ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Wie lange fahrt Ihr schon Toyota und welche Autos habt Ihr zuvor gefahren ?

Wie lange fahrt Ihr schon Toyota und welche Autos habt Ihr zuvor gefahren ?

Themenstarteram 9. Dezember 2006 um 23:32

Hallo alle zusammen

Seit wie lange fahrt ihr eigentlich schon einen Toyota ?

Und welche Autos habt ihr zuvor gefahren? Allerdings nur Autos in Privatbesitz und keine Firmenautos. Wäre mal interesant zu wissen wer hier im Forum am längsten Toyota fährt! Meine kleine Historie:

1983-1984 Ford Escort (ich glaube der hatte 60PS oder so,hab ihn elegant verschrottet 2-facher Überschlag)

1984-1987 Fiat 128 ( Rost,Kupplung Motorprobleme weg damit)

1987-1989 Toyota Starlet ( abgegeben an Schwester )

1989-2005 Toyota Corolla 74PS ( 217.000km Zahnriemenriss,das wars dann,sonst nie Probleme gehabt )

2005- ? Toyota Corolla E12 1.6SOL 5türer

2007 neuer Auris mal gucken!

Das sind jetzt fast 20 Jahr eToyota,bin mal gespannt wie es bei euch aussieht mit den Toyotas!

Ähnliche Themen
61 Antworten

Was soll das?

Wenn du etwas weiter in dem besagten Thread liest, habe ich bereits angegeben, meinen Kilometerstand "großzügig" aufgerundet zu haben, bzw. mich im Eifer des Gefechtes einmal vertan zu haben.

100.000km klingen nun einmal "griffiger" als 92.000km. ;)

Ich verpflichte mich ab sofort zu absoluter Wahrheit und werde alle Fahrzeugunterlagen ins Netz stellen. :D

 

Auch wenn dein Verhalten wirklich kindisch ist. Aber bitte:

Hier ist die letzte Inspektionsrechnung von meinem Auto.

edit:

Ich gehe niemals petzen, sondern weise darauf hin, wenn die einfachsten Spielregeln dieses Forums mal wieder mißachtet werden.

Ob nun 92000 oder 100000 km, das ist wirklich doch nun wirklich wurscht, da muß ich CHristian in Schutz nehmen.

@ Christian: Schon 2* mit Nissan reingefallen? Da scheint es mit der Qualität wirklich nicht so weit her zu sein..

vg Steve

Ja, das waren aber alles schon Kinder der aus der Renull- äähm sorry Renault-Ehe. Der Maxima von meinem Papa fühlt sich auch jenseits der 100.000km noch an wie ein Neuwagen.

Straff und klapperfrei- und der 6-Zylinder säuselt wie am ersten Tag. Nissan hat früher gute Autos gebaut- aber seit die mit Renault zusammen sind, ist die Qualität unterirdisch.

Ich denke Toyota hat auch viele ehemalige Nissan-Kunden gewonnen. Ich war nicht der einzige, der entnervt den "Japaner" gewechselt hat.

Gruß

Christian

Zitat:

Original geschrieben von mar3012

Ich bin wohl hier der "jüngste" Toyota Fahrer und noch dazu mit der buntesten Mischung und mit kontinuierlicher PS-Steigerung:

1986-91 Trabant 601

1991-93 Lada 1300

1993-96 Suzuki Swift 1.6 4WD

1996-01 Rover 416 Si

2001-05 Audi A4 1.9 TDI 130PS

ab 12/05 Avensis Kombi D-CAT

Meine Liste ist auch bunt und ich bin auch noch ein ZUFRIEDENER Toyota Frischling. ( siehe Signatur )

1987 - 1990 VW-Käfer Bj 69 40 PS, eigentlich eine technische Katastrophe, Ersatzteile gab es aufm Schrott und mein Kumpel konnte die grössten Rostlöcher zuschweissen....

