ForumOst-Fahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. wie hoch ist die anfrage für ein trabantforum?

wie hoch ist die anfrage für ein trabantforum?

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 22:56

mich würde es interessieren ob es möglich ist ein direktes trabantforen zuerstellen oder gibt es schon eins, weil hatte leider keins gefunden. oder ist die anfrage zu gering von trabantfahrern.

mfg

59 Antworten

Moin,

ich glaube nicht, dass sich dafür ein Extra-Forum lohnt; zu geringe Resonanz :(

Ich würde es unter "weitere Hersteller" oder unter "Oldtimer" positionieren.

mfg

Themenstarteram 21. Oktober 2007 um 10:58

mit dem forum war ein kleiner schreibfehler meinte ich ja, unter weitere herrsteller eine eigene rubrik......

ich schreibe jetzt frecherweise mal hier rein,dann muss ich nciht ein neues thema eröffnen:)

wie sieht es denn mit einem fiat 126 forum aus?die kleine knutschkugel hat ja schon kult ,und ich denke das sich viele leute dafür interessieren würden.

gruß chrima38

Wenn es mal eine Umfrage gibt: Trabbiforum, ich bin dafür.

Moin,

Sorgt für Postings zum Trabbi ... und es wird ein Trabbiforum geben. Der Fiat 126 gehört wohl in das bereits existierende FIAT Forum ... würde Ich mal schätzen ;)

MFG Kester

Warum machen wir nicht gleich ne ,,Ossiecke'' hier auf MT? ;):D

Oder ein Pappforum... :D :D

Moment! Ein Trabi besteht nicht zu 100% aus Pappe. Leider ein Irrglauben vieler. ;)

 

Der Trabi war quasi der Vorreiter der Alukarosse ala Audi. :D:D:D

Hallöchen!

Ich bin für ein Unterforum für ostdeutsche Marken. Man kann ja notfalles Trabant, Wartburg, Barkas und Melkus zusammenfassen.

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Hallöchen!

Ich bin für ein Unterforum für ostdeutsche Marken. Man kann ja notfalles Trabant, Wartburg, Barkas und Melkus zusammenfassen.

Die Idee finde ich super !!!!!!!!!!!!!!!

Viele Grüsse,

Arne

@ tec-doc,

verstanden und gerade in diesem Thread ( Link) stimmen wir ABSOLUT überein ! ;)

( war 5 Jahre Guzzi-Händler) ;)

Viele Grüsse,

Arne

Das dachte ich mir Arne ;)

Leider machen nicht alle dazu den Mund auf... weshalb man die paar Leute, die latente Gedanken/Wünsche in der Gemeinde formulieren und äussern, eben leicht trivialisieren kann :(

Mir persönlich scheint es etwas "eigen", dass und wie eine handvoll Leute für sich beansprucht, sinnvoll, nötig, gut oder schlecht für 600.000 User vorgeben zu dürfen? Und sich dann wundern oder gar drüber echauffieren, wie sowas verstanden wird... naja, evtl. versteh ich das ja auch verkehrt... mit dem "love it or leave it"... wird wohl so sein.

 

Mag aber keiner annehmen - warum auch immer.

Klein, fein, gut sortiert - genießt sowas hohes Ansehen? Eben. Und das bringt eben Relevanz und damit Zulauf. Machen... nicht nur bestehendes verwalten und aufteilen - ich finds "seltsam" wenn man von Identifikation mit MT redet... aber nicht fördern und verbessern will :confused: (oh f*** - jetzt hab ich ein *piep* Thema angesprochen... sorry)

Zum Thema denke ich mal, dass eine "Ossiecke" durchaus einen netten Zulauf haben dürfte... jaja... das könnte ja wieder für böse *piep* Worte sorgen, ich weis, aber wenn man schon sowas bemüht... es könnte auch verbinden (hier sind nicht nur kleine Kinder, auch wenn das manche zu glauben scheinen). Da werd ich für meine Teil zwar vermutlich mehr lesen als schreiben - aber auch mich interessiert der Themenbereich.

However - man vergisst, das diese Fahrzeuge einen nicht kleinen Teil unserer D Community *g* tlw. ein halbes Leben lang begleitet haben... und somit sicherlich ein Thema sind.

 

Da fällt mir grad noch was ein.... wenn die Mods keinen Bock auf redaktionelle Arbeit haben... dann könnte die Administration ja Redakteure aus der Userschaft berufen? Nur so ne Idee... ansatzweise... Gewalten- und Aufgabenteilung entspricht ja auch unserem realen Miteinander und sichert die Fairness....

Muss ja kein einstufiger Beamtenapparat bleiben - das geht schon aufgrund der schieren Grösse nicht gut... bisserl Unterstützung für Tom und Bert in Sachen Marketing, Relevanzförderung und Redaktion... ist allein nicht so leicht zu stemmen ;)

Ich könnt mir gut vorstellen, dass sowas das Wachstum und die Reputation von MT äusserst positiv beeinflussen würde...?

 

Naja... so richtig ERNST nehmen es die Mod's & Co NICHT mit der Idee einer ,,Ossiecke''.

Wobei so ein Unterforum keineswegs diskriminierend gemeint sein soll (bin selbst Ossi).

Und wenn man 15 Jahre nach der Wende in den Medien noch von ,,Neue'' - ,,Alte'' Bundesländer spricht, warum sollte man dann nicht auf MT eine ,,Ossiecke'' errichten dürfen?

Macht so ein Ding auf und es gibt Zulauf. Versprochen!

Nur habe ich auch manchmal das Gefühl, daß man als Ostdeutscher von manch Mod nicht so richtig ernst genommen wird. Kann mich aber auch täuschen.

 

Also? Worauf wartet ihr noch?

Es gibt hier doch mittlerweile massig (zum Teil fragwürdige) Unterforen. Da kommts auf 1 nu auch nicht mehr an. Aber wahrscheinlich kommt als nächstes eher ein Motorsensenforum. ;):D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. wie hoch ist die anfrage für ein trabantforum?