ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Wie reinigt ihr eueren Golf VI?

Wie reinigt ihr eueren Golf VI?

Themenstarteram 7. März 2009 um 16:14

Seit Mitte der Woche bin ich endlich stolzer Besitzer meines Golf VI.

Da ich "das Auto" - so toll es auch ist - nicht zum Anschauen sondern zum Fahren gekauft habe und sich der Winter pünktlich zurückgemeldet hat bleibt es natürlich nicht aus, dass der Wagen (besonders schnell) schmutzig wird.

Im dicken VW-Handbuch gibt es unter "Rat und Tat" ja etliche Seiten zum Thema "Reinigen".

Ich würde jetzt gerne von euch wissen,

- ob Ihr euch an die Vorgaben haltet oder weniger/häufiger putzt?

und

- welche Reinigungsmittel ihr konkret empfehlen könnt? (z.B. für Ledersitze und Leichtmetallräder)

Edit:

Es soll hier nicht um die reine Autowäsche sondern um das Reinigen der Austattungsteile gehen.

Im Voraus vielen Dank!

Beste Antwort im Thema

Meint ihr das wirklich ernst, was ihr so schreibt? Junge, Junge... Wie duscht ihr eigentlich? Mit welchem Schwämmchen? Würd` mich echt mal interessieren ;-). Ist wirklich nicht böse gemeint ;-).

MFG

84 weitere Antworten
Ähnliche Themen
84 Antworten

Die ersten 4-5 Wochen geht das Auto nicht durch die Waschstraße, einfach um den Lack noch ein Stück weit aushärten zu lassen. Seitdem die alle auf Wasserbasis sind, sind die ja auch nicht mehr so robust.

Eine Woche noch und dann geht er ganz normal durch die Waschstraße, bislang habe ich immer mit der Hand gewaschen (also nicht mit Lappen sondern mit großer Bürste ;) ). Ja und bald geht es eben immer durch die Waschstraße, ich suche mir da immer so 1-2 zurecht, die ganz ordentlich arbeiten und die recht schonend sind. Aber verpäppeln kann man sein Auto auch nicht.

Bin die letzten Jahre immer durch die Waschstraße gefahren und mein Auto sah nach 5 Jahren noch aus wie Neu. Es kommt immer drauf an, wie man sonst so damit umgeht. 1x im Jahr wachse ich das Auto noch ordentlich ein und dann reicht das :)

Bitte Suche benutzen, hier gibt es einen ausführlichen Thread, den hier sollten die Mods schließen!

hier bitte; dies spuckt die Suchfunktion als erstes Ergebniss aus:

http://www.motor-talk.de/.../...e-beim-neuen-golf-vi-t2145765.html?...

Hier z.B.

EDIT: argh...schon wieder jemand schneller ^^

Themenstarteram 7. März 2009 um 17:35

Zitat:

Original geschrieben von Golfinator

Bitte Suche benutzen, hier gibt es einen ausführlichen Thread, den hier sollten die Mods schließen!

Die Suchfunktion kenne ich, danke. In besagtem Thread geht es leider offensichtlich ausschließlich um Autowäsche.

In diesem Thread sollte es dagegen ganz allgemein um das Reinigen des Golfs gehen. Ich habe ganz bewusst "z.B. für ..." und "reinigt" anstelle von "wäscht" geschrieben.

Es geht mir nicht um den Lack - sondern um die (zusätzlichen) Ausstattungsteile innnen und außen, die man entweder nicht maschinell reinigen lassen kann (Innenraum) oder aber häufiger reinigen lassen muss als den Lack (z.B. Felgen).

Ich habe gehofft, so einen allgemeinen "Pflege-Thread" erstellen zu können.

kannst doch, im Pflegeforum:D

Dann hast du dich aber auch etwas unglücklich ausgedrückt! Zum Schluss hast du natürlich auch den Innenraum angesprochen (Sitze), sonst ist das aber auch ganz locker als Außenwäsche zu verstehen.

Topic:

Habe meine Golf ja leider noch nicht, und wegen des Leders muss ich selber dann mal schauen. Hatte noch nie welches. Scheiben mit gewöhnlichem Glasreiniger, Cockpitspray von der Marke die grad im Angebot ist und nach 5-6 Jahren geht er mal zur Grundreinigung zum örtlichen Aufbereiter ;)

Bin da nicht so pingelig.

