ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Wieviel 4er Fahrer haben keinen xDrive bestellt?

Wieviel 4er Fahrer haben keinen xDrive bestellt?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 15. Januar 2014 um 20:00

Wieviel 4er Fahrer haben keinen xDrive bestellt?

Und warum?

Beste Antwort im Thema

@antonalf100

Also ich fasse mal zusammen:

Xdrive braucht kein Mensch und die die ihn bestellt haben sind Idioten, weil sie bei bestimmten Fahrzuständen Vorteile zu haben glauben.

Warum entstehen eigentlich immer wieder diese selten dummen Diskussionen? Alle Antriebskonzepte haben Vor- und Nachteile. Und dabei spielt es keine Rolle ob Front-, Heck oder Allrad-Antrieb. Jeder muss für sich abwägen welche Vorteile er haben möchte und welche Nachteile er dafür in Kauf nimmt. Und das schöne ist: Es gibt so viel Angebot, dass jeder fündig wird.

Dieses Besser-/Schlechter-Geschwätz ist unerträglich. Ich fuhr 18 Jahre nur Hecktriebler. Seit ich den ersten Allradler hatte, will ich nie wieder was Anderes. Behaupte ich deshalb Hecktriebler sind schlechter?! Nein, sie sind anders. Und mir gefällt das "Anders" schlechter als die Eigentschaften eines Allradlers. Versuche ich deshalb dagegen zu argumentieren, dass Leute einen Hecktriebler kaufen?! Nein, denn jeder hat seine eigenen Anforderungen.

Mir ist natürlich klar, dass diese Diskussion immer wieder aufkommen wird. Aber immerhin bin ich mal wieder los geworden, dass nicht die Entscheidung für ein Antriebskonzept sondern viel mehr die Diskussion darum doof ist.

170 weitere Antworten
Ähnliche Themen
170 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von paddibauer

Kann ich so bestätigen.

Bitte schaut den 4er mit xDrive in echt an, nicht auf Bildern wo er teilweise schräg am Berg steht. Ich habe den 4er mit xDrive mit meinen eigenen Augen angeschaut... "hässlich" und "zu hoch" ist (nach meinem subjetiven Empfinden) was anderes.....

:confused:

War das wirklich ein 4er, den Du da mit "hässlich" und "zu hoch" beschreibst?

Das meinte ich gerade nicht. Ich finde den 4er schön und nicht zu hoch ;-)

Es geht ja immer um den 4er. Der Vergleich ist der zwischen xDrive und ohne xDrive.

Zitat:

Original geschrieben von paddibauer

Bitte schaut den 4er mit xDrive in echt an, nicht auf Bildern wo er teilweise schräg am Berg steht. Ich habe den 4er mit xDrive mit meinen eigenen Augen angeschaut... "hässlich" und "zu hoch" ist (nach meinem subjetiven Empfinden) was anderes.

Hab ich... und ich finde ihn deutlich zu hoch. Die normale -10mm Tieferlegung finde ich schon zu hoch, den xDrive erst Recht. Letzterer muss mind. 20mm tiefer damit es passabel aussieht.

Das BMWs vorne höher sind als hinten ist fast schon Tradition... Deswegen gibts von Bilstein und Co. fast nur Keilform-Federn / Fahrwerke.

Bzgl. der Tieferlegung vom xDrive bin ich übrigens sehr skeptisch... Es hat in der Tat einen Grund warum BMW das nicht anbietet und das hat meiner Meinung nach nichts mit der Bodenfreiheit zu tun... Dafür muss man wissen wie xDrive konstruiert ist.

BMWs basieren auf einem Hinterrad-Antriebskonzept. Im Sinne der besseren Gewichtsverteilung sitzt der Motor dabei zwischen den Vorderrädern und nicht wie bei Audi davor. Das hat zur Folge, dass der "dazugebastelte" xDrive seine Antriebsache unter dem Motor, durch eine Ausbuchtung der Ölwanne führen muss (siehe hier ). Die maximale Tieferlegung ist damit natürlich begrenzt. "Quattro" ist deutlich einfacher gebaut, mit eben dem Nachteil der schlechteren Gewichtsverteilung.

Ich finde maximal tieferlegen bringt auch nicht die Lösung. Dann ist der Abstand zum Kotflügel oben viel geringer als zur Seite und das bringt dann eine „Tuning-Optik“ – das normale Fahrwerk des 4ers geht schon in diese Richtung. Optimal finde ich die Optik, wenn der Abstand des Rades nach allen Seiten hin gleich und maximal gering ist. Das wäre aber nur durch kleinere Radhäuser möglich.

Ich meinte auch nicht dass man maximal Tieferlegen sollte oder das ich das schönd fände... im Gegenteil, mir gefällts so extrem auch nicht... Die Höhe vom Standard xDrive geht trotzdem gar nicht.

