ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wildschaden! Wirtschaftl. Totalschaden! Neuer Kombi gesucht.

Wildschaden! Wirtschaftl. Totalschaden! Neuer Kombi gesucht.

Themenstarteram 27. Mai 2017 um 15:59

Hallo!

Habe mit meinem Audi A6 Avant 1,8t Bj 2004 mit 227tkm ein Reh geschossen. Jetzt wirtschaftlicher Totalschaden.

So jetzt muss ein neuer Kombi her. Fahre ca. 18tkm jährlich fast nur hügelige, kurvige Landstrasse.

Budget: 12 -15t €

Hab mir schon einige angesehen. Folgende Modelle kommen wegen mangelnden Platzangebot (fahre häufig mit 4 Erwachsenen Männern) nicht in Frage: Opel Astra J, Opel Insignia, VW Golf VI, Audi A4, BMW 3er, Mercedes C-Klasse, Kia Ceed, Seat Exeo, Volvo V60. Ebenso kommen alle Ford- Modelle nicht in Frage. (wegen des Monopol-Händlers)

Beim Citroen-Händler gab es leider keinen gebr. C5. Mazda 6 Bj. 2013(lag eigentlich außerhalb des Budget) hab ich mir ein Finanzierungsangebot machen lassen. Dieser wollte dann 6,59% Zins (finde ich ganz schön heftig). Toyota Avensis ist bei der Frau nicht durchsetzbar - zu bieder!

Was bleibt?

Volvo V 70 Kombi Momentum 205 PS Diesel 160tkm 12900,-- EZ 2010

Audi A6 Avant 2.7 TDI Navi*Xenon*Memory-Sitze*AHK*PDC 190 Ps 172tkm 12900 EZ2009

Skoda Superb Combi 2.0 TDI Ambition Navi Sitzheizung 140 Ps 108 tkm 13300 EZ 2013

Oder welche Vorschläge habt ihr noch?

BMW 525?, Mercedes E-Klasse?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@MehrcdsAMG schrieb am 28. Mai 2017 um 12:21:35 Uhr:

VW Passat 2,0 TDI mit Euro 5 soll günstig zu haben sein.

Ärger und weiteren Wertverlust gleich inklusive...

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Ein Subaru Legacy ist wohl auch keine Attraktion für die Frau Gemahlin. Immerhin, solid und geräumig sind sie ja, wenn auch nicht allzu sparsam.

Zitat:

@bovett schrieb am 28. Mai 2017 um 11:28:17 Uhr:

@LKOS Die meisten Strecken bewegen sich zwischen 15 und 20 Km

Sicher nicht optimal, aber das schließt Diesel vielleicht nicht gänzlich aus.

Du hast den Volvo V70 ja schon selbst vorgeschlagen, sonst hätte ich dies natürlich getan. :D

Hier kommen eigentlich auch nur Diesel in Betracht, da es kaum Benziner gibt. Von dem D5 mit 205 PS hört man nicht ganz viel gutes. Die spätere Version mit 215 PS dürfte aber noch nicht im Budget sein. Daher vielleicht den D5 mit 185 PS aus 2008/09. Oder einen D3/D4 ab Mitte 2011 mit 163 PS.

Themenstarteram 29. Mai 2017 um 3:08

@LKOS

Ja es ist schon erstaunlich wie wenig Benziner es gibt. Bin ja schon länger ein Mitleser im Forum. Es wird ja fast immer von den Dieseln abgeraten. Aber wenn man ein Auto sucht, findet man kaum Benziner. So bleibt halt nur Diesel!

Ich weiß der Volvo V70 mit 205 Ps ist der Motor mit den meisten Problemen (hab einen Bekannten der Kfz-Meister bei Volvo ist, der rät mir auch von diesem Motor ab, deshalb hab ich ihn auch nicht gekauft)

Der oben verlinkte Subaru ist ein Benziner, noch nicht 60tkm gelaufen, im Budget. Als 2010er zu alt?

Bei der Auswahl bleibt eigentlich nur der A6 2.7 TDI.

Ein robusteres und langlebigeres Fahrzeug wirst du so schnell nicht finden. Der 2.7 TDI ist wirklich ein Dauerläufer und verwöhnt dabei mit viel Kraft bei geringen Verbrauch mit und für einen Diesel einzigartiger Laufruhe.

Themenstarteram 31. Mai 2017 um 0:12

Hab morgen einen Probefahrttermin mit einem Audi A6 2,7TDI. Bin schon gespannt!

Themenstarteram 2. Juni 2017 um 0:35

So habe jetzt ein paar Fahrzeuge gefahren:

Habe mir nochmal den Insignia angeschaut und Probe gefahren. Fahrkomfort ist sehr gut aber die Lautstärke des Motors (Diesel 163Ps) nervt mit der Zeit. Probefahrtverbrauch 6,8 l; EZ 2014 mit 106tkm für 14900,--

Dann Skoda Superb gefahren: Deutlich leiserer Motor, tolles Platzangebot, rumpeliges Fahrwerk. Testverbrauch bei der Probefahrt 9,1 Diesel ganz schön viel. (2,0 Tdi 140 PS mit bereits erfolgter Rückruf-Aktion) EZ 2013 mit 108tkm für 13700;--

Trotz unverschämter Finanzierungskonditionen nochmal zu Mazda: Leider keine Probefahrt möglich gewesen.

Beim Citroenhändler weiterhin kein C5 für Probefahrt vorhanden.

Dann noch einen Passat B8 2,0 Tdi 150 PS Euro6 gefahren. Gutes Platzangebot, Fahrkomfort nicht ganz so überzeugend wie beim Insignia. Gutes Auto mit wenig Emotionen. Für eine 2015 EZ mit 69tkm wollte der Händler 18700,--€. Der Preis für dieses Baujahr fand ich schon sehr gut. Probefahrtverbrauch 6,3 L

@bovett : Und welche Schlussfolgerung ziehst du jetzt? Ist schon ein Wagen raus? Kommt der Volvo V70 noch rein?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wildschaden! Wirtschaftl. Totalschaden! Neuer Kombi gesucht.