ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Wieso werden Links zum Thema Touareg von den Moderatoren gelöscht bzw. geändert?

Wieso werden Links zum Thema Touareg von den Moderatoren gelöscht bzw. geändert?

Themenstarteram 12. April 2004 um 19:14

Presse- und Redefreiheit gelten wohl nicht in einem zivilisierten Land!?!? Es wurden nun schon mehrfach Links zu anderen Foren gelöscht oder mit Motor-Talk überschrieben!

Befinden wir uns hier in einem Kindergarten? Oder sogar noch hinter dem eisernen Vorhang? Peinlicher geht's wohl nicht mehr. Ich habe immer gedacht, die verschiedenen Foren würden sich gegenseitig ergänzen, den Touareg-Fahrern wichtige Infos liefern. Aber dass man mit solch kindischen Massnahmen versucht ein Monopol aufzubauen und die Nutzer zu bevormunden ist schon sehr dicke Post!

Peinlicher geht's nimmer.

Aber eben:

} keep on writin' {

Ähnliche Themen
162 Antworten

Dem ist nicht viel hinzuzufügen!

Außer:

Ein Moderator lenkt und leitet eine Diskussion und kann diese durch "moderate" Mittel beeinflussen.

Zu diesen gehören nicht:

Editierungen

Kürzungen

Streichungen

etc. von Diskussionsbeiträgen.

Allein die Fähigkeit diese nicht benutzen zu müssen, zeichnet einen Moderator mit entsprechnder Reife aus. Wenn es auf Anhieb nicht klappt - üben und mit den Aufgaben wachsen!

Grüße

bkpaul

Am Lustigsten (oder eher Traurigsten) finde ich ja, dass man Links zu anderen Foren löscht, aber wenn jemand Links zu illegalen Downloads postet, bleibt dies unbeachtet.

http://www.motor-talk.de/t275263/f223/s/thread.html

Sowas wird tolleriert. Ich glaube auch, dass man hier leicht falsche Maßstäbe setzt!

Hallo,

bin eigentlich ganz zufällig hier. Aber eines muss ich mal loswerden.

Wenn ich als 24 jähriger zu einem 10 jährigen sage:

Ich bin 14 Jahre älter und deshalb hast du Respekt zu haben.

So passt das. Die Reife ist noch nicht ausgeprägt. Aber wenn mir ein 38 jähriger dieses sagt, so passt das nicht mehr wirklich. Okay, man ist vielleicht älter, hat seine eigene Firma, oder leitet eine.... Aber das berechtigt einen noch lange nicht zu einem, ich sag mal, herablassenden Verhalten

"ICH BIN ÄLTER ALS DU UND DESHALB HAST DU MIR NICHT ZU SAGEN"

Wenn der Chef nun 20 jahre jünger ist, tut man dies doch auch nicht, oder??

 

Zu dem Thema Editieren, löschen usw.

Natürlich ist das nervig und ich persönlich finde das auch nicht gut. Wenn jemand daher kommt und meine User abwerben will, muss ich halt so gut sein dass sie freiwillig bleiben. Das ist wohl klar.

Ich selbst bin auch in mehreren Foren; aus dem einfachen Grund, das ich eine wesentlich höhere Resonanz zu meinen Fragen bekomme. In einer Kombination aus verschiedenen Foren und Altersgruppen, lässt sich eine wunderbare Ergänzung schaffen, welche mir sehr schnell und gut zur Lösung meiner (technischen) Probleme verhilft.

Es bringt gar nichts, mit Paragraphen und "Heul-Posts" um sich zu werfen. Ein Thread wie dieser ist schon ein recht guter Weg. Direkt, bestimmend aber auf einem Niveau, welches sich für so ein Problem gehört. Daher finde ich die 2 (oder waren es 3??) Posts des Mods eher schwach. Zumindest was die Beteiligung und das Interesse angeht. Natürlich hat man als Mod viel zu tun, aber damit muss man rechnen.

"Einfach löschen und wem nicht passt der geht halt", geht nicht lange gut. Daher wäre eine Diskussion schon sehr angebracht.

Die Optionen "Löschen, Editieren, Schliessen" müssen angewandt werden. Bei Threads/Posts die illegales, Niveauloses, beleidigendes usw enthalten. Zu nichts anderem.

 

Wenn mir das nicht passt, muss ich halt gehen?? Also bitte Leute. Wenn das alle machen würden, könnte man die Grillen zirpen hören.

