ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Wertschätzung eines VW Golf VI GTI aus 2009 mit 64.000 km

Wertschätzung eines VW Golf VI GTI aus 2009 mit 64.000 km

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 23. April 2016 um 13:15

Hallo zusammen,

da mein Golf bald leider zu klein für mich wird (Familienzuwachs), muss dieser nun leider verkauft werden.

Folgende Daten:

Golf VI GTI mit DSG

63.843 km Laufleistung

2. Hand

Komfort:

- 2-Zonen-Klimaautomatik

- Elektrischer Fensterheber vorne und hinten

- Sitzheizung

- Aussenspiegel elektrisch beheizbar

- Teilbare Rücksitzbank

- Durchladeeinrichtung

- Tempomat

- Park Distance Control vorne und hinten mit Parkpilot

- Spiegel autom. abblendbar

- Mittelarmlehne

- Berganfahrassistent

- Freisprecheinrichtung Premium Plus

Sicht:

- Nebelscheinwerfer

- Scheinwerferregulierung

- Scheinwerferreinigung

- Regensensor

- Lichtsensor

- Tagfahrlicht

- getönte Scheiben hinten

Sicherheit:

- Wegfahrsperre

- ESP / Traktionskontrolle

- Isofix für Kindersitze

Entertainment:

- 6-fach CD Wechsler, Radio (RCD 510), AUX-In, MP3, Bluetooth, SD-Karte

- Touchscreen

- Soundpaket Plus

Reifen:

- Sommerreifen auf Alufelgen mit 225/40 R18

- Winterreifen auf Stahlfelgen mit 205/50 R16

Der Wagen hat nicht einen Kratzer oder ne Beule, sieht nach der Handwäsche aus wie neu :)

Was wäre das Fahrzeug Eurer Meinung nach noch wert?

Bei Mobile fangen welche bei 13.000€ an und gehen bis 19.000€ ^^

Beste Antwort im Thema
am 25. April 2016 um 14:42

Auch wenn ich solche "Preisnachfragen" eher als versteckte Verkaufsinserate sehe, besonders wenn der Teilnehmer sich erst gerade angemeldet hat und mit sowas kommt.

Vieles aufgeführte ist doch Serienausstattung, ich sehe nur ein paar Sachen, die Aufpreis gekostet haben.

Wie hoch war denn der damalige LP?

Für einen 2009 halte ich den Preis nicht erzielbar, außer mit sehr viel Glück.

Und "Zustand ist praktisch neu, Inspektion mache ich jedes Jahr bei der Werkstatt meines Vertrauens."

Liegt wohl im Auge des Besitzers, wie neu kann ein 7 Jahre altes Auto mit 65000 km schon sein?

"Eilig habe ich es nicht, habe noch ca. 6 Monate Zeit"

Teurer wird der Wagen in 6 Monaten bestimmt nicht, manche haben sich auch zu Tode gewartet.

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

2 oder 4 Türen?

Ich vermute mal, 4 Türen da elektrische Fensterheber vorne und hinten ;-)

Themenstarteram 23. April 2016 um 17:13

Richt, 4 Türen ;)

Wenn man die Daten mal grob bei DAT eingibt, bekommt man rund 13000 Euro als Händlereinkaufswert angezeigt. Wenn du als Privat verkaufst, kannst du natürlich etwas raufschlagen (macht der Händler ja auch ordentlich).

Dazu kommt besondere Ausstattung und Sachen wie der Zustand und Checkheftgepflegt u.s.w..

Wenn du ca. 14000 Euro haben möchtest, dann lege den Preis auf 14500 oder 15000 Euro an und du hast etwas Verhandlungsspielraum. Wie viel dein Auto aber wirklich wert ist, hängt halt von sehr vielen Faktoren ab. Am besten ist immer, wenn du es nicht eilig und nötig hast schnell zu verkaufen.

Themenstarteram 23. April 2016 um 20:19

Also 14.000€ möchte ich mindestens haben. Denke das gibt auch der Markt her.

Zustand ist praktisch neu, Inspektion mache ich jedes Jahr bei der Werkstatt meines Vertrauens.

DSG habe ich bei 58.900 Km machen lassen.

Eilig habe ich es nicht, habe noch ca. 6 Monate Zeit :D

Es wird schwierig mit 14.000€, wegen dem 2009 also 7 Jahre und 2.Hand!

Ansonsten hört er sich wirklich gut an, ( kannst ja mal Bilder zeigen ;) ).

Versuch ihn Privat loszuwerden, so ein Auto kann dir gut Geld bringen, wenn du einen Liebhaber für das Auto findest!

Und bei 6 Monaten sollte das möglich sein :)

Themenstarteram 23. April 2016 um 21:12

Denke auch, dass es eher privat wird.

Möchte das Auto halt nicht einfach nur loswerden, dafür gibt es ja genug Portale ;)

Möchte noch das Geld für bekommen, was er einfach wert ist UND dass er in gute Hände kommt :)

Img-0406
Img-0410
Img-0415
+1

Für so einen Gepflegtem Wagen kann man das auch verstehen, sieht gut aus :)

Find ich auch. Wenn du es nicht eilig hast, dann solltest du 14000 Euro auch locker bekommen. Es muss nur der richtige Käufer kommen und das wird er in der Zeit mit sicher.

Themenstarteram 23. April 2016 um 21:26

Auto wird nur mit der Hand gewaschen und auch mit Hand poliert :)

Felgen waren bei den Fotos noch nicht fertig, daher die kleinen Wasserspritzer ^^

Denkt ihr, dass 14.500€ nen guter Preis sind? Dann würde ich mit 15.000€ VHB anfangen

Wenn Checkheft gepflegt u.s.w., was er ja ist, dann sollte der Preis eigentlich drinn sein.

Setz ihn für 15000 Euro VHB rein und gucke was passiert. Wenn sich absolut niemand meldet, dann kannst du ja gucken was der Markt her gibt. Zur Not kannst du später immer noch das Angebot bearbeiten und am Preis was machen aber warum direkt niedrig anfangen? Einfach 15000 verlangen und schauen was passiert.

Bloß nicht unter Druck setzen lassen ;-)

Themenstarteram 23. April 2016 um 21:35

Checkheft ist alles gepflegt und alle Unterlagen der Inspektionen habe ich im Ordner :)

Hab ihn jetzt mal für 15.000€ eingestellt, tut ja schon bisschen weh ;)

Kann ich nachvollziehen. Ich hänge auch immer an meinen Autos.

Immer etwas höher ansetzen, weil nach unten geht es dann meist von selber :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Wertschätzung eines VW Golf VI GTI aus 2009 mit 64.000 km