ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Wie fahr' ich meinen Honda Diesel am besten?

Wie fahr' ich meinen Honda Diesel am besten?

Themenstarteram 10. Mai 2005 um 11:46

Hallo Leute,

ich habe einen Accord 2.2 i-ctdi und einige Fragen:

* Fahr' ich den am besten mit wenig Touren oder rund die 2000 oder hoeher fuer maximales Motorleben und minimalen Verbrauch?

* Wagen war Neukauf, habe jetzt 23000 km, warum spuckt der auf einmal beim Starten soviel Rauch (Russ?) aus dem Auspuff (NUR beim Starten)

* An alle mit demselben Auto, was verbraucht Ihr im Schnitt (bitte dazuschreiben wieviel % Stadt/Land/Autobahn wenn irgendwie moeglich)

* Wie oft muss ich diesen Dieselmotor gut durch die Drezahlen bis zum maximum ziehen? Oder muss ich das ueberhaupt nicht?

Ich in prinzipiell ein sehr gemuetlicher Autofahrer, dreh einfach zu viel kilomter im Jahr um mich im Auto zu beeilen, verbrauche ungefaher 6,38 liter/100 km bij 20/40/40 (sieh oben) und komme auf der (schnellheitsbeschraenkten Belgischen) Autobahn ungefaehr mit 5,7 liter/100 km weiter.

Freue mich ueber alle hilfreiche und/oder informatieve Beitraege!

Michael

Ähnliche Themen
23 Antworten

Ich hab irgendwas im Hinterkopf das es beim Accord Diesel ein Problem gab und es eine Rückrufaktion gab war aber glaube ich dann nur eine neue Software die aufgespielt wurde kann es vielleicht daran liegen das es der erste Accord den du gefahren bist noch nicht hatte und der zweite das Softwareupdate schon hat?

Zitat:

Original geschrieben von hommer1964

Ich hab irgendwas im Hinterkopf das es beim Accord Diesel ein Problem gab und es eine Rückrufaktion gab war aber glaube ich dann nur eine neue Software die aufgespielt wurde kann es vielleicht daran liegen das es der erste Accord den du gefahren bist noch nicht hatte und der zweite das Softwareupdate schon hat?

also in der ADAC Datenbank hab ich nichts gefunden. Ich vermute aber mal, dass das nicht so publik gemacht wurde (wenn es stimmt) und eh bei der nächsten Inspektion "geupdatet" wurde ;)

Zitat:

Original geschrieben von elGusano

also in der ADAC Datenbank hab ich nichts gefunden. Ich vermute aber mal, dass das nicht so publik gemacht wurde (wenn es stimmt) und eh bei der nächsten Inspektion "geupdatet" wurde ;)

Ich finds auch nimmer dachte ich hätte das irgendwo bei AMS oder so ähnlich gelesen. Aber eine muss es gegeben haben denn ich hab damals als ichs mitbekommen habe mal mit meinem ansässigen Honda Händler geredet der sagte mir das die Aktion schon vor längerer Zeit war und nur ein Softwareupdate gemacht wurde. Ich weiß aber nicht mehr was für ein Problem dadurch behoben werden sollte. Ob das jetzt im großen Stil gemacht wurde oder nur so nebenbei mit der nächsten Inspektion weiß ich auch nicht.

Mein Händler und dessen Werkstatt wissen auch nichts. Vielleicht ist es wirklich nur der Einfahrzustand. Nach 10Tkm werde ich mehr wissen.

Zumindest in der Ausstattung hatte sich ja am 2005er etwas geändert.

Zitat:

Original geschrieben von hbacc

Mein Händler und dessen Werkstatt wissen auch nichts. Vielleicht ist es wirklich nur der Einfahrzustand. Nach 10Tkm werde ich mehr wissen.

Zumindest in der Ausstattung hatte sich ja am 2005er etwas geändert.

Was hat sich denn an der Ausstattung geändert?!? Würde das gerne wissen um zu kontrollieren, dass ich auch wirklich ein 2005er Modell fahre... Nicht dass durch die Tageszulassung hier was "verschleiert" wurde ;)

Fahre seit Februar 2005 einen Accord 2.2 Diesel des Modelljahres 2004 - eine Tageszulassung.

Verbrauch bisher zwischen 6,2 und 6,5 Liter auf 100km.

Ölverbrauch: nach rund 6.000km befindet sich der Ölstand 2/3 unter dem oberen Punkt. Da die Ölmenge zwischen den Punkten 1Liter entsprechen soll, liegt der Ölverbrauch so wohl bei 1 Liter auf 9.000 - 10.000 km. Ist das ok?

Modelle des Jahrgangs 2005 haben - meines wissens - eine Steckdose und beleuchtete Lenkradtasten...aber keinen Partikelfilter.

Der executive hat außerdem Sitzheizung und elektrischen Beifahrersitz (kein Aufpreis beim i-ctdi).

Bei 4Tkm bisher kaum meßbarer Ölverbrauch. Öl ist auch noch ziemlich farblos. Sind allerdings auch erst 2500km nach erstem Ölwechsel.

Habe bisher Rückfahrwarner WAECO MWE-800-4 (ebay 110€ mit Versand) relativ problemlos nachgerüstet.

nicht besonders aussagekräftig und bezieht sich auf die Ösis, aber naja:

kleiner Einblick in die Rückrufaktion

MfG Micha (Accord CN1)

verbrauch

 

Zum Verbrauch CN1:

Bei ruhiger Fahrweise in Berlin und Rand- Berlin reichen 6,2 - 6,7 l/100km aus. Urlaubstour Kalabrien: Hin: 130 - 180km/h insgesamt über 2517km 7,71l/100km. Rück: 110 - 220km/h über 2331km 8,52l/100km. Der höhere Verbrauch kam vor allem durch die - bei wenig Verkehr mögliche - sehr schnelle Rückfahrt in D zustande (Innsbruck - Berlin reine Fahrzeit 43/4 Std.). Ölstand ist noch ca 1/3 zwischen den Markierungen (8500km nach dem 1500km Einfahrwechsel - bei schneller Fahrt sicher ganz normal).

Ansonsten: Feines Auto.

ps zu RaceCobra:

Bis etwa 7Tkm war der Motor bei hohen Drehzahlen wie zugeschnürt (sollte man natürlich generell nicht oft versuchen). Bei jetzt etwa 10Tkm ist der Effekt weg, d. h. er läuft im Notfall schon im 4. Gang bis an die 200km/h. Vorsicht: Das Auto ist so leise auch bei sehr schnellem Fahren, daß man da sicher Einiges übertreiben kann. Da der Accord mein 9. eigenes Auto ist, mache ich sicher nicht mehr viel falsch, wenn man sich aber nicht sicher ist, ob man "fühlt" daß das Fahrzeug rund läuft, ist es besser, die Einfahrphase länger auszudehnen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Wie fahr' ich meinen Honda Diesel am besten?