ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Werkstattpfusch an SBC Bremssteuerung

Werkstattpfusch an SBC Bremssteuerung

Themenstarteram 28. Mai 2008 um 19:43

Werkstattpfusch !

Ich hatte gestern einen Service C (100000 Km)Termin bei der Werkstatt des Vertrauens.

Dabei wurde das Steuergerät der SBC Bremsanlage kulanterweise getauscht.

Heute stelle ich fest, dass das die Bremsleitungen am Gerät nicht korrekt angebracht ist und sehr viel Bremsflüssigkeit ausläuft. Ich habe nun einen Leihwagen erhalten und das Fahrzeug wurde abgeholt. Morgen bekomme ich es wahrscheinlich wieder.

Wie würdet Ihr reagieren?

Bitte Euch um Unterstützung!!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von infidels66

Wie würdet Ihr reagieren?

Wir würden uns nicht künstlich wichtig machen, denn wo Menschen arbeiten, passieren nun mal auch Fehler. Allerdings würden wir natürlich unser Mißfallen gegenüber dem Händler bezüglich der mangelhaften Arbeitsleistung zum Ausdruck bringen. Und das war's dann aber auch.

88 weitere Antworten
Ähnliche Themen
88 Antworten

Da irrt er sich aber. Es gibt Leute mit langen Gedächtnissen.:D Wer übrigens näheres über Bremsen wissen will, braucht nur den Begriff bei Google eingeben und hat genug zu lesen. Was mehrere Vorteile hat: 1. er ist dann ein Schlaukopf und 2. er braucht hier nicht seine nicht zum Thema gehörenden , tiefschürfenden Betrachtrungen schreiben. Bei manchen frage ich mich tatsächlich, ob zu Hause kein Papagei da ist.:rolleyes:

Sollte Onkel Rambo-Toni hier jemals seinen W211 Vorstellen dann bin ich der erste der ihm ein paar komplette Stoßstanden spendiert, falls die Ecken dann in naher Zukunft draufgehen.

Wer sich schon vorher solche Gedanken machen muss, der sollte das Autofahren lieber ganz schnell aufgeben und auf Fahrrad oder Einkaufswagen umsteigen. Da bist du ja eine Gefahr für dich und deine Umwelt.

Bin ja gespannt was im Passat CC und Honda Accord der BC so Anzeigt. Bestimmt keine Assysts, sondern das Wetter im Takatukaland oder den Speiseplan im Kanzleramt für die kommende Woche. Und obwohl ich so unwissend bin könnte ich mir glatt vorstellen das der neue Twingo sowas auch hat...

Aber wir können ja noch hoffen. Vielleicht wird man ja beim 212 zur Besinnung kommen und sowas wie Assystrechner weglassen und statt nem Turbodiesel gibts dann einfach Saugdiesel mit 8,5 Litern Hubraum die dann immerhin noch im Schnitt 3 Liter weniger Verbrauchen als 40-Tonner...

Der Honda Accord und der TWINGO haben kein "Assyst".

Da bestimmt noch der Kunde, was, wann, wo, wie, von wem gemacht werden soll :D

Ich antworte ja normalerweise nicht mehr auf "boofoodes Beiträge", aber, daß man beim Passat auch nur noch mit einem Diagnodesystem die Bremsbeläge wechseln kann, wusste ich noch nicht und haut mich um !

Habe im Nachbarforum spioniert: Die elektron. Parkbremse muß da deaktiviert werden, damit die E-Motoren "herausfahren" und die Beläge freigeben usw.

Da scheint er (ausnahmsweise) einmal recht zu haben :confused:

Damit ist der schöne Passat für mich "gestorben" !

Muß jetzt allerdings noch meine Frau aufklären . . .

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

Der Honda Accord und der TWINGO haben kein "Assyst".

Da bestimmt noch der Kunde, was, wann, wo, wie, von wem gemacht werden soll :D

Ich antworte ja normalerweise nicht mehr auf "boofoodes Beiträge", aber, daß man beim Passat auch nur noch mit einem Diagnodesystem die Bremsbeläge wechseln kann, wusste ich noch nicht und haut mich um !

Habe im Nachbarforum spioniert: Die elektron. Parkbremse muß da deaktiviert werden, damit die E-Motoren "herausfahren" und die Beläge freigeben usw.

Da scheint er (ausnahmsweise) einmal recht zu haben :confused:

Damit ist der schöne Passat für mich "gestorben" !

Muß jetzt allerdings noch meine Frau aufklären . . .

