ForumFox
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Windlauf Wasserkastenabdeckung

Windlauf Wasserkastenabdeckung

VW Fox 5Z
Themenstarteram 18. Juni 2020 um 13:14

Hallo Zusammen

Ich möchte an meinem Fox die Abdeckung über dem

Wasserkasten/ Windlauf entfernen um da mal darunter sauber zu machen.

Die Scheibenwischer abbauen ist kein Problem.

Aber wie geht es weiter? Wo muss ich ziehen oder hebeln damit ich nichts kaputt mache ?

Ich habe mich belesen, dass es sich beim Polo 9n und Golf 5 unterscheidet.

Wie ist es denn beim Fox?

Danke für die Hilfe

Gruss Frank

5 Antworten

Moin.

Das Teil ist wie beim Lupo nur in die Leiste unter dem Fenster eingeclipst. Vorsichtig von der Scheibe weg aus der Leiste heraushebeln. Am besten bei Wärme, dann bricht der Kunststoff nicht so leicht..

L.G.

Torsten

Themenstarteram 18. Juni 2020 um 13:27

Hallo Torsten

Danke für die schnelle Antwort.

ZIEHE ich die Abdeckung von vorne sozusagen unter der Scheibe heraus

Oder komme ich von oben (von der Scheibe her) beispielsweise mit einem Plastikkeil und heble nach oben?

LG

- Mit einem Plastikkeil die Laschen der Verkleidung auf beiden Seiten zwischen dem Scharnier und der Haube nach vorne drücken.

- Die Verkleidung der Windschutzscheibe vorsichtig aus dem Ziereinsatz der Windschutzscheibe nach oben ziehen, beginnend auf der rechten Seite.

Abdeckung Fox

An der Seite des Windlaufs sind noch kleine Stoffklebchen (A-Holm). An der Scheibe selbst ist eine Kunststoffleiste. In diese wird der Windlauf geklipst. Vorsicht mit der Leiste an der Scheibe. Die löst sich auch gerne von der Scheibe, ist U-Förmig mit Butyl an der Scheibe befestigt.

Viel Erfolg.

Gruß

Torsten

Themenstarteram 18. Juni 2020 um 21:34

Herzlichen Dank für Eure Hinweise.

Der Aus in Einbau hat problemlos geklappt.

Wobei: Wenn ich mir die Zeichnung nochmals genau anschaue hat sich wohl der Zierrahmen von der Scheibe gelöst und blieb auf dem Windlauf eingesteckt.Beim Rückbau habe ich dann den Zierrahmen wieder zusammen mit dem WL wieder montiert. Dies ist mir erst jetzt beim erneuten Betrachten der Zeichnung aufgefallen.

Und doch: in meinem Fall hat sich der Aufwand gelohnt.

Besonders in der Mitte, da wo man mit dem Staubsauger nicht hinkommt waren bestimmt 2 Hände voll Tannennadeln und Kompost.

Rost gab es erfreulicherweise nicht.

Hab alles schön sauber gemacht, mit etwas Hohlraumwachs versiegelt und wieder zusammengebaut

Gruss Frank

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Fox
  6. Windlauf Wasserkastenabdeckung