Hmmm, also mir macht das mit der angeblichen Hochbeinigkeit gar keine Sorgen. Der 4er ist und bleibt ein schönes Auto.

Was aber gar nicht geht und bei mir Übelkeit verursacht, sind die ganzen Kombis und Limousinen. Igitt, igitt, igitt. Und der F30/F31 ist da ja schon ein wirklich hässliches Beispiel. Aber e90/E91 sowie E46 waren nochmal viel schlimmer.

Das Einzige was noch schlimmer ist als diese hässlichen Ausgeburten der Hölle sind die ganzen Sportbacks und Pseudo-GT´s. Brrrrrrr, da schüttelts mich :D

Zitat:

Original geschrieben von mikenr1

Hmmm, also mir macht das mit der angeblichen Hochbeinigkeit gar keine Sorgen. Der 4er ist und bleibt ein schönes Auto.

Das ist übrigens auch meine Einschätzung. Ein F30 muss tief sein, große Räder mit geringem Reifenquerschnitt haben, damit deutlich wird, dass es ein sportlicher Wagen ist. Beim F32 (vor allem mit M-Paket) wird das schon an jeder anderen Stelle deutlich (breit, flach, lang, Airbreather, etc...), so dass die Räder dem Auto die Sportlichkeit nicht mehr nehmen können.

Meine größten Bedenken gingen eher in Richtung Fahrverhalten des xDrive-Fahrwerks, aber das empfinde ich wie bereits geschrieben als noch direkter als das F30-M-Fahrwerk.

Zitat:

Original geschrieben von Klez

Zitat:

Original geschrieben von paddibauer

Bitte schaut den 4er mit xDrive in echt an, nicht auf Bildern wo er teilweise schräg am Berg steht. Ich habe den 4er mit xDrive mit meinen eigenen Augen angeschaut... "hässlich" und "zu hoch" ist (nach meinem subjetiven Empfinden) was anderes.

Hab ich... und ich finde ihn deutlich zu hoch. Die normale -10mm Tieferlegung finde ich schon zu hoch, den xDrive erst Recht. Letzterer muss mind. 20mm tiefer damit es passabel aussieht.

Das BMWs vorne höher sind als hinten ist fast schon Tradition... Deswegen gibts von Bilstein und Co. fast nur Keilform-Federn / Fahrwerke.

Bzgl. der Tieferlegung vom xDrive bin ich übrigens sehr skeptisch... Es hat in der Tat einen Grund warum BMW das nicht anbietet und das hat meiner Meinung nach nichts mit der Bodenfreiheit zu tun... Dafür muss man wissen wie xDrive konstruiert ist.

BMWs basieren auf einem Hinterrad-Antriebskonzept. Im Sinne der besseren Gewichtsverteilung sitzt der Motor dabei zwischen den Vorderrädern und nicht wie bei Audi davor. Das hat zur Folge, dass der "dazugebastelte" xDrive seine Antriebsache unter dem Motor, durch eine Ausbuchtung der Ölwanne führen muss (siehe hier ). Die maximale Tieferlegung ist damit natürlich begrenzt. "Quattro" ist deutlich einfacher gebaut, mit eben dem Nachteil der schlechteren Gewichtsverteilung.

Klez, danke für deine Antwort. Deine Ausführungen sind objektiv gehalten. Das finde ich gut.

Subjektiv finde ich (persönlich) den 4er mit xDrive (nach meinem Geschmack) trotzdem schön :-)

Aber den Hintergrund zu erfahren, warum das Fahrzeug höher ist, finde ich klasse! Solche detailverliebten Antworten bereichern das Forum, weiter so. :cool:

Gruß paddibauer

Zitat:

Original geschrieben von mikenr1

Was aber gar nicht geht und bei mir Übelkeit verursacht, sind die ganzen Kombis und Limousinen. Igitt, igitt, igitt. Und der F30/F31 ist da ja schon ein wirklich hässliches Beispiel. Aber e90/E91 sowie E46 waren nochmal viel schlimmer.

Deine Meinung zu diesen Modellen ist in diesem Thread, in diesem Kontext irrelevant... Daher nehme ich an, dass Du mich einfach nur kontern wolltest, weil ich etwas gegen den höhergelegten xDrive gesagt habe, den Du zufällig bestellt hast... Kindlicher Rundumschlag.

Irgendwie auch absurd, dass Du die E46 Limousine hässlich findest, während das E46 Coupe nahezu die gleiche Karosserie hatte...

Zitat:

Original geschrieben von ylum

Beim F32 (vor allem mit M-Paket) wird das schon an jeder anderen Stelle deutlich (breit, flach, lang, Airbreather, etc...), so dass die Räder dem Auto die Sportlichkeit nicht mehr nehmen können.