Irgendwann dawischen BMW 315 Bj. 79, schnell wieder verkauft

1990 - 1998 Golf I, Bj 82 , 70 PS, gekauft mit 27.000 km, verkauft mit 180.000 km, ausser 2 kaputten Wasserpumpen und einem abgegammelten Kabelstrang und Kleinigkeiten keine weiteren Reparaturen. Eins der zuverlässigsten und kostengünstigsten Autos, das ich je hatte.

1998 - 2000 Toyota Corolla Liftback E9, 105 PS, gekauft mit 75.000 km, fährt jetzt meine Schwester, rubbelnde Bremsen, undichtes Glashubdach, sonst auch zuverlässig

2000 bis jetzt Avensis T22 Kombi, 110 PS, Bj. 99, gekauft 1 Jahr alt mit 40.000 km, kurz danach Wasserpumpe undicht und irgendein Simmerrring am Motor kaputt (starker Ölverlust), beides auf Garantie repariert. Seitdem fehlerfreier Betrieb bis aktuell 127.000 km.

Nebenbei Ford Fiesta, aber das ist ein anderes Thema......

2001-2004

Mein erster war ein roter 97er Peugeot 106 Rally.

75PS zerrten an der Voderachse und sorgte auf der BAB bei Tempo 200 (mit ein bisl rückenwind) immer wieder für verduzte Gesichter :)

Hab ihn dann zum Rallyfahren umgebaut, mußte ihn aber wegen finanzieller unzulänglichkeiten leider Verkaufen.

Keine technischen propleme.

2004-2005

Einen 85er VW Derby, mein erster und letzter VW.

2mal liegengeblieben (einmal um 2uhr morgens nach dem Kino wegen defekter Spritpumpe und einmal 200km entfernt wegen hängendem Thermostat.).

Besch.. Vergaser ruckeln, verschlucken trotz mehrmaliger einstellung inner Werkstatt, Achsmanchette defekt, klappern ohne ende und das bei den kaum vorhandenen Verkleidungen (alles nacktes blech) und noch viele, viele kleinigkeiten mehr.

2005-2006

91er Toyota Corolla e9 1,3LXi. Rost, rost, rost.

Ölverbrauch von über einem liter (normal und immer durch die AU gekommen) auf 1000km.

Defekter Anlasser, startschwierigkeiten bei kälte(weiß bis heut nicht woran das lag), kratzen beim schalten (auch normal), aber sparsam und bin nie mit liegengeblieben.

2006-2007

92er Citroen BX 1,4l bis auf Kopfdichtung (ölverlust) und vom Marder zerbissene Wasserschläuche nur Verschleißteile.

Sparsam, geiles Fahrwerk,zuverlässig, aber ein bisl klapprig.

Werd ihn aber verkaufen, da die Versicherungspremie heftig angezogen ist und mir das für einen 1,4er ohne Austattung doch zuviel ist.

2007-200?

91er Mazda 323 BG 1,6i

Ma schauen wie der läuft.

Ansonsten Geld sparen und bis 2008/2009 einen Citroen CX, XM oder C4 zulegen.

Evt. wenn die Gebrauchwagenpreise es zulassen: Toyota Prius II.

Zitat:

2004-2005

Einen 85er VW Derby, mein erster und letzter VW.

2mal liegengeblieben (...) und noch viele, viele klienigkeiten mehr.

Mal ganz ehrlich: Was erwartest du von einen 20 Jahre alten Auto der untersten Kategorie? Das ist mir schon relativ oft aufgefallen:

Da wird der gebrauchte (deutsche) Wagen mit etlichen Jahren und km verkauft, ein neuer Japaner angeschafft und dann mit Vehemenz das böse Altauto mit den neuen Japaner verglichen.

Ich sage dazu: Unfaaaair ;)

vg Steve

Der derby war eine rentnerkarre mit nachweisbaren 40000km! auf dem Tacho ;)

Und trotz unterster Fahrzeugklasse erwarte ich von einem Auto mich wenigstens von A nach B zu bringen und das hat der Derby nun nicht gerade geschafft und das trotz simpelster technik...

