ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Wer kann folgende 6,5"-Systeme kurz kommentieren ??

Wer kann folgende 6,5"-Systeme kurz kommentieren ??

Themenstarteram 12. Dezember 2009 um 18:14

Ich will für an meine ETON PA 1502 eines der folgenden Systeme spätestens am Montag kaufen :

http://www.carhifi-unlimited.de/.../Hollywood-Edge-6C.html?refID=2

http://first-class-audio.de/MTX-T-8652-Komposystem

http://emphaser.com/pdf/emp_g5_compos_dt.pdf als 16er

Zum Vergleich im HELON 165, das ich bereits kenne, hätte ich hier gerne eine Meinung !

Ich such was, was voll auf die Ohrmuschel haut und wo sich nicht die Schwingspule abwickelt wie beim jetzigen System ! :mad::mad: Na gut, war ja auch ein billiges.........

Andere Tips auch gerne, aber nur hochbelastbares, effizientes Material ! Neutralität oder Klangauflösung sind nicht sooo wichtig. Danke !

Preisobergrenze ist 150 €, also dafür bekomme ich jedes der genannten Systeme außer dem Emphaser, das kostet 180 € glaub ich ! Wäre auch noch ok, so mit zugedrücktem Auge.........

Ähnliche Themen
8 Antworten

Hi Martin,

Ich kenne die Emphaser..würde aber lieber das TX4 nehmen,da genauso gut und bekommste gebraucht schon für ca.100Eier

Würde noch das Alpine SPR-17LS empfehlen..sehr feiner klang und auch sehr pegelfest!

 

Zu den Hollywood und dem MTX kann ich leider nichts sagen

Gruß

Bei deinem ANforderungsprofil dann doch bitte gebraucht kaufen...

Neu gibts da nix wirklich "Weltbewegendes"...

 

Gruß,

Andy.

oh je martin, ob die systeme so das gelbe vom ei sind? ich weiß ja nicht. das emphaser find ich jedefalls grottig. schon als ich das hochtongitter gesehen hab musste ich an den fähigkeiten der entwickler(oder waren wohl eher die designer) zweifeln. akustischer unfug ist da ja noch ein schmeichelhaftes kompliment. dann ein korb den kein normaler mensch in der tür unterbekommt... und klanglich:( mein dringender rat: finger weg.

wenn ich dir eine empfehlung aussprechen darf: kauf dir ein german maestro system. cs 6508 gibt um die 170euro, dir würd ich aber eher die epic line empfehlen ev6508. die schauen zwar nicht so "brutal" wie emphaser und co aus, aber dafür sind sie mit verstand entwickelt, spielen sehr knackig und sauber und machen ganz erstaunlichen bass. hab ich erwähnt, dass sie phantastisch klingen? naja dann;) ansonsten wie immer (;)) das eton pro 170(von denen gibts doch auch jetzt was wo "pow" drauf steht;)) oder ein gebrauchtes a1(passt perfekt zur stufe und wird dir sicher gefallen).

bei mir wäre derzeit oder in sehr naher zukunft folgendes zu haben:

radical audio reference system(nicht das aktuelle, sondern das davor mit dem besseren ht und der besseren weiche) - 190euro(ovp)

carpower predator 6/4(ovp) - 50euro

mfg

Hi martin. Schau mal hier .

Das system hab ich selbst seit jahren verbaut. Ist sehr pegelfest und unkaputtbar. Betreibe es mit ner Rodek N 2200. Da bekommt es pro kanal ca 200watt und funtzt super. Hatte es auch schon OHNE hochpass an der Ground zero da gabs 220watt und selbst das hat es ohne mit der wimper zu zucken weggesteckt;). Die TMT können mehr hub als manch woofer! UVP war damals glaub 280 euronen.

Das XT4 wäre vergleichbar aber der korb des TMT ist sehr groß und deshalb schwer zu verbauen.

Ich selbst würde das XT 3 jedenfalls immer wieder verbauen.

Wie das neue bzw aktuelle G5 ist weis ich nicht. Habs noch nicht gehört.

Lg Etzi

Wenns auf die Ohrmuschel gehen soll...mehr Grundton betonend oder mehr für die harten Schläge? Bei zweiterem würde ich auch mal das A1 empfehlen, das hatte ich damals mal testweise drin...