Sportliche Optik oder nicht... Die Höhe passt in meinen Augen einfach nicht zu einem von Natur aus flachen Coupe. Beim F30, der sowieso schon hoch ist, fällt das nicht weiter auf. Beim F32 wird die schöne Seitenlinie gestört... Sonst würde es hier auch nicht soviele Threads geben, die sich mit dessen Tieferlegung befassen. Bleibt nur zu hoffen, dass Bilstein oder KW hier bald abhilfe schaffen. Für den 35i gibts ja bereits etwas... für den 35d fehlt es noch.

@Klez: Wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden? Ich weiß nicht mal was für ein Auto Du fährst und es interessiert mich auch nicht. Und der Kontext ergibt sich daraus, dass ich 10 mm in Worten ein Zentimeter! als völlig irrelevant empfinde. Jedes 4er Coupe ob mit oder ohne Xdrive, mit oder ohne Sportpaket sieht einfach nach meiner Meinung 10000mal besser aus als Hutträgerfahrzeuge sprich Limousinen/Kombis/GT´s. Und auf diese Relation habe ich hingewiesen.

Das muss sich ja nicht mit Deiner Meinung decken. Es ist schlicht MEINE MEINUNG! Warum Du Dich hier direkt angegriffen fühlst, kann ich weiterhin nicht nachvollziehen. Dies ist ein Forum in dem mehr oder weniger sinnvoll über mehr oder weniger nützliche Themen diskutiert werden kann. Aber ich werde zukünftig Dir meine Beiträge als PN vorab schicken. Dann kannst Du sie ja auf ausreichenden Kontext-Bezug prüfen und das Klez-Siegel irrelevant verpassen..... Leute gibts :rolleyes:

Achja, bevor ich es vergesse: Gewindefahrwerk und Co gehören NACH MEINER MEINUNG in einen getunten Polo oder von mir aus in ein Rennstreckenfahrzeug. Aber doch bitte nicht in ein hochwertiges Fahrzeug wie einen 4er. Das soll ja kein Prollauto sein. Die Ingenieure in München bekommen die Abstimmung sicherlich besser hin. DAs ist MEINE MEINUNG egal ob Du Dein Auto echt krass tiefer legst bis man in keine Hofeinfahrt mehr fahren kann.

Zitat:

Original geschrieben von mikenr1

@Klez: Wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden? Ich weiß nicht mal was für ein Auto Du fährst und es interessiert mich auch nicht.

Ja sicher... Sieht man am Avatar und dem Link darunter. Ist aber auch egal... Darum gehts ja nicht.

Zitat:

Original geschrieben von mikenr1

Es ist schlicht MEINE MEINUNG! Warum Du Dich hier direkt angegriffen fühlst, kann ich weiterhin nicht nachvollziehen.

Keine Sorge... Tue ich nicht.

Zitat:

Original geschrieben von mikenr1

Achja, bevor ich es vergesse: Gewindefahrwerk und Co gehören NACH MEINER MEINUNG in einen getunten Polo oder von mir aus in ein Rennstreckenfahrzeug. Aber doch bitte nicht in ein hochwertiges Fahrzeug wie einen 4er. Das soll ja kein Prollauto sein. Die Ingenieure in München bekommen die Abstimmung sicherlich besser hin.

Sorry... Unsinn... Das wüsstest Du auch wenn Du mal ein vernünftiges Bilstein und/oder KW unter dem hintern gehabt hättest. Mal abgesehen von deren wesentlich besseren Qualität gegenüber den China-Fahrwerken die BMW verbaut. Das Standardfahrwerk kommt z.B. von Beijing West Industries...

Von "krass, proll, tiefer" redet hier übrigens niemand... Das sind Gewindefahrwerke die jeder selbst nach Geschmack auf die richtige Höhe drehen kann. Damit wird man nicht nur das Problem "vorne höher als hinten" los, sondern bekommt gleichzeitg noch mehr Fahrfreude durch bessere Strassenlage. Die bessere Optik sowieso.

Hier mal ein 4er mit und ohne xDrive. Welcher ist mit und welcher ohne? :)

Bildschirmfoto-2014-01-22-um-21-44-50
F32-1-3

Zitat:

Original geschrieben von ylum

Hier mal ein 4er mit und ohne xDrive. Welcher ist mit und welcher ohne? :)

Beides xDrive.

 

Morgen bekomme ich meine 25mm Federn von AC Schnitzer montiert.

Dann sollte er ne perfekte Höhe bekommen

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

Beides xDrive.

Entweder das, oder Standardfahrwerk... Auf jeden Fall sieht man auf den Bildern prima, wie mies das aussieht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Wieviel 4er Fahrer haben keinen xDrive bestellt?