Forum5er G30, G31, F90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Wer hat Erfahrungen mit dem Michelin Pilot Sport 4S ?

Wer hat Erfahrungen mit dem Michelin Pilot Sport 4S ?

BMW 5er G30

Hallo zusammen,

ich würde an dieser Stelle gerne wissen, ob es hier G30/31 Fahrer gibt, die Erfahrungen mit dem Michelin Pilot Sport 4 S gemacht haben.

Kurz zum Hintergrund meiner Frage:

Ich fahre seit einem halben Jahr einen M550i (pre-LCI). Als Sommerreifen waren Dunlop Sport Maxx GT (ROF) in 245 v 275 h 20 Zoll montiert, die jetzt aber ersetzt werden müssen, wenn die Sommerräder wieder draufkommen. Die Reifen, die es in der Dimension als ROF und mit Sternmarkierung gibt, sprechen mich aber nicht wirklich an. Da ich aber schon sehr viel Gutes über den PS 4S, gerade in Verbindung mit BMW-Fahrzeugen gelesen habe, habe ich überlegt, auf dieses Modell zu wechseln. Dieses ist aber nicht als Runflat erhältlich.

Meine größte Sorge in diesem Zusammenhang ist, dass das Fahrverhalten mit nicht-Runflat Reifen etwas schwammiger sein könnte. Bei meiner Recherche bin ich schon einige Male auf die Aussage gestoßen, dass das Fahrwerk des G30/31 auf Runflats abgestimmt sei und das Fahrverhalten mit „normalen“ Reifen etwas schwammiger werden würde. Bei anderen Erfahrungsberichten liest man dann aber wieder genau das Gegenteil, nämlich dass die nicht-Runflats dynamischer zu fahren sind. Von daher bin ich jetzt ein bisschen verunsichert. Da ich eher "sportlich" unterwegs bin und mir sogar das bei mir verbaute adaptive M-Fahrwerk Professional auch in den Sport-Modi noch einen Tucken zu weich ist (im Frühjahr kommen daher auch noch AC-Schnitzer Federn rein), wäre für mich ein weicheres/komfortableres Fahrverhalten dann eine klare Entscheidung gegen die Michelins.

Ich würde also gerne wissen, ob hier jemand die PS 4S fährt, am besten auch in den Dimensionen, wie oben beschrieben und in Verbindung mit einem der M-Sportfahrwerke, und etwas dazu sagen kann, ob das Fahrzeug damit eher weicher/komfortabler oder dynamischer geworden ist.

Sollte jemand außerdem Erfahrungen mit einem Reifenmodell in den erwähnten Dimensionen mit Runflat und Sternmarkierung haben, das sich sportlich sehr gut fahren lässt, wäre ich auch hier für einen Tipp dankbar.

p.s.: Bei meiner Frage geht es rein um die Fahrdynamik, d.h. um Spurstabilität bei hohen Geschwindigkeiten und Grip/Stabilität in schnellen Kurven, etc.. Daher bitte keine Thematisierung des Sicherheitsaspekts von Runflat-Reifen oder der Notwendigkeit der Sternmarkierung bei Allrad. Danke.

Vielen Dank schon mal für Euer Feedback.

VG

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das Thema ist hier gefühlt zig – mal erörtert worden, der Reifen wird von denjenigen, die ihn fahren, als bester Reifen beschrieben.

Ich fahre den Goodyear F1 nonRFT in 19“, ebenfalls sehr empfehlenswert. Besser als Serie (war bei meinem Bridgestone RFT).

Ich kann nichts nachteiliges zum Michelin PS4S sagen. Das Fahrverhalten ist mit M-Fahrwerk und Schnitzerfedern sehr gut.

Das Fahrverhalten bei Nässe zum Michelin PSS hat sich mit dem Michelin PS4S deutlich verbessert sowie der Trockengrip auch noch einmal eine Stufe zugelegt hat.

Die Flanke des PS4S arbeitet auch besser als beim PSS oder dem Hankook S1 Evo1+2.

Ich habe aber auch nur den leichten Vierzylinder auf der Vorderachse.

Zitat:

@capc schrieb am 26. Februar 2021 um 12:13:36 Uhr:

Bei meiner Recherche bin ich schon einige Male auf die Aussage gestoßen, dass das Fahrwerk des G30/31 auf Runflats abgestimmt sei und das Fahrverhalten mit „normalen“ Reifen etwas schwammiger werden würde.

Das kommt mit Sicherheit nicht von jemandem, der mit Fahrwerksentwicklung zu tun hat. Auch wenn sich bei den Runflats in den letzten Jahren wirklich einiges getan hat - für mich sind das immer noch viel zu harte laute Reifen.

