ForumTransit, Connect & Courier
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Transit, Connect & Courier
  6. Wieviel Verschleiß

Wieviel Verschleiß

Themenstarteram 21. September 2006 um 20:51

Ich fahre einen Euroline Benziner 2,0l BJ 1996 mit 115PS. Diesen nutze ich auch beruflich mit schwerem Anhänger.

Nun kommt es alle paar Monate vor, dass man einen schweren Anhänger rückwärts den Berg hoch schieben muss um in eine enge Einfahrt zu kommen. Der Vorgang dauert 10 bis 20 Sekunden. Leider hat der Motor zu wenig Kraft und die Kupplung schleift dabei (sonst geht er aus). Danach stinkt es fürchterlich ...

Gehe ich richtig in der Annahme, dass dieser Gestank vom Verschleiß der Kupplung kommt. Wie oft macht der Wagen sowas mit? Ist damit ein großer Verschleiß verbunden oder ist es hauptsächlich nur eine Geruchsbelästigung.

Wie schätzt Ihr das ein?

Viele Grüße

Stephan

20 Antworten

Wenn das nach gerösteten Mandeln riecht,

ist die Kupplungsscheibe zu ersetzen.

Wenn er später auf den Nieten läuft,

wird es teuer. Dann braucht man Druckplatte und wenn man pech hat sogar noch eine neu Schwungscheibe.

Themenstarteram 21. September 2006 um 22:15

Hallo,

es riecht eher nach faulen Eiern ... aber das ist ja alles subjektiv.

Dieses Geruchsproblem habe ich schon vor Jahren gehabt. Es taucht immer bei übermäßiger Belastung auf (Anfahren am supersteilen Berg mit großem Hänger, Rückwärtsfahren mit schwerem Hänger am Berg, ...) Sagen wir mal 3x im Jahr. Dazwischen fährt er tausende Kilometer normal und ohne Probleme.

Grüße

Stephan

Was kostet der provelaktische Tausch der Kupplung ca.?

Scheibe selber liegt bei + - 75€ + Lohn

Getriebe runter und die Kupplung ist vor einem.

Wenn es ein Hinterachsantrieb hat,

muss noch die Welle runter.

Nach faulen Eiern ?

Das Getriebe Öl richt so.

Aber für 3 x im Jahr würde ich die Scheibe noch nicht wechseln.

Themenstarteram 21. September 2006 um 23:39

Könnte das Getrieböl zu stinken beginnen, wenn es eine enorme Belastung gibt? Wird es eventuell heiß?

Grüße

Stephan

Ja, ist Hinterrad.

Re: Wieviel Verschleiß

 

Zitat:

Original geschrieben von Stephan Graeske

Leider hat der Motor zu wenig Kraft und die Kupplung schleift dabei (sonst geht er aus). Danach stinkt es fürchterlich ...

------------

Die Belastung auf die einzelnen Flächen und Geetriebeöl

wird unter umständen größer.

Doch soweit kommt es nicht, da s.o.

Kupplung ist der Stinker !

-------------------

Ist damit ein großer Verschleiß verbunden oder ist es hauptsächlich nur eine Geruchsbelästigung.

--------------

2 x JA ! Nicht "oder" sondern --> "und"

Themenstarteram 22. September 2006 um 12:58

Vielen Dank für die Antworten. Die Kupplung stinkt und der Verschleiß ist groß ... dies habe ich jetzt erfahren und vorher geahnt.

Was ich brauche ist noch eine Bewertung. Kann dies z.B. ruhig alle paar Monate stinken? Oder ist nach z.B. nach 4x Stinken die Kupplung austauschbedürftig? Wie ist diese Situation einzuschätzen? Was heißt hoher Verschleiß? So wie z.B. sonst auf 100km? oder auf 1000km?

Noch eine Frage zu diesem Thema: Woran erkennt man den Austauschbedarf der Kupplung denn? Wenn diese auch bei normalem Fahren stinkt??

Grüße

Stephan

Nach Km kann man es nicht Abmünzen.

Innerorts ist der verschleiss durch die permanente

Betätigung der Kupplung viel höher.

Mir ist es passiert, das eine Neue Kupplung

nach 500 Km hinüber war.