;)andre

am 13. April 2004 um 16:53

@Sencillo,

der Unterschied ist, das du mit 24 Jahren eine entsprechende geistige Reife mitbringst, was dein Beitrag beweist. Wenn aber, wie du selbst fest gestellt hast, einige Dinge hier schwach sind, und insbesondere Mods sich in bestimmter Weise benehmen, dann MUSS die geistige Reife einfach in Frage gestellt werden.

Und eins lass Dir gesagt sein: Beim Auto heißt es immer, Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, nur durch Hubraum.

Das lässt sich wunderbar übertragen:

ERFAHRUNG ist durch nichts zu ersetzen, nur durch ERFAHRUNG!

gruß

Heinz,

der hier eigentlich gar keine Beiträge mehr einstellen wollte

@ Sencillo

Du schreibst:

"ICH BIN ÄLTER ALS DU UND DESHALB HAST DU MIR NICHT ZU SAGEN"

so als wäre es ein Zitat (vermutlich von mir), dem ist aber nicht so, wie es sich unschwer nachlesen lässt.

Ich habe durchaus bewusst die Formulierung gewählt, dass ich in diesem konkreten Fall auf Grund meiner persönlichen Umstände und meiner Lebenserfahrung das Recht einer Belehrung eines deutlich jüngeren Mitmenschen herausnehme, da ich vermute, dass dem Angesprochenen die Tragweite seines Handelns nicht wirklich klar ist.

Ich sehe die streithafte Diskussion als legitimes Mittel an, seiner persönlichen Meinung Ausdruck zu verleihen. Zudem ist m. E. Ziel einer Diskussion nicht zwingend der Konsens, sondern einfach nur das tiefere Verständnis der jeweils anderen Position.

Dazu gehört es allerdings, diszipliniert zu sein, d. h. die jeweilige Argumentation des Anderen aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen und polemische Zuspitzungen möglichst zu vermeiden.

Irgendwie klingt das jetzt wieder wie Belehrungen, aber Du kannst es mir glauben, dass ich mit Anfang / Mitte 20 auch angenommen habe, dass ich eigentlich von den Älteren nichts mehr lernen könnte. Ein Irrtum, wie sich im Laufe der Zeit herausgestellt hat.

So long

P.S.: @ HeinzRausB: das mit dem Hubraum und den Erfahrungen hat was ...

am 13. April 2004 um 17:23

Zitat:

Original geschrieben von HeinzRausB

ERFAHRUNG ist durch nichts zu ersetzen, nur durch ERFAHRUNG!

Mehr ist dem nicht hinzuzufügen !!!

Es wundert mich doch sehr, dass bis jetzt noch keiner der Mods auf diese Kritik geantwortet hat ?!

Gruss

...

Themenstarteram 13. April 2004 um 17:35

@ Christian R., Hulper, Necrite, Theresias

 

Wo bleibt Euer Kommentar?

Es ist schon bezeichnend, auf wieviele Probleme in diesem Forum hingewiesen werden (Zensur, streichen usw von Links, illegales Downloaden usw und sofort), ohne das Ihr Mods Euch dazu äussert.

Wenn Ihr schon in die persönliche Redefreiheit eingreift, wo bleibt denn Euer Gewissen bei Aufforderung zu illegalem Handeln? Wird hier bewusst mit verschiedenen Ellen gemessen? Werden einige User eher respektiert als andere?

Ich würde gerne mal Eure Kommentare dazu lesen; vor allem auch wie Ihr Euch in Zukunft zu verhalten gedenkt.

In dem Sinne

} keep on watchin' you {

Re: @ Christian R., Hulper, Necrite, Theresias

 

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Junkie

Wo bleibt Euer Kommentar?

Es ist schon bezeichnend, auf wieviele Probleme in diesem Forum hingewiesen werden (Zensur, streichen usw von Links, illegales Downloaden usw und sofort), ohne das Ihr Mods Euch dazu äussert.

Wenn Ihr schon in die persönliche Redefreiheit eingreift, wo bleibt denn Euer Gewissen bei Aufforderung zu illegalem Handeln? Wird hier bewusst mit verschiedenen Ellen gemessen? Werden einige User eher respektiert als andere?

Ich würde gerne mal Eure Kommentare dazu lesen; vor allem auch wie Ihr Euch in Zukunft zu verhalten gedenkt.

In dem Sinne

} keep on watchin' you {

Geduld, vielleicht wird ja erst ernsthaft intern diskutiert...

am 13. April 2004 um 19:50

Re: Re: @ Christian R., Hulper, Necrite, Theresias

 

Zitat:

Original geschrieben von a_1stein

Geduld, vielleicht wird ja erst ernsthaft intern diskutiert...

Das glaube ich auch - da werden die Köpfe ganz schön rauchen.

