ForumStarlet, Yaris, Aygo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Werkstätten ratlos: Auto "bockig"

Werkstätten ratlos: Auto "bockig"

Toyota Yaris XP9 / XP9F
Themenstarteram 17. August 2015 um 10:01

Hallo,

mein Yaris 1.3 (Benziner, EZ 2006) macht mir bereits seit über einem Jahr Probleme, die immer

schlimmer werden. Bisher konnte keine Werkstatt den Fehler finden, geschweige denn Abhilfe schaffen.

Stattdessen bin ich da viel Geld losgeworden :-(

Genug gejammert, das Phänomen ist folgendes:

Hin und wieder (nicht immer, aber gefühlt immer öfter) fängt der Wagen an zu "bocken".

Dabei ruckelt es immer wieder kräftig und der Drehzahlmesser schwankt. Im Leerlauf besteht

das Problem nicht, allerdings geht das Auto an der Ampel immer wieder gerne einfach aus.

Anspringen tut er dann aber problemlos.

Der Fehlerspeicher ist leer...

Unter Last (Klimaanlage), bzw. hohen Außentemperaturen scheint Problem vermehrt aufzutreten.

Außerdem läuft ab und zu hinten links, also da wo Tanköffnung und Auspuff sind, Benzin

aus. Jedenfalls riecht es danach. Ob es damit zusammenhängt, weiß ich aber nicht.

Die Werkstatt meine, ich hätte wohl "übertankt". Aber ich achte jetzt extra darauf, das kann es nicht

sein.

Irgendwann gingen dann die Lämpchen an und ich dachte schon "Endlich, jetzt müssen sie es ja

finden". Da war dann der Katalysator kaputt und musste ausgetauscht werden. Am eigentlichen Problem

hat das aber überhaupt nichts geändert, ich vermute da eher einen (teuren) Folgeschaden.

Kürzlich im Urlaub auf der Autobahn lief er interessanterweise wunderbar. Aber jetzt in der Stadt

ging es wieder los.

Bisher hat keiner mir sagen können, was da los ist. Vorführen klappt wie gesagt auch nicht immer,

da das Bocken manchmal wochenlang nicht auftritt. Momentan wird es aber immer schlimmer.

Es sind schon viele Sachen geprüft/erneuert worden, der Motor läuft laut Meister "einwandfrei":

  • Abgasrückführungsventil: Hat der Wagen laut Toyota-Werkstatt angeblich nicht
  • Zündkerzen: Sind original von Toyota
  • der Luftfilter ist auch neu
  • E10 verträgt er auch
  • Unterdruckschlauch war lose/etwas eingerissen

Es gibt auch weitere "Ideen", z.T auch hier aus dem Forum, die aber noch zu keinem Ergebnis geführt haben. Ich weiß allerdings auch nicht, was die Werkstatt da wirklich geprüft hat:

  • Luftmassenmesser
  • Einspritzdüsen
  • Kraftstofffilter
  • Kupplung (!?)

Ich bin für jede Hilfe/Idee oder Werkstattempfehlung im Raum Berlin dankbar....!

Ciao

Markus

Ähnliche Themen
43 Antworten

Sind die Zündkerzen neu/war das Problem vor dem Tausch auch schon da?

Was mir sonst noch so spontan einfällt:

Zündspule

Kraftstoffpumpe

Zündkabel

Folgen eines "Marderbesuches"?, Wackler o.ä.

Mal versucht ein paar Tankfüllungen E5 zu tanken? (Auch wenn er offiziell E10verträgt)

Zitat:

@diswutz schrieb am 17. August 2015 um 10:01:52 Uhr:

 

Außerdem läuft ab und zu hinten links, also da wo Tanköffnung und Auspuff sind, Benzin

aus.

passt nicht ganz zusammen... die Tanköffnung sitzt links, der Auspuff rechts ;)

Wurde dieses Problem mal genauer überprüft?

Ist vlt. der Tank an der Zufuhrleitung undicht? Wen dem so wäre, würde die Kraftstoffzufuhr unterbrochen werden, der Motor ruckelt.

Zitat:

@racer4679 schrieb am 17. August 2015 um 19:53:14 Uhr:

Zitat:

@diswutz schrieb am 17. August 2015 um 10:01:52 Uhr:

 

Außerdem läuft ab und zu hinten links, also da wo Tanköffnung und Auspuff sind, Benzin

aus.

passt nicht ganz zusammen... die Tanköffnung sitzt links, der Auspuff rechts ;)

Wurde dieses Problem mal genauer überprüft?

