ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wie gut sind zugekaufte sog. Sitzverlängerungen/Oberschenkelauflagen?

Wie gut sind zugekaufte sog. Sitzverlängerungen/Oberschenkelauflagen?

Themenstarteram 21. April 2021 um 23:59

Hallo!

Als recht großer Mensch mit langen Beinen hab ich das Problem, dass die Normalsitze im Auto nicht genügend Auflagefläche für die Oberschenkelabstützung bieten. Das generiert bei langen Fahrten ziemliche Schmerzen im mal linken und mal rechten Knie.

Nun hab ich mal recherchiert, was es als Zubehör gibt, um das zumindest zu verbessern. Gestossen bin ich auf

Sitzverlängerung/Beinverlängerung/Oberschenkelauflage siehe Bild.

Taugt sowas was? Den recht günstigen Preisen nach hab ich da meine Zweifel. Wie das überhaupt stabil befestigt wird, wahrscheinlich irgendwo nach hinten am Sitz durchgezogen, sieht man auf den Bildern nicht. Ich find aber auch nichts anderes, und man müsste aus China bestellen.

Vielleich hat ja auch wer eine andere Idee, wie ich meine Haxn besser lagern kann (ohne ein anderes Auto kaufen zu müssen). Von Recaro gäbs ganze Sitze, aber sind halt arg teuer.

Merci im voraus!

Gruß

Chinaware
6 Antworten

Soll man sich die untern Hintern klemmen oder wie werden die am Sitz fixiert?

Wenn man da nur drauf sitzt, denke ich,dass es nicht befriedigend für eine Entspannung sorgt

Ich fürchte da hilft nur ausprobieren. ;)

Themenstarteram 22. April 2021 um 21:57

Zitat:

Soll man sich die untern Hintern klemmen oder wie werden die am Sitz fixiert?

Wenn man da nur drauf sitzt, denke ich,dass es nicht befriedigend für eine Entspannung sorgt

Es soll am Sitz an der vorderen Kante, da wo also die Oberschenkel sind, seinen Dienst tun (als Verlängerung der Sitzfläche). Direkt dort befestigt wirds nicht; Das breite Band, auf dem man sitzt, soll an Bändern durch den Spalt Rückenlehne-Sitzfläche irgendwie befestigt werde. Riesig stabil wirds dann wohl nicht sein, aber vielleicht hilft etwas zusätzliche Bastelei.

Aus Ermangelung an Alternative hab ich mir jetzt so ein Teil bestellt, spätestens Juni solls eintrudeln.

Denke bereits darüber nach, mir ein passgenaue Schale -Thermoplast?- (Sitzfläche und Hintern plus Oberschenkel) herzustellen und mit weichem Material zu belegen, Überzug drüber, und mit stabilen Militärzurrgurten am Sitz zu fixieren. Und für den Einsatz würde ich wohl eine ABE brauchen...... .

Wenn ich mir da was selber baue, brauche ich dann eine ABE dafür??

Zitat:

@stahlbacke schrieb am 22. April 2021 um 21:57:07 Uhr:

Wenn ich mir da was selber baue, brauche ich dann eine ABE dafür??

-

Normal kannst Du Dir unter den Hintern schnallen, was Du willst. ;)

Solange nicht die wichtigen Sitzfunktionen wie z.B. Airbag, Sitzkontakt, und so'n Kram in Funktion beeinträchtigt sind.

Besser wäre es vielleicht, Du fragst mal einen guten Sattler, ob er Dir den Sitz in dem bereich aufpolstern kann.

Die sind meist gar nicht so teuer und es wird auf jeden Fall besser aussehen. ;)

Zitat:

@stahlbacke schrieb am 22. April 2021 um 21:57:07 Uhr:

Zitat:

 

Denke bereits darüber nach, mir ein passgenaue Schale -Thermoplast?- (Sitzfläche und Hintern plus Oberschenkel) herzustellen und mit weichem Material zu belegen, Überzug drüber, und mit stabilen Militärzurrgurten am Sitz zu fixieren. Und für den Einsatz würde ich wohl eine ABE brauchen...... .

Klar... ist alles möglich. Aber da verlierst du schnell jede Verhältnismäßigkeit. Irgendwann bist du mit "anderes Auto" oder "Sattler" oder "anderer Sitz" einfacher und günstiger unterwegs.

Pass aber auf, dass sich auf Dauer keine Klettbefestigung freilegen kann.

 

Ich hatte mir ein beheizbares Lordosenkissen wegen Rückenprobleme gekauft, das an 2 Kunststoffhalter, die ihrerseits wiederum von hinten unter der Lehne nach vorne oben Richtung Rücken geschoben wurde, mit Klett befestigt wurde. Das Teil war Super, man konnte es mit 12V beheizen und mit einem Luftpolster aufblasen und perfekt anpassen.

 

Leider rutschen unbemerkt die Ummantelung der Halter nach unten und das Teil klettete am Sitz fest.

Ende vom Lied: 2 Stellen 4x15cm wo der Sitzbezug völlig hinüber war.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Wie gut sind zugekaufte sog. Sitzverlängerungen/Oberschenkelauflagen?