Gruß Tecci

Themenstarteram 13. Dezember 2009 um 20:18

Zitat:

Original geschrieben von Tecci6N

Wenns auf die Ohrmuschel gehen soll...mehr Grundton betonend oder mehr für die harten Schläge?

Alles oberhalb von 80 bzw. 100 hz eben. Kickbass und Grundton.........

Zitat:

Original geschrieben von cliofreak

ich weiß ja nicht. das emphaser find ich jedefalls grottig.

Und welches meinst du ? Ich hatte ja ans G5 gedacht, das ist recht neu ! Hat große Schwingspule und Doppelzentrierung.

Zitat:

Original geschrieben von cliofreak

wie immer (;)) das eton pro 170(von denen gibts doch auch jetzt was wo "pow" drauf steht;))

Mal anfragen, ob das nur bei kleinen Verstärkern empfehlenswert ist. Das Ding hat nämlich ne leichte Membran und kleine Spule ! Preislich wäre das interessant, und um den Klang wäre ich sicher auch froh.

Zitat:

Original geschrieben von cliofreak

carpower predator 6/4(ovp) - 50euro

Da haben die Spectron aber genauso gut reingehauen !

Zitat:

Original geschrieben von caveman666

Bei deinem ANforderungsprofil dann doch bitte gebraucht kaufen...

Neu gibts da nix wirklich "Weltbewegendes"...

Das wollte ich eigentlich auch so machen !

ABER das Hollywood EDGE 6c kostet ja normal 250 € und sieht sehr martialisch aus. Daher dachte ich, für 150 € aus dem Discount käme es noch in Frage ?!?!

Ansonsten vielleicht das HELON 165, das kenne ich, halte es für sehr langlebig und weiß, daß es das kann, was ich will !

Einbautiefe ist übrigens fast 80 mm......passt also ALLES ! Den Adapter könnte ich auch noch dicker machen !

Zitat:

Original geschrieben von escort_fahrer32

Würde noch das Alpine SPR-17LS empfehlen..sehr feiner klang und auch sehr pegelfest!

Darauf hatte ich neulich schon geboten, als die Spectron noch gingen. Da ich es aber nicht kenne, habe ich entsprechend weniger geboten, nur 120 € !

Jetzt steht es wieder drin, dieser ***** hat wohl selber mitgeboten ! Vielleicht biete ich nochmal !

Kann jemand dieses System im Vergleich zum HELON kommentieren, der es auch wirklich kennt ??

@tecci

ich sehe schon, wir verstehen uns mal wieder in sachen a1;) lecker lecker lecker!!!

@martin

naja, ich würd so nicht unterschreiben, dass das spectron mit meinen pred´s mithalten kann;) im fuzzi wird gerade die kombi dome hts mit 100hq mts und weiche angeboten...wäre ein äußerst leckeres 3-wege system für schmalen kurs.

gibt da noch ne menge unbekannteres z.b. von ciare oder sinus live(sl 16), etc...

die etons sind ja die allround waffe überhaupt. da muss man echt nix mehr zu schreiben.

mit den audio system systemen werd ich nicht so recht warm. ist aber mal wieder nur meine PERSÖNLICHE meinung.

ich bezog mich beim emphaser auf die g5 reihe. wie in aller welt kann man mit klarem verstand ein solches gitter vor die hochtonpille setzen??? für ihren klang sind die emphaser systeme nun ja auch nicht gerade bekannt. bitte selbst anhören und beurteilen. am besten gleich im vergleich zu eton und german maestro:D:D:D

solltest du noch bedarf an endstufen haben, hätte ich noch ne dragster da602, ne kleine phonocar ph725 und ne sony xm3020s im keller;) alle für schmalen kurs abzugeben...einfach pn.

mfg

hab gerade nochmal geschaut. der will für die carpower kombi 125 euro, mit meinen preds wärst du bei 175 euro für ein feines 3-wege power/klang system. würd dir auch ein sehr unmoralisches angebot für die kleine dragster und die predis machen;) die is sehr fein am fs...

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Wer kann folgende 6,5"-Systeme kurz kommentieren ??