Ist vlt. der Tank an der Zufuhrleitung undicht? Wen dem so wäre, würde die Kraftstoffzufuhr unterbrochen werden, der Motor ruckelt.

Genau, vielleicht saugt er da irgendwo Luft an. Und die Luftblasen verursachen dann das Ruckeln.

Hast du denn mal drauf geachtet, ob das ruckeln eher auftritt wenn der Tank einen gewissen Füllstand (eher leer/voll)?

Zitat:

@diswutz schrieb am 17. August 2015 um 10:01:52 Uhr:

[...]

  • Abgasrückführungsventil: Hat der Wagen laut Toyota-Werkstatt angeblich nicht

[...]

Das stimmt, denn du fährst einen Benziner und keinen Diesel. ;)

Ich tippe mal ganz stark auf defekte oder verdreckte Drosselklappe, denn das sporadische Ausgehen an der Ampel - in Kombination mit schwankendem Drehzahlmesser - passen hier sehr gut als Symptome und erklären auch die Macken.

Auf der Autobahn (unter Last) ist die Drosselklappe stets weit geöffnet, so dass es hier keine Probleme gibt.

Abhilfe:

Drosselklappe ordentlich reinigen und einmal testen, ob die Probleme der Vergangenheit angehören.

Themenstarteram 18. August 2015 um 9:26

Zitat:

@zicke330dTA schrieb am 17. August 2015 um 15:32:16 Uhr:

Sind die Zündkerzen neu/war das Problem vor dem Tausch auch schon da?

Was mir sonst noch so spontan einfällt:

Zündspule

Kraftstoffpumpe

Zündkabel

Folgen eines "Marderbesuches"?, Wackler o.ä.

Mal versucht ein paar Tankfüllungen E5 zu tanken? (Auch wenn er offiziell E10verträgt)

Das Problem war schon da, hier im Forum hat jemand empfohlen die Original-Zündkerzen von Toyota zu verwenden. Das hat aber nix gebracht. Ein Zündkabel ist wohl leicht angebrochen, aber es klingt eigentlich

nicht so, als ob ein Zündung aussetzen würde.

Das Motogeräusch bleibt weitgehend normal auch beim "Bocken".

Ich habe jetzt seit 2 Monaten nur normales Super getankt. Auf die Idee mit dem Füllstand ist ganz gut, jetzt ist der Tank noch gut halb voll und der Wagen geht an jeder zweiten Ampel aus.

Besten Dank

Markus

Themenstarteram 18. August 2015 um 9:28

Zitat:

@racer4679 schrieb am 17. August 2015 um 19:53:14 Uhr:

Zitat:

@diswutz schrieb am 17. August 2015 um 10:01:52 Uhr:

 

Außerdem läuft ab und zu hinten links, also da wo Tanköffnung und Auspuff sind, Benzin

aus.

passt nicht ganz zusammen... die Tanköffnung sitzt links, der Auspuff rechts ;)

Wurde dieses Problem mal genauer überprüft?

Ist vlt. der Tank an der Zufuhrleitung undicht? Wen dem so wäre, würde die Kraftstoffzufuhr unterbrochen werden, der Motor ruckelt.

Stimmt :-) Jetzt, wo du es sagst... Ich habe beim Schreiben wohl an den Menschen gedacht,

der meinte das Benzin tropft aus meinem Auspuff.

Besten Dank

Markus

Themenstarteram 18. August 2015 um 9:30

Zitat:

@Porhmeus schrieb am 18. August 2015 um 08:05:42 Uhr:

Zitat:

@diswutz schrieb am 17. August 2015 um 10:01:52 Uhr:

[...]

  • Abgasrückführungsventil: Hat der Wagen laut Toyota-Werkstatt angeblich nicht

[...]

Das stimmt, denn du fährst einen Benziner und keinen Diesel. ;)

Ich tippe mal ganz stark auf defekte oder verdreckte Drosselklappe, denn das sporadische Ausgehen an der Ampel - in Kombination mit schwankendem Drehzahlmesser - passen hier sehr gut als Symptome und erklären auch die Macken.

