ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Wie KIA bei Garantieleistungen mit Kunden umgeht

Wie KIA bei Garantieleistungen mit Kunden umgeht

Themenstarteram 11. März 2004 um 20:41

Meine Erfahrungen mit KIA

oder: Wieviel Sorgen man mit dem "SORGLOSPAKET" hat.

 

Alle, die es interessiert können hier nachlesen, wie KIA im Fall eines berechtigten Garantieanspruches mit Kunden umgeht:

 

eMail-Chronologie:

http://www.paulusch.info/.../modules.php?name=News&file=print&sid=10

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 7. März 2005 um 16:00

Tja, und was lernen wir daraus?

Wen es um's Geld geht versuchen einen die großen immer abzuzocken. Wie die Versicherungen.

Ich denke da sind alle Automobilhersteller gleich. Man kann nur Glück haben mit dem Händler, das der auf des Käufers Seite steht...da sollte man wählerisch sein.

Aber meiner Meinung nach kein Grund keinen KIA zu kaufen. Ein ähnliches Beispiel lässt sich sicher überall finden...

Wie ist es denn jetzt ausgegangen?

Hab mir jetzt nicht die Mühe gemacht, den Link zu verfolgen, denke aber mal das das nicht repräsentativ ist.

Habe einen Picanto (neu) gekauft. Da ist dann von anfang an das Kühlwasser auf Rätselhafte Weise abhanden gekommen (wahrscheinlich mitverbrannt).

Anruf vom Händler bei Kia Deutschland: Ursache war eine fehlerhaft Schraube im Ventildeckel. Die wurde anstandslos gewechselt. Da bei der Reparatur auch noch ein undichter Simmering gefunden wurde, wurde der auch gleich gewechselt. Für die Dauer der Reparatur (2 Tage, weil Simmering nicht auf Lager) gab es kostenlos ein Leihfahrzeug.

Kann mich also nicht beschweren

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Wie KIA bei Garantieleistungen mit Kunden umgeht