Ich habe versucht eine sehr hohe Bordsteinkante

rauf zu fahren. Der Belag war immernoch wie neu,

doch die Kupplung hat einen Schlag ab bekommen.

Mit einer Speziellen Lehre konnte man es nachmessen.

Mit dem blosen Auge habe ich nicht erkannt.

Bei meinem VW Bus damals habe ich die Orginal Kupplung

gegen eine größere im Umfang gewechselt als es Zeit war.

Ich musste auch eine grösere Schwungscheibe einbauen.

Durch die größere Oberfläche habe ich mehr Nm bekommen.

Und beim FT gibt es auch unterschiedliche größen.

Der 9 Sitzer hat eine kl. als der geschloßene LKW ausführung.

Solange alles noch in das Getriebe passt ?

Eine Kupplung kann verschleisen, brechen, Nieten können

sich lockern, veröllen......

Es kann keiner sagen das 1000 x nichts paaiert und

beim xxx ist es vorbei.

Themenstarteram 22. September 2006 um 14:16

Danke für die Antwort!!

Wie merkt man, dass die Kupplung vorrüber ist? Nach einer solche Phase läuft er ohne erkennbare Schwierigkeiten ohne völlig geruchslos...

Viele Grüße

Stephan

Hättes Du einen Diesel FT hättest Du deine Prob. jetzt nicht.

Ich merke noch nicht mal ob ich einen Anhänger dran habe.

In wie weit ist das Gewicht nicht höher als wie der FT überhaupt ziehen darf laut KFZ Schein ?

Einfach mal wiegen lassen.

Testen der Kupplung:

Höchsten Gang einlegen, Handbremse angezogen,

Kupplung langsam kommen lassen und dabei etwas Gas

geben. Würgt der Motor schnell ab ist die Kup. OK.

Läuft der Motor fast ungehindert weiter, oder

der Motor würgt erst nach ca. halbe Kupplungsweg und mehr.

Muss eine neue rein !

Was noch sein kann ist das der Simmerring vom Getriebe

etwas G.-Öl an die Kupplung immer kommt.

Dadurch rutscht die Kupplung + richen kann es auch nach den

F. Eiern.......

Themenstarteram 22. September 2006 um 14:25

Also der Euroline darf 2000kg ziehen. Das tatsächliche Gewicht ist drunter. Unser Dispoprogramm rechnet die geladene Ware +/- 10kg genau aus.

Zu diesen unterschiedlich großen Kupplungsscheiben: Da ein Neuwagenkauf in den nächsten 12 Monaten ansteht wäre hinischtlich diesem Punkt interessant, ob der neue Transit LKW und der neue Transit Kombi bei gleichem Radstand, Motor, Übersetzung, etc. auch die gleiche Kupplungsscheibe eingebaut ist.

Themenstarteram 22. September 2006 um 14:29

Zitat:

Original geschrieben von ACHIM52066

Testen der Kupplung:

Höchsten Gang einlegen, Handbremse angezogen,

Kupplung langsam kommen lassen und dabei etwas Gas

geben. Würgt der Motor schnell ab ist die Kup. OK.

Läuft der Motor fast ungehindert weiter, oder

der Motor würgt erst nach ca. halbe Kupplungsweg und mehr.

Muss eine neue rein !

Was noch sein kann ist das der Simmerring vom Getriebe

etwas G.-Öl an die Kupplung immer kommt.

Dadurch rutscht die Kupplung + richen kann es auch nach den

F. Eiern.......

Danke! Das werde ich nachher ausprobieren. Aber der Motor geht i.d.R. schnell aus wenn ein unerfahrener Fahrer die Kupplung zu schnell kommen läßt.

Grüße

Stephan

Der FT Bj. 2000

hat das Diesel model 2 mm größeren Umfang der Kupplung

als der Benziner.

Obwohl der Benziner mehr PS hat.

Wie es bei den noch neueren modellen aussieht,

konnte ich nichts zu finden.

Themenstarteram 22. September 2006 um 17:30

So, ich habe es mal ausprobiert. Die Handbremse ist nicht so gut :-) Auf jeden Fall geht der Motor direkt aus.

Deine Antwort