Auf der Autobahn (unter Last) ist die Drosselklappe stets weit geöffnet, so dass es hier keine Probleme gibt.

Abhilfe:

Drosselklappe ordentlich reinigen und einmal testen, ob die Probleme der Vergangenheit angehören.

Danke für den Tipp. Ich lasse das mal prüfen.

Ciao

Markus

Eventuell kann es auch sein dass der Tank nicht richtig belüftet wird und er Vakuum zieht und dadurch kein Sprit kommt.Dies paßt aber nicht zu der Aussage dein Auto stinkt nach Sprit stinkt

Luft im geförderten Benzin und der Kraftstofffilter sind schon gute Ansätze - die würde ich prüfen...

Themenstarteram 31. August 2015 um 11:18

Hallo,

danke für die vielen Tipps, aber um es gleich zu sagen, bis jetzt hat es leider nicht geholfen.

Im Gegenteil, das Bocken wird immer schlimmer und tritt jetzt auch auf der Autobahn auf.

Ich trau mich schon gar nicht mehr längere Strecken zu fahren ... :(

Der Wagen war zwei Tage in der Werkstatt und dabei wurden nochmals die Benzinleitungen,

Zündkabel und -kerzen geprüft. Die Drosselklappe ist es (leider) auch nicht. Beim Kraftstofffilter

müsste das Problem wohl ständig da sein und nicht bloß sporadisch.

Das auslaufende Benzin hat mir der Meister dann so erklärt, dass der Motor beim Bocken quasi

"rülpst" und Benzin durch einen Überlaufschlauch austreten kann. Das scheint also eher ein

zusätzliches Symptom zu sein. Er meinte ich soll zu Toyota (da bin ich aber auch schon -zig mal gewesen...)

die sollten ihre Fahrzeuge ja kennen. Schön wär's :mad:

Er vermutet, dass das Steuergerät, bzw. dessen Software oder die Sensoren eine Macke haben könnten.

Defekte "Hardware" sei mittlerweile praktisch auszuschließen. Fehler wurden im Steuergerät

aber nicht protokolliert

Hat jemand schon mal praktische Erfahrungen mit so etwas gemacht? Kann man die einfach ein

"Update" einspielen wie auf einem Rechner? Oder müsste da tatsächlich auf Verdacht das

(sicherlich teuere) Steuergerät komplett ausgetauscht werden...!?

Ciao

Markus

Vielleicht ist es ja auch sowas wie HIER.

Dann hast Du u.U. Unterdruck im Tank.

...man weiß ja nie... so wie die Werkstätten auch nicht mehr weiter wissen...;)

Gruß

Zitat:

@diswutz schrieb am 31. August 2015 um 11:18:52 Uhr:

 

Das auslaufende Benzin hat mir der Meister dann so erklärt, dass der Motor beim Bocken quasi

"rülpst" und Benzin durch einen Überlaufschlauch austreten kann. Das scheint also eher ein

zusätzliches Symptom zu sein.

Wenn dein Motor so etwas macht und vor allem immer öfter dann ist aber der 2 Kat auch bald wieder fällig. Um den Unterdruck bzw. Überdruck im Tank auszuschließen fahr einfach eine Testrunde ohne Tankdeckel bzw. dreh den Deckel so auf dass der Druck entweichen kann.

Themenstarteram 1. September 2015 um 14:11

Zitat:

@Jans328 schrieb am 1. September 2015 um 09:14:38 Uhr:

Zitat:

@diswutz schrieb am 31. August 2015 um 11:18:52 Uhr:

 

Das auslaufende Benzin hat mir der Meister dann so erklärt, dass der Motor beim Bocken quasi

"rülpst" und Benzin durch einen Überlaufschlauch austreten kann. Das scheint also eher ein

zusätzliches Symptom zu sein.

Wenn dein Motor so etwas macht und vor allem immer öfter dann ist aber der 2 Kat auch bald wieder fällig. Um den Unterdruck bzw. Überdruck im Tank auszuschließen fahr einfach eine Testrunde ohne Tankdeckel bzw. dreh den Deckel so auf dass der Druck entweichen kann.

Dass der Kat wieder kaputt geht ist allerdings auch meine große Sorge :-(

Ich probier's mal mit Deinem Trick, besten Dank...!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Werkstätten ratlos: Auto "bockig"