicht ist mir durch einen Steinschlag die Scheibe nachher gerissen. Wenn, dann gleich. Und trotzdem konnte ich immer die Fahrt fortsetzen. Aber Carglass macht werbetechnisch gleich aus einer Mücke einen Elefanten... Ich mag es nicht, wenn mit der Angst Geschäfte gemacht wird. Bei Teilkasko wird eh immer Glasbruch übernommen, wenn man denn bei einer seriösen Versicherung ist und nicht bei der von "Schreck24.de".

genau deshalb ist mir carglass äusserst unsympathisch. ich finde die werbung auch nicht zum schmunzeln, sondern eine absolute frechheit und schweinerei. da wird, wie du schreibst, mit der angst das eigene geschäft angetrieben und dies auf kosten der allgemeinheit. mich wird man dort nie antreffen!

Ich hatte genau den Fall, wohl nachts Steinschlag und nächsten Tag erst einen riesigen Riss, wahrscheinlich wegen der Sonne.

Händler wollte erst Termin in 2 Wochen machen, blöd bei haufenweise geplanten längeren Fahrten, Carglass hat das am nächsten Tag getauscht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. Windschutzscheibe ersetzen - Erfahrungen?