ForumAbarth
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Abarth
  6. Wie robust sind die Fiat Abarth 500?

Wie robust sind die Fiat Abarth 500?

Fiat 500 312
Themenstarteram 17. Juni 2020 um 21:21

Ein Freund möchte sich den 1.4l mit 140PS als Automatik kaufen. Erstzulasung 10/2012 mit grob 93.000km. Gibt es bei dem Fahrzeug Krankheiten von denen er wissen sollte? Getriebe, Motor, ... solche Dinge.

Für Antworten sind wir beide Dankbar.

MFG Der Meddler ;)

Ähnliche Themen
5 Antworten

Was deinen Freund künftig erwartet, hängt in erster Linie vom Vorbesitzer und wie er mit dem Abarth umgegangen ist ab.

Ein lückenlos gestempeltes Scheckheft vom Fiat Vertragshändler sagt oft mehr über den Besitzer, als ein blitzblank poliertes Auto, schicke Alus und der Sportauspuff. ;)

Auch hier im meiner Straße gibt es 12 Jahre alte Autos, für die ich blind 500€ über Schwacke zahlen würde und dann gibt es 6 Jahre alte Autos, die ich nicht geschenkt haben möchte. Die Frage nach eventuellen Schwachstellen, die kommen könnten, ist wie ein blick in die Glaskugel. Eine Garantie auf ein rundum "gesundes" Auto gibt es leider nicht mal bei Neuwagen.

Nun, wir haben einen 312 C, EZ 2011 mit nun knapp TKM 50, tief, breit, laut mit nun 174 PS (alles überarbeitet und eingetragen). Keinerlei Probleme, allerdings schonender Umgang, mit Turbo, Verdeck, Beanspruchung, etc. Hohlraum versiegelt, Unterbodenschutz, kein Winter Einsatz, etc. Zahnriemenwechsel beachten! Klar, geht in 9 Jahren auch mal was kaputt (Traggelenk, Klima), aber das hängt nicht mit diesem Auto zusammen. Wie JvB schreibt, Glaskugel und achtet, wer und vor allem WIE, das Auto gefahren wird. Ich habe unglaublich viel Spaß mit dem Auto, kann mir aber gut vorstellen, dass einige Exemplare sehr 'beansprucht' sind. VG Christian

Das größte Problem an einem ABARTH ist und bleibt die Mentalität des Vorbesitzers hinsichtlich Pflege, Wartung und Fahrgewohnheiten.

Deshalb habe ich mit lieber einen neuen ABARTH gegönnt.

Gebraucht würde ich so ein Fahrzeug am ehesten von privat kaufen. Dann weiß man wenigstens, wer ihn zugeritten hat.

Und niemals nicht einen Vorführer/ Mietwagen.

Ist Gross Serien Technik! Wenn nicht billig rumgebastelt wurde sind die Autos zuvelässig und robust. Kommt sehr auf den Vorbesitzer an.

nimm den Handschalter. Das MTA kann sehr wartungsintensiv im Alter werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Abarth
  6. Wie robust sind die Fiat Abarth 500?