Sag mal Rambello, hast Du eigentlich keinen guten Friseur dem Du solchen Müll

erzählen kannst:) Der Vorteil dabei ist, dass der Deinen Unsinn vielleicht

auch noch glaubt:rolleyes:

Und wieder muß ich dieses Gesabber lesen....:rolleyes: Also, ich würde einen Papagei empfehlen, denn so blöd sind Friseure nun auch nicht....:D

Zitat:

Original geschrieben von R 129 Fan

Und wieder muß ich dieses Gesabber lesen....:rolleyes: Also, ich würde einen Papagei empfehlen, denn so blöd sind Friseure nun auch nicht....:D

:confused: Du willst jetzt aber nicht die Papageien beleidigen, oder:confused: :D

Srimmt auch wieder.:rolleyes: Ein toter Berg wäre besser.....;)

Und der verbale Amoklauf von Rambello geht planlos weiter.

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

Der Honda Accord und der TWINGO haben kein "Assyst".

Da bestimmt noch der Kunde, was, wann, wo, wie, von wem gemacht werden soll :D

Natürlich ist auch das nichts anderes als dummes Geschwätz und totaler Unsinn, den die User des W211-Forums mal wieder richtigstellen dürfen. Rambello beweist wieder einmal, dass er keine Ahnung hat, davon aber jede Menge.

Honda Accord: "Multiinformationsdisplay mit Wartungsintervallanzeige" (Quelle: http://honda.de/.../modelle_accord_limousine_ausstattungsdaten.php)

Ich erspare mit jetzt, das auch noch für den neuen Renault Twingo rauszusuchen, um den es hier ging, denn wie üblich wird Rambello auch da wieder völlig daneben liegen. Das kann er jetzt zusätzlich in die Liste seiner gesammelten Falschaussagen als neuen Punkt mit aufnehmen, aber die Liste ist ja eh völlig unvollständig...

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

Ich antworte ja normalerweise nicht mehr auf "boofoodes Beiträge", aber, daß man beim Passat auch nur noch mit einem Diagnodesystem die Bremsbeläge wechseln kann, wusste ich noch nicht und haut mich um !

Wie üblich ignoriert Rambello die Fakten, bis es nicht mehr weiter geht. Beim nächsten Mal hat er allerdings wieder alles vergessen und kommt wieder mit dem alten Unsinn hinter seinem Gebüsch hervor. Hier mal aus dem Archiv "boofoode erklärt Rambello die Passat-Bremse":

1. http://www.motor-talk.de/.../...r-bei-haengerbetrieb-t1513267.html?...

2. http://www.motor-talk.de/.../...der-iaa-2007-gezeigt-t1575484.html?...

3. http://www.motor-talk.de/.../...ln-ohne-stardiagnose-t1822404.html?...

usw.

Peinliche Vorstellung, Rambello... :rolleyes:

Und natürlich ist er nach seiner neuerlichen Blödsinnsattacke auch gleich wieder offline gegangen. Wie überraschend...

Rambello, wir wissen, dass du wieder da bist. Denk doch mal ein bißchen schneller, dauert ja ewig bis zu deinen "Beitrag" fertig hast :rolleyes: Dann aber auch schnell wieder off gehen, nicht wahr :D

EDIT: Och, nun hat er wieder gekniffen und ist einfach so offline gegangen :D

PS: Bevor ich es vergesse, Rambello: Oben hast du noch groß rumgetönt (Zitat: Ich antworte ja normalerweise nicht mehr auf "boofoodes Beiträge"), aber trotzdem stehe ich auf deiner Buddy-Liste. Also nimm mich da gefälligst runter, denn das ist zum einen unglaubwürdig und könnte zum anderen noch unangenehme Fragen nach den wirklichen Motiven für deine "Beiträge" aufwerfen, genauso wie die Tatsache, dass du gleich danach immer offline gehst...

Zitat:

Original geschrieben von boofoode

Rambello, wir wissen, dass du wieder da bist. Denk doch mal ein bißchen schneller, dauert ja ewig bis zu deinen "Beitrag" fertig hast :rolleyes: Dann aber auch schnell wieder off gehen, nicht wahr :D

EDIT: Och, nun hat er wieder gekniffen und ist einfach so offline gegangen :D

PS: Bevor ich es vergesse, Rambello: Oben hast du noch groß rumgetönt (Zitat: Ich antworte ja normalerweise nicht mehr auf "boofoodes Beiträge"), aber trotzdem stehe ich auf deiner Buddy-Liste. Also nimm mich da gefälligst runter, denn das ist zum einen unglaubwürdig und könnte zum anderen noch unangenehme Fragen nach den wirklichen Motiven für deine "Beiträge" aufwerfen, genauso wie die Tatsache, dass du gleich danach immer offline gehst...

hat Rambo eigentlich das Angebot damals von jessi mit "ich möchte ein Kind von Dir" angenommen - weiss wer was ?