Gruss

...

Hallo

ich möchte hier niemanden zitieren noch angreifen. Dieser Satz und meine Argumentation aus meinem vorherigem Post spiegelte nur meinen Gesamteindruck wieder.

Desweiteren bin ich der Meinung das man Menschen nur belehren kann/darf, sofern dieser dies auch gestattet. Ein kleiner, aber feiner, Unterschied besteht darin, jmd. auf etwas aufmerksam zu machen.

Mit meinen 24 Jahren (nicht 20. ich muss doch bitten;):D, spass) habe ich keineswegs die Einstellung, dass ich von älteren Menschen nichts mehr lernen kann. Diesen Eindruck wollte ich auf keinen Fall erwecken.

(kleiner Ausschweif)

Ich betreibe eine alte asiatische Kampfkunst. Bevor ich mit dieser angefangen habe, dachte ich, ich währe ein toller Typ, dem man nichts beibringen kann. Man hat mich nicht nur die Kampfkunst gelehrt, sondern auch eine ganz neue Lebenseinstellung. Ich lerne jeden Tag. Viel von älteren Menschen, aber auch von jüngeren. Teilweise auch von Kindern, denn sie lehren mich das, was ich lange wieder vergessen habe. Ich habe noch sehr viel zu lernen, aber das was ich weiss, gebe ich weiter. Mein Shifu (Meister) und mein Großmeister haben mir gezeigt wie unwissend man ist, auch wenn man eine Menge Allgemeinwissen hat.

(ende)

Natürlich ist eine Diskussion ein sehr gutes Mittel sich bei Meinungsverschiedenheiten mitzuteilen. Solange die Argumentation sachelich und auf Wahrheiten beruht. (Ich will hier nichts unterstellen!)

Auch bei einer Diskussion ist der Weg das Ziel.

Ich bin noch immer euerer Meinung, das einige Aktionen der Mods (doofer Ausdruck:p) nicht gerechtfertigt sind. Aber hierzu wollen wir doch erstmal den Standpunkt der Moderatoren abwarten. Solle dieser nicht kommen... Tja...

Ich hoffe sie erfüllen nicht meine Erwartung und antworten.

andre

am 13. April 2004 um 22:12

Zitat:

Original geschrieben von Sencillo

Hallo

ich möchte hier niemanden zitieren noch angreifen. Dieser Satz und meine Argumentation aus meinem vorherigem Post spiegelte nur meinen Gesamteindruck wieder.

Desweiteren bin ich der Meinung das man Menschen nur belehren kann/darf, sofern dieser dies auch gestattet. Ein kleiner, aber feiner, Unterschied besteht darin, jmd. auf etwas aufmerksam zu machen.

Mit meinen 24 Jahren (nicht 20. ich muss doch bitten;):D, spass) habe ich keineswegs die Einstellung, dass ich von älteren Menschen nichts mehr lernen kann. Diesen Eindruck wollte ich auf keinen Fall erwecken.

(kleiner Ausschweif)

Ich betreibe eine alte asiatische Kampfkunst. Bevor ich mit dieser angefangen habe, dachte ich, ich währe ein toller Typ, dem man nichts beibringen kann. Man hat mich nicht nur die Kampfkunst gelehrt, sondern auch eine ganz neue Lebenseinstellung. Ich lerne jeden Tag. Viel von älteren Menschen, aber auch von jüngeren. Teilweise auch von Kindern, denn sie lehren mich das, was ich lange wieder vergessen habe. Ich habe noch sehr viel zu lernen, aber das was ich weiss, gebe ich weiter. Mein Shifu (Meister) und mein Großmeister haben mir gezeigt wie unwissend man ist, auch wenn man eine Menge Allgemeinwissen hat.

(ende)

Natürlich ist eine Diskussion ein sehr gutes Mittel sich bei Meinungsverschiedenheiten mitzuteilen. Solange die Argumentation sachelich und auf Wahrheiten beruht. (Ich will hier nichts unterstellen!)

Auch bei einer Diskussion ist der Weg das Ziel.

Ich bin noch immer euerer Meinung, das einige Aktionen der Mods (doofer Ausdruck:p) nicht gerechtfertigt sind. Aber hierzu wollen wir doch erstmal den Standpunkt der Moderatoren abwarten. Solle dieser nicht kommen... Tja...

Ich hoffe sie erfüllen nicht meine Erwartung und antworten.

andre

Guter Beitrag !

Es dürfte aber auch klar sein, dass bei acht von zehn Deiner Altersgenossen keine derartigen Einsichten vorhanden sind.

