ForumSmart
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Werkstattempfehlung

Werkstattempfehlung

Smart Fortwo 450
Themenstarteram 15. Januar 2021 um 13:34

Hallo,

Suche im Bereich Biberach an der Riss (Plz 88400) eine gute SMART Werkstatt.

Muss nicht unbedingt Mercedes sein, sondern lieber eine Werkstatt,

die mit dem 450 er viel Erfahrungen hat.

Raymannx1

11 Antworten

Da unten ist ein bißchen strukturschwaches Gebiet, was empfehlenswerte Smart Werkstätten anbetrifft.

Was ist denn Dein Problem oder fragst Du nur allgemein?

Themenstarteram 15. Januar 2021 um 14:02

Problem ist im Moment, dass die ABS und ESP Leuchten bei höheren Geschwindigkeiten angehen.

Manchmal fängt er dann auch zu stottern an.

Spürst Du dann auch ein Vibrieren im Bremspedal oder auch Gaspedal, als ob das ABS beim Bremsen ansprechen würde?

Welches Baujahr ist denn der Smart?

Themenstarteram 15. Januar 2021 um 17:30

Zitat:

Spürst Du dann auch ein Vibrieren im Bremspedal oder auch Gaspedal, als ob das ABS beim Bremsen ansprechen würde?

Welches Baujahr ist denn der Smart?

Themenstarteram 15. Januar 2021 um 17:32

Bj 2007

Das ABS und ESP funktionieren soweit. (getestet auf einem Parkplatz mit Schnee)

Das Aufleuchten unter dem Fahren ist ohne sonstige Begleiterscheinungen wie Vibrieren etc.

Ich vermute eher den Bremslichtschalter und werde den morgen mal tauschen.

Zitat:

@Raymannx1 schrieb am 15. Januar 2021 um 17:32:15 Uhr:

Bj 2007

Das ABS und ESP funktionieren soweit. (getestet auf einem Parkplatz mit Schnee)

Ich vermute mal, daß die Erstzulassung in 2007 war und es sich um einen späten 2006er handelt, denn die Fertigung des 450ers wurde Ende 2006 eingestellt!

Ab Anfang 2007 wurde der 451er Smart gefertigt.

Die Frage war ja nicht, ob ABS und ESP funktioniert, sondern die Frage war, ob das System unberechtigterweise anspricht, obwohl es eigentlich aktuell gar nicht ansprechen dürfte und sollte.

Bei einem ESP System kann ja das ESP selbsttätig Brems- und Regeleingriffe initiieren, obwohl der Fahrer überhaupt nicht bremst, nicht mal mit dem Fuß auf dem Bremspedal steht.

Dies merkt man normalerweise an entsprechenden Vibrationen in den Pedalen und darüber hinaus auch noch an der pulsierenden Helligkeit der Scheinwerfer, weil durch die hohe Stromaufnahme der ESP Servopumpe die Bordspannung schwankt!

Bezüglich der Kontrollleuchten wäre auch das Auslesen des Fehlerspeichers hilfreich und aussagekräftig!

Zitat:

@Raymannx1 schrieb am 15. Januar 2021 um 14:02:34 Uhr:

Manchmal fängt er dann auch zu stottern an.

Meinst Du damit den Motorlauf oder was hat man darunter zu verstehen? :confused:

Themenstarteram 15. Januar 2021 um 18:46

Zitat:

@mirsanmir schrieb am 15. Januar 2021 um 17:54:26 Uhr:

Zitat:

@Raymannx1 schrieb am 15. Januar 2021 um 14:02:34 Uhr:

Manchmal fängt er dann auch zu stottern an.

Meinst Du damit den Motorlauf oder was hat man darunter zu verstehen? :confused:

Ja, ähnlich wie Leistungseinbrüche oder Zündaussetzer

Bei der Beschreibung tippe ich eher auf defekten ESP/ABS Zahnkranz bzw Sensor.

Da greift dann die Elektronik ein und nimmt ruckartig Leistung weg.

2 Idee:

Hast du in letzter Zeit vielleicht auch andere Reifen ggf. andere Größe montiert, so dass die Raddrehzahlen vielleicht nicht mehr zueinander harmonieren?

Themenstarteram 16. Januar 2021 um 15:58

Nein, keine Veräderungen.

 

Heute habe ich den Bremslichtschalter getauscht, leider ohne Erfolg.

 

Aber eigentlich suche ich immer noch nach einer guten SMART Werkstatt im Bereich Biberach/Riss.

Keiner eine Empfehlung??

Themenstarteram 5. Februar 2021 um 15:09

Habe jetzt beide ABS Zahnkränze getauscht (beide gebrochen und total verrostet)

Läuft wieder normal!

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Werkstattempfehlung