ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Wertverlust durch Unfall beziffern (Beifahrerseite Kotflügel vorne, Tür, Seitenteil hinten)

Wertverlust durch Unfall beziffern (Beifahrerseite Kotflügel vorne, Tür, Seitenteil hinten)

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 24. Februar 2021 um 13:21

Hi,

ich habe lange nichts mehr geschrieben und nur stillschweigend gelesen, da ich das letzte Jahr über tief in Trauer über meinen Schaden an der Seite war (spaßeshalber übertrieben). Als Student leichtsinnig seinen A5 beschädigen ohne VK hat sich nicht als die beste Idee erwiesen... Nach einem Jahr nehme ich das Geld in die Hand meinen Schaden in Stand setzen zu lassen. 2.000€ soll das ganze kosten bei einem sehr guten Karosseriebauer. Habe vor Ort einen frisch reparierten e-tron unter die Lupe nehmen können. Bilder vom vorherigen Zustand sagen Katastrophal aus. Repariert konnte ich persönlich nichts mehr davon feststellen. Der Lack war perfekt. Alle ‚Glanzpartikel‘ oder wie man es nennen mag sahen identisch dem Originallack aus. Kann ein Profi sicher auch anders sehen, für meine Zwecke ist es mehr als okay. Die Frage. Wieviel % Wertverlust, wenn man es so rechnen kann oder Euro bei einem vorherigen Zeitwert von um 12-13.000€, kann man nach so einem Schaden rechnen. Oder ist das so gar nicht zu beziffern ohne den Wert des Fahrzeugs als ganzes zu bestimmen.

Ich würde mich sehr um Ratschläge freuen!

Bis dahin bleibt alle gesund und vielen vielen Dank!

Seite
Vorne
Türgriff
+2
Ähnliche Themen
40 Antworten
Themenstarteram 4. März 2021 um 14:45

Zitat:

@Casablanca89 schrieb am 4. März 2021 um 14:40:26 Uhr:

Dick Fett Spachtel drauf.... Keine wirkliche Kunst.

Aber wirst danach nichts mehr sehen.

Lack drauf und er sieht wie vorher aus.

Was für mich auch völlig ausreicht :)

Zitat:

@tr3397 schrieb am 4. März 2021 um 14:38:47 Uhr:

Zwischenstand... :) Sieht bisher gut aus wie die dessen Seitenteil und die Tür wieder glatt bekommen haben.

Ich überlege gerade ob die von mir ursprünglich taxierten 1000.-€ Wertverlust überhaupt reichen bei so viel Spachtel.

Themenstarteram 4. März 2021 um 18:38

Ist nicht schön anzusehen aber habe nichts anderes zu erwarten... Man sollte sagen dass es knapp 100 km/h waren, mit denen ich die Leitplanke gestreift hab. Bin froh dass es nicht mehr wurde...

Zitat:

@Lattementa schrieb am 24. Februar 2021 um 17:54:48 Uhr:

Zitat:

@Casablanca89 schrieb am 24. Februar 2021 um 17:49:52 Uhr:

Die Versicherung will ja am besten auch nichts bezahlen...

Das kann man so nicht direkt übernehmen mit der 10 Prozentregelung als Verkäufer. ..

 

Schätze 1000-2000€ bei so einem Schaden

Du gehst also davon aus, dass der Geschädigte zusätzlich zur Reparatur bzw. den Kosten dafür 1.000 oder 2.000 Euro für den nach der Reparatur noch bestehenden merkantilen Minderwert bekommt? Träum weiter...

Und Kollege was sagst du? ;)

Sieht in der Tat krasser aus als auf den ersten Bildern. Ich hatte ja gesagt: Wertminderung = 10 Prozent der Reparaturkosten. Ggf. wäre das im Audi Zentrum tatsächlich eine fünfstellige Summe. Dann wären wir bei Deinen über 1.000 Euro ;)

Meiner Meinung nach ist das sehr schwer zu sagen wie da die tatsächliche Wertminderung ist, 10%, 20% das sind halt alles Richtwerte aber im Endeffekt kommt es ja auf den potentiellen Käufer an, wie der das sieht... würde ich die Bilder mit massenhaft Spachtel sehen, und hören dass das Fahrzeug mit 100km/h in die Leitplanke gekommen ist... da wäre ich als Käufer schon sofort weg...

 

Aber angesichts der Umstände: Froh sein dass man das Auto noch richten kann und kein Mensch zu schaden kam, Autos sind und bleiben auch immer nur Gegenstände, natürlich ärgerlich, aber denke mal dass wird dir bei keinem zweiten Auto mehr passieren! Allzeit gute Fahrt, und schöne Grüße aus dem Norden!

Zitat:

@Casablanca89 schrieb am 4. März 2021 um 14:40:26 Uhr:

Dick Fett Spachtel drauf.... Keine wirkliche Kunst.

Aber wirst danach nichts mehr sehen.

Lack drauf und er sieht wie vorher aus.

Und das ist das was ich sage. Keiner in Deutschland macht sich mehr groß die Arbeit um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

Dick Spachtel drauf und in Form schleifen, Lack drauf, polieren und der Kunde ist zufrieden.

Nach 2-3 Jahren wenn der Spachtel anfängt einzureißen denkt man zurück und ärgert sich. Aber das ist halt heutzutage normal.

Spezialwerkzeug gibt's zwar genug nur etwas Spachtel in Form bribgen geht halt schneller.

Die Kisten werden doch alle nicht neuer. Rempler hier, Macke dort, die man so gut es geht instandsetzen lässt. Zum Schluss möchten die meisten Käufer nichts mehr für ein alten Wagen zahlen. Und zweitens hat er ja einen Blechschaden gehabt. Wie der repariert wurde interessiert die nicht. Hauptsache den Preis drücken. Schäden gibt man ja an, um nicht selbst regresspflichtig zu werden .

Von daher muss man froh sein, dass die Reparatur wenigstens fachmännisch durchgeführt wird.

Ich werde für meinen 2008er auch nichts mehr bekommen. Da wurde der Kotflügel und die Stoßstange zedeppert und ersetzt. Daher fahre ich den gerne weiter und pflege ihn, so gut es geht.

Themenstarteram 12. März 2021 um 15:44

Und das Ergebnis... Bin mega zufrieden. Die ganzen kleinen Glitzerpartikel sehen genauso aus wie überall anders. Die ‚Beschaffenheit‘ wirkt gleich. Bin kein Experte, für mein Auge reicht es allemal :)

835c3158-7df7-49d0-a5da-44af61d94e89
F2c204c6-0055-4901-8558-f130c89fc539
0b714225-5bb0-4cb5-8a9b-ade25fc87a53

Ja sieht gut gespachtelt aus. Warum war eigentlich der Kotflügel vorne ausgebaut, ist der neu?

Kannst ja mal die Lackschichtdicke auf der Seite prüfen oder ob da noch ein Magnet hält.

Themenstarteram 12. März 2021 um 17:57

Zitat:

@CAHA_B8 schrieb am 12. März 2021 um 17:52:59 Uhr:

Ja sieht gut gespachtelt aus. Warum war eigentlich der Kotflügel vorne ausgebaut, ist der neu?

Kannst ja mal die Lackschichtdicke auf der Seite prüfen oder ob da noch ein Magnet hält.

Der Koflügel ist neu :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Wertverlust durch Unfall beziffern (Beifahrerseite Kotflügel vorne, Tür, Seitenteil hinten)