Im Touareg-Forum engagieren sich Leute / User, die einen gewissen wirtschaftlichen und sozialen Status inne haben. Gleichwohl sind die User i. d. R. über 30 Jahre alt und verfügen - wie bereits vielfach beschrieben - über Erfahrungen, die ein Mod mit knapp 22 nicht haben kann.

Wenn nun ein solch junger Mod einem erfahrenen und gestandenen Geschäftsmann mit nahezu 40 Lenzen - also einem Mann, der u. U. alterstechnisch fast sein Vater sein könnte - plump und platt ausgedrückt "übers Maul fährt", dann kann da etwas nicht stimmen.

Im Grundgesetz ist die freie Meinungsäußerung garantiert - dieses Forum scheint ein rechtsfreier Raum zu sein.

Was sagt Ihr dazu, ... Mods ?

Gruss

...

am 13. April 2004 um 22:26

Und was soll ich sagen...2.Teil

 

Auch ich bin auf die Antwort(en) gespannt.

Habe die Zensur dieses Forums an eigener Haut zu spüren bekommen und das in jeder Hinsicht von Signatur, web button bis pn Zensur.

Die hier stattfindende Zensur kann einfach NICHT im Interesse der Touareg Fahrer sein.

Auch NICHT im Interesse der Betreiber der Motor Talk Seiten.

:(

am 14. April 2004 um 0:08

Hallo an Alle,

ich habe versucht, dieses Thema auch im Audi - Forum anzuschieben - es geht schließlich und endlich alle User etwas an.

Mein soeben geposteter Thread wurde kommentarlos gelöscht.

Das ist arm und kleingeistig !!!

Gruss

...

Das Thema im Audi-Forum habe ich gelöscht.

Warum?

Mir scheint es, als ging es hier um ein Problem im VW, respektive Touareg-Forum. Was nützt es Leute aus anderen Foren hierher zu lotsen um unnötigen Trouble zu erzeugen.

Ihr werdet immer noch in anderen Foren ein paar Leute finden, die es ähnlich wie ihr sehen und fürchterlich über MT und die Mods schimpfen werden. Fakt ist aber doch, dass der Zweck dieses Threads dann untergeht. Nämlich das Problem zu bewältigen.

Ich bin der Meinung hier sollten sich die Leute, die in diesem Forum aktiv sind mit den Mods "zusammensetzen" und die Probleme ausdiskutieren. User aus anderen Foren, die provokant "dazwischenposten" machen das ganze höchstens unübersichtlicher und wenn die Emotionen erst hochgekocht sind, war alles vergebene Liebesmüh... Erfahrungsgemäss werden sich hier nämlich aus den anderen Foren hauptsächlich nur die Hitzköpfe versammeln und den Thread "kaputtposten". Das kann ich aus meiner bisherigen Erfahrung hier im Forum sagen.

Nun aber noch etas generelles zu einigen Kommentaren:

Zu der aut. Linkabänderung bei den Touareg-Freunden möchte ich nichts sagen. Mit dieser Thematik habe ich nichts zu tun, aber scheinbar gab es genug Kontroversen, dass diese Massnahme getroffen wurde. Das besprecht bitte mit "euren" Mods.

Zitat:

Im Grundgesetz ist die freie Meinungsäußerung garantiert - dieses Forum scheint ein rechtsfreier Raum zu sein.

Das ist natürlich Quatsch, jeder kann hier seine Meinung posten und wird auch nicht eingeschränkt - solange sie den rechtlichen Gegebenheiten entspricht und in vernünftigem Ton verfasst ist. Es wird hier etwa so hingestellt, als würde alles entgegen unserer Meinung gelöscht werden - dem ist natürlich nicht so.

Das Alter der Mods scheint ja für viele ein Problem zu sein. Habt ihr jetzt als erstes gleich nachgesehen wie alt ich bin? Und? Gut geschätzt, oder nicht?

Was ich damit sagen will: Man kann mE nicht zwangsläufig am Schreibstil oder am Verhalten erkennen wie alt oder erfahren jemand ist. Wenn aber ein User als Grund oder Rechtfertigung sein Alter angibt kann das auch nicht der richtige Weg sein. Auch wenn man sich in reiferem Alter bewegt, so kann man vereinzelt auch etwas von einem jüngeren Menschen lernen. Hier ist eben das Problem, dass das Durchschnittsalter der Mods relativ gering ist, zumindest dem gegenüber hier herrschenden Durchschnitt im Touareg-Forum.