Das kann selbst mein BX mit knapp 250000km auf der Uhr besser, vom Toyota ganz zu schweigen.

Der Corolla war übrigens auch kein neu wagen als ich ihn gekauft hatte

40000km in 20 Jahren? Gott bewahre.. Daß der Wagen öfters liegenbleibt, ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

;)

vg Steve

Hallo,

in meiner Tiefgarage stehen:

1x Corolla E11 1,4 schwarz Bj. 97 86PS

1x Celica ST182 2.0 GT-i (Fronttrieb) schwarz Bj. 91 156PS

1x Celica ST185 Carlos Sainz (Turbo Allrad) blau Bj. 92 208PS

1x Celica ST202 GT rot (Fronttrieb) 170 PS

1x Mercedes C200 Kompressor T-Modell Avantgarde dunkelblau Bj. 2005 163 PS

Macht zusammen: 783 PS

Bin mit Toyota immer sehr gut gefahren, aber in letzter Zeit gabs einfach nichts mehr was mich glücklich macht bei Toyota und die Land Cruiser sind mir selbst im Alter noch viel zu teuer.

Deshalb nun, als "Pampers-Bomber" sozusagen den Mercedes. Tolles Fahrwerk, Top-Motor, bester in der Pannenstatistik in seiner Klasse, genau das, was ich früher mit Toyota hatte, aber nun nicht mehr verfügbar ist...

... sobald Toyota wieder ein schönes und potentes Famiglienauto baut, was sich zudem auch noch schön fährt, werde ich sicher wieder einen Toyota kaufen, aber das wird wohl noch sehr lange dauern wie es im Moment aussieht bei Toyota.

Oder hat einer schon konkretere Hinweise auf den ganz neuen Avensis der 2008 etwa kommen soll ???

Zitat:

Original geschrieben von Audilenker

:D

vg Steve

???

Hallo!

Starlet 1.3S Neuwagen 4 Jahre gefahren Mängelfrei

Starlet 1.3 Xli Neuwagen 4 Jahre gefahren Mängelfrei

Starlet P9 Neuwagen 1 Jahr gefahren Mängelfrei

Celica T20 fast Neuwagen 9 Jahre fast ohne Mängel. Ich hätte ihn nie hergeben dürfen "heul"

Golf GTI Neuwagen jetzt ein Jahr alt mit einigen Garantiefällen. Habe mal vorsichtshalber die Garantieverlängerung abgeschlossen :)

Warten auf eine erschwingliche Celica oder Supra. Darf auch Lexus draufstehen, aber dann wohl unerschwinglich.......

Und kein Cabrio!!

Gruss Mando

Hallo

1983-1998 Tercel AL25 290000km,

1998- bis heute Nachfolger Corolla 89PS Zweitwagen 50000km

1996 - 1998 Carina Combi 108PS 110000km,

1998 - 2002 Avensis Combi 120PS 100000km,

2002 - heute Avensis Combi 150PS 115000km.

Alle waren bis jetzt zuverlässig ohne Reparaturen, bis auf beide Avensisis mit den scheiß Bremsen und der dauernd an und ausgehenden Motorwarnleuchte.

Meine Autos bisher:

1. Einen Tag dem Führschein: Roter A Corsa.

=> Einen Corsa zähle ich nicht unter die Gattung "Auto", mein erstes Auto war daher:

2. Drei Monate nach dem Führerschein: Rote E9 Limo.

(Ich vermisse dich :( )

3. Seit 4 Jahren: Meine jetzige Celica.

Insgesammt fahre ich damit leider erst seit 5 Jahren Toyota.

Sie haben gereicht um wie nie wieder etwas anderes zu wollen.

Naja so habe ich auch gedacht. Dann stellen die den Celica ein............

Auch auf die Gefahr hin mich zu blamieren, was ist ein E9 ?

Gruss Mando

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Wie lange fahrt Ihr schon Toyota und welche Autos habt Ihr zuvor gefahren ?