ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Wie erkenne ich AHK Vorbereitung

Wie erkenne ich AHK Vorbereitung

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 25. Mai 2015 um 19:31

Hallo zusammen,

Seit dieser Woche sind wir stolzer Besitzer eines Caddy 1,6 tdi, bj 2013, kurz, trend mit jako-o...

Jetzt mein erstes Anliegen: wie erkenn ich am einfachsten ob mein Caddy für eine AHK vorbereitete ist - am besten ohne großen Aufwand... leider konnte der Vorbesitzer das nicht genau sagen...

Danke schon mal für eure Hilfe!

Ähnliche Themen
40 Antworten

Was versteht du unter Vorbereitung? Das STG ist beim E Satz dabei. Die AHK muss dann noch an verschiedenen STG codiert werden.

Themenstarteram 25. Mai 2015 um 19:44

Habe nach ner AHK geschaut und da gibt es 2 verschiedene E-Sätze... einer mit AHK vorbereitung und einer ohne... die mit sind auch günstiger...

Wenn ichs richtig sehe (Einbauanleitung) dann müsste bei der Vorbereiteten Version Schon ein Steuergerät im "Kofferraum" sein...!?

Das STG befindet sich hinter der rechten Verkleidung Kofferraum. Sofern vorhanden.

Themenstarteram 25. Mai 2015 um 20:22

Sieht man das durch die "Klappe" oder muß die Verkleidung weg?

Auch ein Anruf morgen früh beim :) könnte Klarheit bringen ;).

Ich tippe aber mal darauf das er keine Vorbereitung hat, denn wenn der Vorbesitzer das Kreuz beim bestellen dafür gemacht und es bezahlt hätte würde er es sicher noch wissen.

Du siehst es durch die Klappe, sicherer ist ein Scan.

Gibt´s denn eine elektrische Vorbereitung ohne Mechanik?

Zweifelhaft.

Wenn du unter die Stossi hinten guckst und keine Vorrichtung für den Haken vorhanden ist nicht .

Wenigstens ist sie bereits eingetragen ?!

Da hilft nur "frisch" ans Werk ...

Also am T5 kenne ich die Vorbereitung nur ohne verbaute AHK, da liegen nur kabel und Steuergerät.

Die AHK muss man nachwievor nachrüsten und die Dose an die vorhanden Kabel anknüppern.

Beim caddy wird es ähnlich sein;).

Spannend, also müsste man das ja bei der Bestelung angeben können/müssen?!

am 27. Mai 2015 um 9:12

Also 2013 gab es diese Sonderausstattung noch gar nicht...

Bei meinem Caddy (MJ 2015) habe ich die Vorbereitung mit geordert.

Wie bereits gesagt, befindet sich dann hinten rechts unter der Innenverkleidung das Anhänger-Steuergerät.

Wenn man dann eine AHK montieren will, ist die Elektroarbeit nur noch eine Minutensache.

Bei VW bekommt man für ca. 100€ den passenden Kabelsatz, einschl. Steckdose.

Die AHK ist übrigens ab Werk fertig codiert.

Themenstarteram 27. Mai 2015 um 15:23

Danke für die Antworten!

Dann brauch ich bei mir ja gar nicht suchen, ob das/ein Steuergerät hinter der Innenverkleidung ist.... Schade :-(

Bin wie gesagt nur bei der Such nach einer Nachrüst-AHK darüber gestolpert, dass es zwei verschiedene E-Sätze gibt...

Dann muß ich doch etwas mehr Geld und mehr Montagezeit "ausgeben"...

Zitat:

@Hans1118 schrieb am 27. Mai 2015 um 15:23:01 Uhr:

... Dann brauch ich bei mir ja gar nicht suchen, ob das/ein Steuergerät hinter der Innenverkleidung ist.... Schade :-( ...

Schaue trotzdem hinter die Verkleidung. Als ich meinen Oktober 2012 bestellt habe, gab es die Vorbereitung als Bestelloption. Ich bin mir da im Gegensatz zum User laleso sehr sicher.

Trotzdem glaube ich, daß dich der Verkäufer mit den Worten "kann das nicht genau sagen" nur nicht vom Kauf abschrecken wollte. Denn wer bestellt schon eine kostenpflichtige Option, ohne sie zu brauchen und vergißt sie dann?

S-Klasse Vollausstattungskäufer vielleicht, aber wohl niemand, der sich einen Caddy bestellt.

Hallo Zusammen,

ich bin gerade dabei einen Caddy zu kaufen.

Möchte aber eine abnehmbare Anhängerkupplung.

Die Nachrüstung ist wohl extrem Aufwendung, da Kabel bis nach vorne zur Batterie verlegt werden müssen.

 

Nun stellt sich auch für die mich die Frage:

Wenn ich nun "Vorbereitung für Anhängevorrichtung" wähle und eine abnehmbare Westfalia AHK mit Jäger E-Satz nehme, ob es dann relativ einfach ist mit der Verkabelung, da dann alles bereits im Heck verbaut ist und die AHK freitgeschaltet ist.

 

Gruß spooner

Du brauchst wenn dann nen Westfalia E-Satz oder besser den fahrzeugspezifischen vom :).

IdR ist der auch von Westfalia hat aber die richtigen Stecker für das Steuergerät.;)

Einen kompletten E-Satz benötigst du nicht mehr, sondern nur noch "den letzten Meter" vom StG zur Steckdose.

Die Montage ist dann kein Hexenwerk mehr: Stoßstange ab, Träger tauschen, Kabel verlegen und Dose montieren, Stoßstange wieder dran. Ob Codierung nötig ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Wie erkenne ich AHK Vorbereitung