Trotzdem bin ich der Meinung, dass dies kein Grund ist sich nicht miteinander austauschen zu können und man muss eben auch so fair sein hier zu akzeptieren, dass die Exekutive gewisser Regeln hier in den Händen jüngerer Leute liegt. Arrangiert euch, schließlich müßt ihr miteinander auskommen. Für einen Menschen mit Lebenserfahrung oder Führungsqualitäten sollte das doch kein Problem darstellen.

 

Zitat:

Am Lustigsten (oder eher Traurigsten) finde ich ja, dass man Links zu anderen Foren löscht, aber wenn jemand Links zu illegalen Downloads postet, bleibt dies unbeachtet.

Den illegalen Link habe ich soeben entfernt. Natürlich wurde dieser nicht geduldet, aber man kann eben nicht 100% des Forums kontrollieren, der Aufwand ist für diese Anzahl an Mods nicht machbar. Anstatt aber einfach zuzusehen und sich darüber zu ärgern, wäre hier deine Hilfe gefragt gewesen, in dem du uns mit dem "Moderator alarmieren"-Button darauf aufmerksam machst.

Zitat:

Ein Moderator lenkt und leitet eine Diskussion und kann diese durch "moderate" Mittel beeinflussen.

Zu diesen gehören nicht:

Editierungen

Kürzungen

Streichungen

etc. von Diskussionsbeiträgen.

Allein die Fähigkeit diese nicht benutzen zu müssen, zeichnet einen Moderator mit entsprechnder Reife aus. Wenn es auf Anhieb nicht klappt - üben und mit den Aufgaben wachsen!

Nun, nicht immer ist es möglich einen Thread zu einem guten Ende hin zu "moderieren". Das funktioniert nur, wenn die User es auch zulassen. Oft kommt man auch einfach zu spät und ein Thread läuft bereits komplett in die falsche Richtung.

All dieses bekommt man zu sehen, denn schließlich verbringen wir hier auch nur einen Teil unserer Freizeit, sind also nicht jedes Posts hier mächtig.

Dann bleiben uns nur die Mittel

1. editieren

dabei wird in jeden Beitrag ein Vermerk eingefügt, von wem editiert wurde, und es werden persönliche Beleidigungen, illegale Inhalte, rechtswidrige Texte oder Bilder etc... entfernt. Keinesfalls wird ein Text kommentarlos verändert oder nur eine Meinung von unserer abweichend editiert, da könnt ihr sicher sein.

2. löschen

Wenn Beiträge Fehl am Platz sind, doppelt oder falsch erstellt worden sind, gegen die Regeln des Boards verstossen etc...

3. User zu bannen

Wenn sich ein User mehrmals daneben benimmt oder gegen oben aufgezählte Sachen verstossen hat, bzw. trotz Ermahnung weiterhin in dieser Richtung aktiv ist. Das ist unsere leider "letzte Waffe" User zu stoppen.

Leider wird bei derartig angewandten Methoden viel zu leicht von Zensur gesprochen, ohne dass die Hintergründe komplett bekannt sind.

Gruß Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von h-milch

Hallo an Alle,

ich habe versucht, dieses Thema auch im Audi - Forum anzuschieben - es geht schließlich und endlich alle User etwas an.

Mein soeben geposteter Thread wurde kommentarlos gelöscht.

Das ist arm und kleingeistig !!!

Gruss

...

Nun, kommentalos gelöscht kann man das wohl nicht nennen, schließlich habe ich dir per PN erklärt warum.

Mit arm und kleingeistig hat das meiner Meinung nach nichts zu tun.

Du solltest lieber darüber nachdenken, warum du aus Trotz nochmals 10 weitere Posts dieser Art in alle Foren verteilt hast, obwohl du wußtest, dass es nicht erwünscht war.

Du hast lediglich versucht es auszureizen und zu provozieren. Ich denke die Tatsache, dass sich Mods in diesem Thread äussern zeigt doch, dass man bereit ist sich damit auseinanderzusetzen.

Warum willst du also auf Biegen und Brechen sämtliche User aus allen Foren hierherlocken?

Vielleicht findest du noch 20 User die sich hier über "Zensur" oder ähnliches aufregen. Mag dein Ego damit befriedigt sein, aber zur Klärung der Probleme hier trägt es nicht bei, und ich schätze daran bist du wahrscheinlich auch nicht wirklich interessiert. Dir würde es wohl genügen viele Beiträge zu lesen, in denen geschrieben steht wie schlecht und böse die Mods bei MT sind... !?

Also anstatt andere User zu hetzen sollte man hier lieber um Klärung der Probleme bemüht sein....

Gruß Jürgen

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Wieso werden Links zum Thema Touareg von den Moderatoren gelöscht bzw. geändert?