ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Wer kopiert denn neuerdings ...

Wer kopiert denn neuerdings ...

Themenstarteram 11. September 2007 um 22:01

siehe

Gruß Wildesherz

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hallo,

ist mir auch schon aufgefallen.

Bei Opel hat aber der Kopierer gestreikt, da haben sie das SUV gleich in Fernost zugekauft. ;)

Gruß

bauto

P.S. in der Vergangenheit gab es zu vielen Opel-Modellen von Renault ein optisch ähnliches Modell. Wer da bei wem ...???

Die "großen" trauen sich wenigstens was ... dann muß ich wohl den Antara GTC mit Niere kaufen :D ... von Opel wirds den dann wohl nicht mehr geben, leider.

Gruß

V2

ja das ist schon erschreckend...

es soll premiumhersteller geben die in lizenz das kurvenlicht nachbauen von opel, aber dass nun premiumhersteller ganze autos nachbauen :) ?!

naja... sicherlich zahlen die dann auch fleissig lizenzgebühren :)

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von ultra$oni(

...

es soll premiumhersteller geben die in lizenz das kurvenlicht nachbauen von opel, aber dass nun premiumhersteller ganze autos nachbauen :) ?!

naja... sicherlich zahlen die dann auch fleissig lizenzgebühren :)

auch hier hat meines Wissens Opel nicht kopiert, sondern "geht einkaufen".

"Hella" entwickelt, fertigt und verkauft die kompletten Scheinwerfer.

Und da kaufen auch die "anderen" ...

Gruß

bauto

Das ist aber ein reichlich alter Hut.

Diese Konzeptstudien sind eins, aber es gibt genügend auch aktuelle Fahrzeuge, die nur durch austauschen des Grills sofort einem anderen Hersteller zugeordnet werden können.

Ich wünsche mir manchmal die 70er Jahre zurück, wo die Autos noch deutlich individueller waren.

Ich ned. Wenn die Qualität gleich mitkopiert wird bzw. die Zulieferer die Gleichen sind (bei westlichen Auto eh oft so), dann kann man getrost den günstigsten Hersteller kaufen und spart sich ungerechtfertigte Aufschläge :) (die dann von Managern eh nur verfeiert werden...)

Allerdings zeigt dies eine typische "Opel-Krankheit".

Die zeigen vor 2 Jahren ein geniales Konzept (Antara GTC), aber es fehlt die Umsetzungskraft. Mutlosigkeit?

BMW bringt mit dem X6 in Kürze etwas Ähnliches und wird damit sicherlich Erfolg haben.

Mit dem Vectra-D-Coupé ist es ebenso. Die GTC-Studie sieht einfach super aus. Aber soll nicht gebaut werden.

BMW - 3er Coupe. Audi - A5 Coupe. Peugeot - 407 Coupe. VW - Passat Coupe ...

Opel, wir haben verstanden?

Schade, beide Opel-Konzepte haben mich richtig angesprochen ...

Gruß

Daniel

na wem sagst du das? Vorallem das Passat-Coupe wär ne Sünde wert! Geniales Auto. Und im Gegensatz zum CLS von Mercedes der ja in etwa so ähnlich aussieht für mich erschwinglich!

Mal sehn, wie der neue Vectra GTS aussieht. Vielleicht bleib ich Opel ja treu wenn die so etwas ähnliches bringen!

Der X6 sieht aus wie ein 3er Coupe, dem man in den Hintern getreten hat ;)

Zitat:

Original geschrieben von kerberos

Der X6 sieht aus wie ein 3er Coupe, dem man in den Hintern getreten hat ;)

geil geil geil....hab mich schlapp gelacht!!! Hast zu 100% recht

Zitat:

Original geschrieben von bauto

P.S. in der Vergangenheit gab es zu vielen Opel-Modellen von Renault ein optisch ähnliches Modell. Wer da bei wem ...???

Das ist zwangsweise so, da die Opel und Renault NFZ zusammen entwickelt und gebaut werden (Vivaro=Traffic; Movano=Master; ... ) ;)

 

Zum Eingangsbild: Mir gefallen in beiden Fällen die Opel Modelle besser!

Nicht nur Opel und Renault, sondern Opel, Renault und Nissan =>Vivaro=Traffic=Primastar; Movano=Master=Interstar.

Außerdem gibts ziemliche Ähnlichkeiten zwischen Combo und Cubistar....

Die Ähnlichkeiten der Premiumautos mit Opel Studien sind aber auch nicht ohne.

Ja, gut. Renault hat ja Nissan mit unter seine Fittiche genommen.

Ist dann so wie bei Ford Galaxy und VW Sharan.

Da hat VW auch noch einen Seat ALHAMBRA nachgeschoben!

Mein Gott, was für ein Name, ein Puff bei uns in Hameln heißt auch so...

Zitat:

Original geschrieben von hoetilander

Allerdings zeigt dies eine typische "Opel-Krankheit".

Die zeigen vor 2 Jahren ein geniales Konzept (Antara GTC), aber es fehlt die Umsetzungskraft. Mutlosigkeit?

BMW bringt mit dem X6 in Kürze etwas Ähnliches und wird damit sicherlich Erfolg haben.

Mit dem Vectra-D-Coupé ist es ebenso. Die GTC-Studie sieht einfach super aus. Aber soll nicht gebaut werden.

BMW - 3er Coupe. Audi - A5 Coupe. Peugeot - 407 Coupe. VW - Passat Coupe ...

Opel, wir haben verstanden?

Schade, beide Opel-Konzepte haben mich richtig angesprochen ...

Gruß

Daniel

Nüchtern und objektiv betrachtet sind diese Entscheidungen nachvollziehbar. Schließlich geht es für Opel darum, Fuß zu fassen und Absatz zu steigern, daß in einem hart umkämpften Markt. Für BMW und alle "großen" herum geht es drum Nischen zu finden und diese zu besetzen um Marktanteile zu sichern. In dieser Situation kann man sich auch trauen mutige Dinge zu bringen, denn die "Großen" sind bereits auf dem Höhepunkt. Opel kann momentan nur durch Bodenständigkeit und Qualität glänzen (ungeachtet des oft diskutierten Ist-Zustandes, der meiner Meinung nach gar nicht so schlecht ist).

Derzeit kann man Opel mit Audi der späten '80er und frühen '90er vergleichen. Da stand Audi mit vier bis fünf Modellen (80/90, 100, Coupe & Cabrio) am Markt und wurde nur müde belächelt.

Die Entscheidungsträger bei Opel haben nur die Option zwischen Mutig aber riskant oder konservativ und massentauglich.

Jetzt wird sicher jemand den Einwand bringen das der Absatz trotz "massentauglichem" Design nicht da ist aber das ist eine Frage des Marketings und steht auf einem anderen Blatt.

Beste Grüße,

Bartho.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Wer kopiert denn neuerdings ...