ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. wer hat Erfahrungen mit der allianzdirect.de

wer hat Erfahrungen mit der allianzdirect.de

Themenstarteram 15. Oktober 2019 um 11:30

Hallo, wer hat Erfahrungen mit der allianzdirect.de ? sie haben sehr gunstige Preise.

Wer kann empfehlen?

LG

Ähnliche Themen
33 Antworten

Suche nach Allsecur, die haben nur den Namen geändert.

die kanne ich noch nicht, scheint andere Tarife zu haben, als die Allsecure. Sind extrem günstig, aber konnte auf die Schnelle nichts finden, was die genau für Konditionen haben.

Scheint was für Vielfahrer zu sein, da nirgendwo nach der Jahresfahrleistung gefragt wird.

Auf jeden Fall schonmal selstame SB Abstufungen für die TK (0€, 250€, usw).

Bei 250 Euro SB ist die Versicherung für mich das billigste was ich finden kann.

Zitat:

@querys schrieb am 15. Oktober 2019 um 15:11:04 Uhr:

die kanne ich noch nicht, scheint andere Tarife zu haben, als die Allsecure. Sind extrem günstig, aber konnte auf die Schnelle nichts finden, was die genau für Konditionen haben.

Scheint was für Vielfahrer zu sein, da nirgendwo nach der Jahresfahrleistung gefragt wird.

Auf jeden Fall schonmal selstame SB Abstufungen für die TK (0€, 250€, usw).

Bei 250 Euro SB ist die Versicherung für mich das billigste was ich finden kann.

Habe mal fix mein Erstwagen durchkalkuliert. Wäre 50€ p.a. günstiger, als meine derzeitige. Wobei ich bewusst auch nicht den billigsten Tarif habe.

Die Jahresfahrleistung steht am Ende unter den 3 "Angeboten" HP,TK,VK und war bei mir mit bis 15tkm voreingestellt. Weiter habe ich nicht geklickt, also keine Ahnung ob danach noch nach SB und ähnlichen Merkmalen gefragt würde.

ah das hab ich dann wohl übersehen. Die SB kann man dann am Ende noch modifizieren (Standard sind 250 Euro).

Habe da jetzt auch mal meinen BMW durchrechnen lassen.Komisch ist das man schon bei Abschluss angeben muss oben man bei einem Schaden fiktiv abrechnen oder reparieren lassen will! Fiktive Abrechnung kostet gleich mal 93,-€ extra im Jahr.Leider gibt es nur zwei Zahlungsmöglichkeiten,monatlich oder jährlich!

Ach so, meine bisherige Versicherung ist preiswerter und das mit 150SB bei der TK.

Mit der Allsecur habe ich Erfahrungen gesammelt: Finger weg! Auf Mails wird garnicht reagiert, nichtmal bei der Beweisaufnahme bzw. bei Fotos oder Informationen, die gut für die Versicherung gewesen wären. Ansonsten:

Du bekommst, was du bezahlst.

Zitat:

@unleashed4790 schrieb am 15. Oktober 2019 um 15:47:30 Uhr:

Du bekommst, was du bezahlst.

Das Wort zum Sonntag:

habe den Prozess gerade spaßeshalber doch nochmal durchgekaut. Klicke ich die ganzen Zusatzpakete und Optionen an, die erst nach Auswahl der HP/TK/VK kommen, bin ich mal geschmeidige 50% über meinem jetzigen Tarif. Diese Leistungen sind in meinem "Premiumtarif" der Standardversicherung inkludiert.

Demnach müsste also Hr. Bäte persönlich bei mir vorbeikommen und mir meine gerahmte Police vorbeibringen. Anders kann ich mir den höheren Preis nicht erklären ;)

Zitat:

@querys schrieb am 15. Oktober 2019 um 15:11:04 Uhr:

die kanne ich noch nicht, scheint andere Tarife zu haben, als die Allsecure. Sind extrem günstig, aber konnte auf die Schnelle nichts finden, was die genau für Konditionen haben.

Scheint was für Vielfahrer zu sein, da nirgendwo nach der Jahresfahrleistung gefragt wird.

Die Jahresfahrleistung ist im letzten Schritt veränderbar, wenn man schon den Beitrag für das Jahr 2020 angezeigt bekommt, einfach mal etwas nach unten scrollen. Sind standardmäßig 15.000km für die Berechnung verwendet worden, 30.000km eingeben und auf neu berechnen klicken.