Lotti (u.ä.) würde staunen - und Ruhe wär erst einmal hier (ev.)

M ("back to basics" !)

Themenstarteram 4. Juni 2008 um 22:13

Abschließend vielleicht ein kleines Dankeschön für die vielen Anregungen und technischen Erläuterungen.

Die Fa. hat sich erkenntlich gezeigt und in aller Form sowohl mündlich wie schriftlich entschuldugt. Ferner wurde kundgetan, dass organisatorische Maßnahmen ergriffen wurden, die zukünftig solche Fauxpas ausschließen. Es wird also offen mit dem Fehler umgegangen und er wird nicht unter den altbekannten T. gekehrt.

Dies halte ich für vorbildlich und deshalb werde ich aus diesen Gründen wohl von weiteren Maßnahmen absehen.

am 4. Juni 2008 um 22:22

Zitat:

Original geschrieben von infidels66

Abschließend vielleicht ein kleines Dankeschön für die vielen Anregungen und technischen Erläuterungen.

Die Fa. hat sich erkenntlich gezeigt und in aller Form sowohl mündlich wie schriftlich entschuldugt. Ferner wurde kundgetan, dass organisatorische Maßnahmen ergriffen wurden, die zukünftig solche Fauxpas ausschließen. Es wird also offen mit dem Fehler umgegangen und er wird nicht unter den altbekannten T. gekehrt.

Dies halte ich für vorbildlich und deshalb werde ich aus diesen Gründen wohl von weiteren Maßnahmen absehen.

Is doch eigendlich das was die Mehrheit vorhergesagt hat, und deine Reaktion ist in meinen Augen auch die einzig sinnvolle. Was das erkentlich zeigen angeht will ich gar nicht wissen was, aber hoffentlich hat es sich für dich in irgendeiner Form gelohnt. Ich gehe auch davon aus das die sich bei deinem eventuellen nächsten Werkstattbesuch daran erinnern werden, wenn nicht sogar in deiner Kundendatei ein Ausrufezeichen ist.:D Jedenfalls werden die vermutlich bei deinem Auto in Zukunft besonders aufmerksam sein. 2x einen Fehler bei dem selben Kunden wollen die bestimmt nicht.

Zitat:

Original geschrieben von infidels66

... Ferner wurde kundgetan, dass organisatorische Maßnahmen ergriffen wurden, die zukünftig solche Fauxpas ausschließen....

Das halte ich für die wichtigste Reaktion (wenn sich denn tatsächlich etwas tut).

Zitat:

Original geschrieben von Rambello

Mit "Dauertroll" meinst Du sicher Dich selbst, ja !?

Ich bin gespannt, wie lange die Moderatoren noch Deinem "Treiben" zuschauen :D

Hallo Rambello

hier mal genau nachlesen die Definition von Troll und nun gleiche dieses mal bitte ab mit deinen Beiträgen die hier seit Jahren durch die MB Foren geistern...egal was es zu mäkeln oder kritisieren gibt der erste der sich meldet ist Rambello...und so etwas stört den Forenfrieden durchaus mehr als uns Moderatoren lieb ist.

mal ein konstruktive Kritik anbringen und auch ausdiskutieren wird jede Community tolerieren...geht es jedoch nur darum alles schlechtzureden sei es die SBC Bremse oder die Kilometerzähler oder sonst irgendwas abstruses hoch zu stilisieren dann werden wir hier sehr schnell massiv Stress bekommen.

Wir haben damals durchaus auch im MB Forum kritisiert das jede kritische Meinung mundtot gemacht wird und einiges an Stress dafür in Kauf nehmen müssen damit es wieder voran geht....solange werden wir diesmal nicht zuschauen.

Beteilige dich konstruktiv am Forengeschehen und gestalte deine Beiträge ausgewogen was Lob und Kritik angeht oder das wird hier nicht mehr lange gut gehen....:rolleyes:

Solange wie beim letzten großen Knall im W211 wird es diesmal nicht dauern....:confused:

Ich würde mich jedoch durchaus freuen wenn es statt eines Gegeneinanders ein freundliches Miteinander geben könnte....ich werde aber auch nicht zögern konsequent hier einen Schlussstrich zu ziehen wenn es so bleibt wie es ist;)

mfg Andy

MT-Moderation

am 6. Juni 2008 um 8:52

Rums, das saß! Aber obs hilft? 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Werkstattpfusch an SBC Bremssteuerung