ForumCitroën
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Wie viel Kurzstrecke ist für den Diesel Citroen verträglich?

Wie viel Kurzstrecke ist für den Diesel Citroen verträglich?

Citroën C4 Cactus
Themenstarteram 15. Juni 2020 um 13:58

Hallo liebe Leute

Seit Oktober 2019 bin ich Besitzer von einem neuen Modell des Citroen C4 Cactus. Es ist ein Diesel mit 3-Zylinder.

Seither fahre ich mit dem Auto täglich (ausser am Wochenende) 120 Kilometer. Deshalb hab ich jetzt auch schon 9 Monate später 25‘000 Kilometer gefahren.

Da ich weite Strecken zurücklege ist der Diesel also optimal für mich. Trotzdem frage ich mich wie viel Kurzstrecken für den Citroen verträglich sind. Fällt es ins Gewicht wenn ich 2-4 in der Woche nur 1-2 Kilometer mit dem Auto fahre (z.B. fürs Einkaufen)? Oder sind Kurzstrecken in Ordnung so lange man den Wagen regelmässig für längere Strecken wieder ausfährt?

Ich wäre auch sehr dankbar für ein paar Hinweise, Tipps oder allgemein auch Infos.

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
1 Antworten

Es gibt von PSA (außer Opel) aktuell keinen Dreizylinder Diesel. Der 1.5 BlueHDi hat vier Zylinder.

PSA setzt seit dem Jahr 2000 auf ein Partikelfiltersystem mit Additiv (Eolys). Diese sorgt dafür, dass die Regeneration schneller ablaufen kann. Daher hat man sehr wenige der Probleme, mit denen sich viele andere Hersteller lange herumschlagen mussten.

Generell sind für jeden Verbrennungsmotor kurze Strecken nicht optimal.

Es wird aber nichts passieren.

Ggf. funktioniert die Start-Stop Automatik nicht so wie gewohnt, weil diese einen bestimmten (hohen) Ladestand der Batterie erfordert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. Wie viel Kurzstrecke ist für den Diesel Citroen verträglich?