 

Bin selbst bei der AllSecur bzw jetzt dann AllianzDirect, werde aber wechseln, da sich mein Beitrag erhöht hat und die Allianz selbst sowie ADAC oder HUK sogar günstiger sind bei besserem Leistungsumfang.

Im Moment Umstellung von Allsecur zu Allianzdirect.

Ist ne absolute Katastrophe. Kein Login möglich, überall nur noch miese Bewertungen. War vorher paar Jahre bei einem anderen Direktversicherer mit dem ich gute Erfahrungen gemacht hatte, aber hier nur ein Jahr.

Geld für TV-Werbung, aber nicht für einen ausgereifen Systemwechsel.

Bei Allsecur haben sie ca. 4 Monate gebraucht um die SF Klasse von der Vorversicherung zu erfragen. Auf dem Portal von Allsecur gibt es keine Möglichkeit Dokumente zu uploaden. Es wird auch keine Emailadresse angegeben. Auf meine Anfrage per Mail an Impressum@all..... hat mich eine verwirrte Dame angerufen und wollte mir erklären, dass Allsecur keine Emailadressen hat. Daraufhin hat die Allsecur einfach ein neues Tarif berechnet und das Geld abgebucht. Zwischenzeitlich haben die sich in Allianzdirekt umfirmiert und weiter da gemacht wo die Allsecur aufgehört hat.

Nach 4 Monaten haben die endlich nachgegeben und die Berechnung korrigiert.

An meine Daten komme ich nicht ran, da das Portal von Allianzdirekt nicht erreichbar ist. Auf Check24 taucht die Versicherung gar nicht auf. Hat Check24 vielleicht auch schlechte Erfahrungen? Meine neue Versicherung ist jetzt DA Direkt. Sehr kompetent am Telefon und auch erreichbar. Die haben mir aktuell super Tipp gegeben und ich konnte ohne zusätzliche Kosten mein Fahrzeug mit kurzzeitkennzeichen überführen. Grund war, dass der Händler die originalen Papiere nicht bekommen hat.

Ich bin aktuell auch etwas leidgeplagt von der Umstellung Allsecur(AS) -> Allianzdirect(AD).

 

Ich habe vor kurzem ein Schreiben zur KM-Standsmeldung bekommen. Der Brief von AD, darauf ein Link zu AS. Link existiert nicht.

 

Seite für KM Stand bei AD geht nicht.

Dann Versuch Login auf AD, funktioniert nicht. Servicetelefonnummer fehlanzeige.

 

Musste dann eine E-Mail an AD schicken mit meinem KM Stand. Kurz darauf bekomme ich Post von AS, ich solle auf der Seite von AD nochmal was bestätigen.

 

Au backe, bis zum 30.11. bin ich da weg....

Werde die AllSecur bzw AllianzDirect auch verlassen, weil es anscheinend nicht möglich ist, mir meine Beitragsrechnung fürs nächste Jahr zuzusenden.

Ebenso ist die Migration von AS zu AD wie schon beschrieben eine Katastrophe. Darauf habe ich keine Lust mehr.

Nur wohin mit der Kündigung? An AD oder AS?

An AD. AS gibt es ja formal nicht mehr.

Zitat:

@Bamako schrieb am 20. November 2019 um 07:06:33 Uhr:

Ich bin aktuell auch etwas leidgeplagt von der Umstellung Allsecur(AS) -> Allianzdirect(AD)...

Wie gesagt: ich verstehe nicht, wie man wahrscheinlich Millionen für Werbung ausgeben kann und nicht mal die Migration eines Systems hinbekommt.

Vor allem dann auch noch der Slogan "sonst ändert sich nichts" :rolleyes: :mad:

Hatte bei AS einen Schaden gemeldet und wurde von der Nummer (0800...) zurückgerufen. Konnte aber nicht rangehen und hab widerrum zurückgerufen. Die Frau von der AD konnte aber nicht auf das System der AS zugreifen und mir nicht helfen. *wtf* :confused:

Ich hoffe nur, dass mein neuer Versicherer (wer auch immer das sein mag) meine Daten von da bekommt. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. wer hat Erfahrungen mit der allianzdirect.de