Passt ja, komme grad vom Waschen.:D

Außen bekommt er das Waschboxenprogramm, mit HD-Lanze, MF-Schwamm und als Waschmittel Autoshampoo und Felgenreiniger. Bei Bedarf kommt noch der Insektenentferner hinzu.

Innen wird er normal ausgesaugt und die Kunststoffteile mit nem feuchten Tuch und, wenn nötig, mit Pflege behandelt. Die Scheiben bekommen normalen Scheibenreiniger.

Zitat:

Original geschrieben von VR-32

Passt ja, komme grad vom Waschen.:D

Außen bekommt er das Waschboxenprogramm, mit HD-Lanze, MF-Schwamm und als Waschmittel Autoshampoo und Felgenreiniger. Bei Bedarf kommt noch der Insektenentferner hinzu.

Innen wird er normal ausgesaugt und die Kunststoffteile mit nem feuchten Tuch und, wenn nötig, mit Pflege behandelt. Die Scheiben bekommen normalen Scheibenreiniger.

jepp :D könnte es auch nicht besser erklären

Zitat:

Original geschrieben von golfgerd

Zitat:

Original geschrieben von VR-32

Passt ja, komme grad vom Waschen.:D

Außen bekommt er das Waschboxenprogramm, mit HD-Lanze, MF-Schwamm und als Waschmittel Autoshampoo und Felgenreiniger. Bei Bedarf kommt noch der Insektenentferner hinzu.

Innen wird er normal ausgesaugt und die Kunststoffteile mit nem feuchten Tuch und, wenn nötig, mit Pflege behandelt. Die Scheiben bekommen normalen Scheibenreiniger.

jepp :D könnte es auch nicht besser erklären

upps Staubsauger vergessen :p

Hast wohl dein Samstagsbierchen schon angefangen!?:confused::D Da steht doch, dass ich ihn aussauge.;)

Also bei mir ist die Autowäsche noch eine spezielle "Samstag-Nachmittags-Bundeslige-Zeremonie"

Zuerst wird das Auto (zu Hause vorm Haus) abgespritzt und mit Autoshampoo (das billigste ausm Angebot) eingeseift. Die Felgen werden mit Felgenreiniger (z.B. Marke: Armor) eingesprüht. Dann wird das ganze Auto mit warmem Wasser und einer Waschbürste (zum Aufstecken auf den Gardena-Schlauch) abgespült und mit einem Leder trocken geledert. Die SPiegel und Scheiben danach noch kurz mit Glasreiniger (bei Hartnäckigen Verschmutzungen geht auch Spiritus mit Wasser) und Fensterleder bearbeitet. - Voila - das Auto glänzt wieder wie neu...

Innen saug* ich lediglich durch, das Lenkrad und das Cockpit mit feuchtem Tuch danach mit ein bissel Cockpit-Spray (brauchst auch keinen wunderbaum mehr!!). Meine LEdersitze im bisherigen Auto hatt ich mit normalem Wasser (ab und an ein bissel Spülmittel drin) gereinigt. Alle 6 - 8 wOCHEN hab ich auch mal lederpflege verwendet.

Und die ganze Zeremonie über läuft SWR1 - Bundeliga-Live-Schaltung :-)

 

So das wars von mir - dazu.....

Teile die mit Softlack überzogen sind (Türgriffe, Radioblende, etc.) staube ich mit nem trockenen Microfasertuch einfach ab.

Bei einer Verunreinigungen aller Art nehme ich einfach nen leicht nasses Microfasertuch.

Geht einwandfrei und schadet dem Softlack nicht.

 

Alle anderen Plastikteile (Cockit, Türtafel, etc.) nehme ich die Kunststoffpflegetücher Matt von Armor All. Das Zeug ist echt super und kostet 7 ungerade für 25 Tücher. Für einmal Golf brauche ich zw. 2 und 3 Tücher.

 

Fürs Leder nehme ich einfach Lederpflegetücher.

 

Für die Fussmatten, Teppich, Stoffsitze nehme ich Schaumreiniger, lass das Zeug einwirken,

Glasreiniger drauf. Und zum Schluß mit nem Microfaser oder mit einer weichen Bürtse drüber.

 

Gruß

golfunited

Zitat:

Original geschrieben von Lausbub81

 

Zuerst wird das Auto (zu Hause vorm Haus) abgespritzt und mit Autoshampoo (das billigste ausm Angebot) eingeseift.

Und was sagt die Umwelt dazu?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Wie reinigt ihr eueren Golf VI?