ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Werttabelle 2 x A5 vorhanden Sportback / Cabrio

Werttabelle 2 x A5 vorhanden Sportback / Cabrio

Themenstarteram 15. Januar 2010 um 6:11

Habe das gerade bei Bild.de gelesen! Ich weiss... Bildzeitung...

 

http://www.bild.de/BILD/auto/2010/01/autobild-tabelle-diese-autos-haben/tabelle-verweis,property=Download.gif

Aber gut zu wissen!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hast Du auch den Artikel dazu? Für welchen Zeitraum wird in der Tabelle der Wertverlust angegeben?

Zitat:

Original geschrieben von Berner Baer

Hast Du auch den Artikel dazu? Für welchen Zeitraum wird in der Tabelle der Wertverlust angegeben?

4 Jahre

Artikel

Nur eine kurze Anmerkung:

Der A5 ist sogar 3 mal vorhanden. Unten links ist auch das Coupé. Nur fällt das nicht so auf, da in der Kategorie die E-Klasse Sieger ist.

Fraglich ist allerdings schon, was diese Prognosen in 4 Jahren für einen Wert haben...

Weiß jemand ob der Wertverlust mit anständigen Motoren gleich bleibt?

Ähm, lustig diese Tabellen immer wieder.

Mein :) wollte mit für meinen A4 B7 Avant 2.0TFSI quattro Tiptronic (LP: 52k€) nach 4,5 Jahren und 90tkm noch 16k€ geben. Habe dann privat verkauft und 18k bekommen. Kann sich also jeder ausrechnen, wie realitätsfremd diese Einschätzungen sind.

Selbst wenn ich den Basispreis zu Grunde lege, komme ich auf unter 50% Restwert.... :(

(Achja: Auto war natürlich top in Schuss, alle Inspektionen und sehr gepflegt!)

Grüße,

Frank

Zitat:

Original geschrieben von Öbchen

Ähm, lustig diese Tabellen immer wieder.

Mein :) wollte mit für meinen A4 B7 Avant 2.0TFSI quattro Tiptronic (LP: 52k€) nach 4,5 Jahren und 90tkm noch 16k€ geben. Habe dann privat verkauft und 18k bekommen. Kann sich also jeder ausrechnen, wie realitätsfremd diese Einschätzungen sind.

Selbst wenn ich den Basispreis zu Grunde lege, komme ich auf unter 50% Restwert.... :(

(Achja: Auto war natürlich top in Schuss, alle Inspektionen und sehr gepflegt!)

Grüße,

Frank

Naja ok da muss man aber auch echt sagen das der A4 Kombi mit der kleinen Benzinermaschine wirklich nicht gerade selten ist. Gerade die Kombis von Audi gibts wie Sand am Meer und da der Preis sich nunmal auch nach Angebot und Nachfrage richtet, bleibts bei den Allerweltsautos auch noch länger so das der Wertverlust größer ist als geplant. Nichtsdestrotz wird natürlich auch der A5 schneller im Wert fallen wie "berechnet". Aber mit Sicherheit die größeren Maschinen nicht so stark wie klein motorisierte A4-A6 Autos.

MfG

Kleiner Benziner? Der 2.0TFSI war der zweitgrößte Benziner. Danach gabs nur noch den V6. (und natürlich S/RS4).

Mein Freundlicher hat übrigens genau umgekehrt argumentiert: Diese Kombi (gerade mit Allrad/Tiptronic) sei sehr selten und wenig gefragt.

Trotzdem... 30% Restwert (vom Listenpreis) finde ich schon krass.

Grüße,

Frank

Edith: Übrigens haben meine Eltern Ihren Ford C-Max zeitgleich in Zahlung gegeben. Mit fast identischem Wertverlust! OK, Ford.... aber wenn man dann diese Tabellen ansieht oder auch den Wertverlust in Zeitschrift wie Auto-Motor-Sport (eigentlich immer um 50% nach 4 Jahren), dann kann man sich echt nur wundern....

Zitat:

Original geschrieben von Öbchen

wenn man dann diese Tabellen ansieht oder auch den Wertverlust in Zeitschrift wie Auto-Motor-Sport (eigentlich immer um 50% nach 4 Jahren), dann kann man sich echt nur wundern....

Tendentiell sind alle Vorraussagungen auf so lange Zeit absoluter Quatsch - siehe Ereignisse wie Autokrise etc...

Mein CLK 320CDI Cabrio (LP72.000) war noch 30.000 Euro Wert (und damit war ich noch gut bedient). Nach 3 Jahren, 60tkm und natürlich auch top gepflegt!

Das 50% Geschreibsel nach 4 Jahren ist absolut utopisch!!

Deshalb lease ich nur noch, denn da hab ich den Restwert fix, egal was passiert. Und mit dem kann ich rechnen und sonst mit nix!

Zitat:

Original geschrieben von s5c_sw

 

Das 50% Geschreibsel nach 4 Jahren ist absolut utopisch!!

Deshalb lease ich nur noch, denn da hab ich den Restwert fix, egal was passiert. Und mit dem kann ich rechnen und sonst mit nix!

Ja, das stimmt - aus dem Grund hätte ich auch fast geleast. Habs aber dann doch gelassen... ;)

Muss noch dazusagen das die 30.000 nur durch einen Liebhaber zustande gekommen sind, der die Kiste genauso wollte (320CDI, großes AMG Paket, rote Ledersitze, usw...)

Eigentlich wären es nur zwischen 26. und 28.000 gewesen. Also ca. 38% vom LP. Und wie bemerkt bereits nach 3 Jahren und gerade mal gut eingefahren!!!

Ist ein Geschäftsfahrzeug, da ist es nicht ganz so schlimm, aber als Privatmann würde ich mich da schon mächtig ärgern, bzw. nie ein neues (bzw. so teures) Auto kaufen...

Krass! Aber so ist die Realität...

Sprichst mir aus der Seele, denn ich wollte (vor der Probefahrt mit dem A5 SB) einen Golf GTI kaufen... ;)

Grüße,

Frank

Zitat:

Original geschrieben von Öbchen

...einen Golf GTI kaufen... ;)

Den hat jetzt ein Mitarbeiter von mir bekommen. Ein tolles Ding mit allen Schikanen! Kann man wirklich nicht meckern!

Aber Dein A5SB ist doch ganz was anderes :D

Richtig, die Zahlen sind (leider) unrealistisch, wobei man berücksichtigen muss, dass wohl niemand den LP bezahlt hat. Und durch steigende Rabatte, sind eben auch die Restwerte gefallen. Zieht man 10-15% Rabatt ab landet man ja fast bei den angegebenen Restwerten. Umgerechnet sind diese dann gar nicht mehr so falsch. Das hatte ja auch Einfluß auf die Leasingkonditionen, nachdem die Restwerte die Branche eingeholt hatten stiegen die Leasingkosten z.T. dramatisch.

Zitat:

Original geschrieben von G3GTCC

wobei man berücksichtigen muss, dass wohl niemand den LP bezahlt hat.

Das ist klar. Wobei 2005 bei MB noch mit Rabatt gegeizt wurde - so ändern sich die Zeiten - Arroganz wird bestraft :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Werttabelle 2 x A5 vorhanden Sportback / Cabrio