ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. wie nun ausstatten?

wie nun ausstatten?

Hallo Phaeton-Piloten,

ich stehe vor einem dieser wunderbaren Probleme: "Wie bestelle ich ihn nun". Da mein Budget begrenzt ist stehen neben diversen fixen Aussattungsoptionen auch einige Ausstattungsvarianten zur Diskussion. Motto: Style oder Technik.

Also:

Individual-Leder mit Pappelmaser schwarz, erweitertem Holzpaket

oder

Anthrazit-Leder mit Myrte und ACC, DSP

 

Was würdet Ihr machen?

Danke

Ben

P.S. Aussenfarbe wäre arabesque oder brilliant silber

Beste Antwort im Thema

Phaeton ohne Kessy ist ein no-go.

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

dsp finde ich wichtig

acc ist nice to have

leder auf jeden fall sensitive

standheitzung ist auch ein muss !

ja - zu den fixen Punkten gehären Voll-Leder Sesitive und Standheizung, weil ich keine Garage frei habe...

Zitat:

Original geschrieben von f456

Hallo Phaeton-Piloten,

 

Anthrazit-Leder mit Myrte und ACC, DSP

 

Was würdet Ihr machen?

 

Danke

Ben

 

P.S. Aussenfarbe wäre arabesque oder brilliant silber

Das ACC, DSP wäre für eher Ausschlag gebend.

 

Hasel

Auf dem Leder sitzt Du mit dem Rest fährst Du ;-)

 

PS: Silber würde ich nicht mehr nehmen. Jeder zweite Wagen ist doch silber.

peso

Jop...ich finde beim Phaeton dieses "Gold" sehr sehr schön :)

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Auf dem Leder sitzt Du mit dem Rest fährst Du ;-)

 

PS: Silber würde ich nicht mehr nehmen. Jeder zweite Wagen ist doch silber.

peso

Silber ist ein Muss, weil meine Firmenwagen silber sind...

Meine Ausstattungswünsche sortiert nach Wichtigkeit:

ACC (früher ADR)

Dämmverglasung

18 Wegesitz

Sonnenrollos auch an den Seiten

...

Momo

Hallo Ben,

ich kann dir das Pappelmaser nur empfehlen, sieht echt toll aus, aber du siehst ja bald die Muster ;-)

Bzgl. ACC bin ich heute 500km im 745d gefahren, als Vielfahrer einfach ein Muss.

Bei der Aussenfarbe silber wird es mit den Individualfarben schon eng, welche hast du im Sinn.

 

Gruß André

Zitat:

Original geschrieben von f456

Hallo Phaeton-Piloten,

 

ich stehe vor einem dieser wunderbaren Probleme: "Wie bestelle ich ihn nun". Da mein Budget begrenzt ist stehen neben diversen fixen Aussattungsoptionen auch einige Ausstattungsvarianten zur Diskussion. Motto: Style oder Technik.

 

Also:

 

Individual-Leder mit Pappelmaser schwarz, erweitertem Holzpaket

 

oder

 

Anthrazit-Leder mit Myrte und ACC, DSP

 

 

Was würdet Ihr machen?

 

Danke

Ben

 

P.S. Aussenfarbe wäre arabesque oder brilliant silber

in den saure Apfel beißen und Anthrazit mit Myrte, ACC und DSP UND erweitertem Holz nehmen?! Kaufst du ganz oder least du? Bei Kauf würd ich nicht sparen.

Zitat:

Original geschrieben von f456

 

Also:

Individual-Leder mit Pappelmaser schwarz, erweitertem Holzpaket

oder

Anthrazit-Leder mit Myrte und ACC, DSP

Ich würde auf Individual-Leder verzichten und dafür ACC. :-)

Oder

Alles andere würde ich so lassen. Ist Pappel nicht auch mit Aufpreis? Wenn es wirklich knapp wird: Die zweite Variante. ACC ist etwas, was man nicht mehr vermissen möchte, wenn man es mal hatte.

Viele Grüße

Vielen Dank für die Tips - ich sehe hier ein Votum für Technik, statt Style und eigentlich sehe ich das auch so. Ich hatte mal überlegt anthra/anthra/anthra zu nehmen und dann dazu graue Sitze (gibt es als Extra-Option; dann sind nur die Sitze grau und nicht auch die Teppiche) - aber bei hellgrauem Leder müsste dann die Pappelmaser ran, weil ich glaube das ein rötliches Holz dazu niht wirklich passt? oder hat das jemand und kann dazu was sagen? Fotos?

Das Individual-Leder knicke ich in jedem Fall, weil da allenfalls Grenadine in einem silbernen Auto Sinn macht; aber so toll finde ich das auch nicht...

Die Pappelmaser wäre ja nicht das Problem, wenn man nicht dazu außerdem für 1750€ das sch... erweiterte Holzpaket nehmen müsste...

Ben

festgelegt habe ich bisher folgende Details:

Diesel

brilliant-silber oder arabesque

Helios oder Omanyt Felgen

Voll-Leder mit 18-Wege Sitzen

Navi

TV

Standheizung

Bi-Xenon mit Tagfahrlicht

Keyless-Go

el. Kofferraum

Parkdistanz

Side-Assist

Dämmglas

Mobiltelefon Premium mit dem billigsten Nokia

Rollen hinten und hintere Seitenscheiben

Moin Ben,

welche Gründe sprechen für dich für das werksseitige Navigationssystem bzw. gegen eine Nachrüstlösung?

Grüße aus Hamburg

Björn

Zitat:

Original geschrieben von just.bjoern

Moin Ben,

welche Gründe sprechen für dich für das werksseitige Navigationssystem bzw. gegen eine Nachrüstlösung?

Grüße aus Hamburg

Björn

Tja, ich hörte schon davon, dass es wohl der Zeit etwas hinterher hängt, aber das bin ich ehrlich gesagt vom Volvo schon gewohnt und sage mal optimitsich - schlimmer kann es nicht sein ;)

Generell für die integrierten Lösungen spricht aus meiner Sicht:

1. kein Kabelgewirr irgendwo

2. muss man nicht montieren / demontieren (Diebstahl)

3. Interaktion mit Radio (Lautstärke)

4. Interaktion mit Telefon (Stummschaltung)

5. Funktionsweise in Tunneln, etc.

6. zeigt auch Navi-Piktogramme im Cockpit, wenn das denn beim Phaeton so ist

liege ich falsch?

Danke

Ben

Nein Ben, damit liegst du m. E. Punkt für Punkt richtig. Meine Frage zielte allerdings mehr in Richtung völlig unangemessenes Preis-/Leistungsverhältnis der werksseitig verbauten Lösung ab. Dieses relativiert sich bei Leasing-Fahrzeugen allerdings, weil du ja auch nur deinen Leasing-Faktor auf das Navi bezahlst.

Grüße aus Hamburg

Björn

Deine Antwort
Ähnliche Themen