Der PS4S ist der mit Abstand beste Alltagsreifen, den ich je gefahren bin... und in den letzten 20 Jahren und weit über 1 Mio gefahrener Kilometer bin ich einige Reifen gefahren. Verschleiss, Performance im Trockenen und Nassen, Lautstärke... beim PS4S passt einfach alles, und ich hoffe dass er uns noch viele Jahrzehnte erhalten bleibt.

Ich kann leider nur bislang vom F10 535xd mit Adaptive Drive berichten. Dort waren die PS4 wirklich hervorragend - wie auch häufig im Internet zu lesen ist.

 

Was mich noch interessieren würde: gibt es die PS4 auch mit Felgen Schutz wie es die beim Dunlop gibt? Danke!

Zitat:

@Shardik schrieb am 26. Februar 2021 um 13:46:11 Uhr:

Ich kann nichts nachteiliges zum Michelin PS4S sagen. Das Fahrverhalten ist mit M-Fahrwerk und Schnitzerfedern sehr gut.

Das Fahrverhalten bei Nässe zum Michelin PSS hat sich mit dem Michelin PS4S deutlich verbessert sowie der Trockengrip auch noch einmal eine Stufe zugelegt hat.

Die Flanke des PS4S arbeitet auch besser als beim PSS oder dem Hankook S1 Evo1+2.

Ich habe aber auch nur den leichten Vierzylinder auf der Vorderachse.

... und ich bin mit den PSS schon sehr zufrieden. Der M5 hat Pirelli drauf ist deutlich schlechter.

Zitat:

@Gorerix schrieb am 26. Februar 2021 um 14:28:54 Uhr:

Ich kann leider nur bislang vom F10 535xd mit Adaptive Drive berichten. Dort waren die PS4 wirklich hervorragend - wie auch häufig im Internet zu lesen ist.

Was mich noch interessieren würde: gibt es die PS4 auch mit Felgen Schutz wie es die beim Dunlop gibt? Danke!

PS4S und PS4 ist ein Unterschied!

@tbwen

Dann würde ich die Reifenmarke bei nächster Gelegenheit wechseln.;)

Zitat:

@Shardik schrieb am 26. Februar 2021 um 16:29:59 Uhr:

Zitat:

@Gorerix schrieb am 26. Februar 2021 um 14:28:54 Uhr:

Ich kann leider nur bislang vom F10 535xd mit Adaptive Drive berichten. Dort waren die PS4 wirklich hervorragend - wie auch häufig im Internet zu lesen ist.

Was mich noch interessieren würde: gibt es die PS4 auch mit Felgen Schutz wie es die beim Dunlop gibt? Danke!

PS4S und PS4 ist ein Unterschied!

@tbwen

Dann würde ich die Reifenmarke bei nächster Gelegenheit wechseln.;)

Ich meinte den PS4S - Tippfehler. Wusste gar nicht, dass es einen PS4 gibt, kannte nur den Pilot super Sport und PS4S.

Ich hatte mich vor vier Jahren, als der PS4S herauskam, aus beruflichen Gründen intensiv mit diesem Reifen beschäftigt und war auch bei Reifenvergleichen involviert. Für mich gibt es momentan keinen besseren Reifen, wenn man sportlich unterwegs sein will. Zudem hält er auch sehr lange.

Werde mir Morgen die BBS CI-R 20" in schwarz (ja, richtig hätte ich auch nicht gedacht) für den SOmmer zulegen und überlegen wegen der richtigen Reifen (natürlich kein RFT).

Hatte bisher:

- in 19" Goodyear F1 (non RFT) war gut/ auf dem F11,

- z.Zt. 19" ContiSport 6 auf dem G31 , m.E. TOP-Reifen.

In der weiteren Auswahl stehen nun neben dem Conti6 noch der Michelin PS4S und der Bridgestone Sport. Der PS4S wird hier im Forum von den denen, die ihn fahren, als DER Reifen beschrieben. Der Bridgestone Sport hat in einem aktuellen Test von Sportscars (1.) sowie Autobild (2.) hervorragend abgeschnitten; Der PS4S wahr 2./1. - insoweit kein echter Unterschied.

Auf der Homepage von Bridgestone finden sich diese Aussagen zum neuen "Sport":

1 Tests durchgeführt vom TÜV SÜD im Auftrag von Bridgestone im Juli-September 2020 in den Bridgestone Einrichtungen EUPG (Italien), für Nass- und Trockentests mit einem Audi S4 3.0 TFSI, mit der Größe 245/40 R18. Der Potenza Sport stand im Vergleich zur Leistung folgender Hauptwettbewerber: Continental PremiumContact 6, Michelin Pilot Sport 4, Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5, Pirelli P Zero PZ4. Annex Report No. [713190691-PS].

2 Hohe Fahrzeugstabilität auf gerader Strecke und in Kurven. Spurstabilität geradeaus:

Bridgestone Potenza Sport (9.33),

Continental Premium Contact 6 (9.00),

Michelin Pilot Sport 4 (8.67),

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 (8.67),

Pirelli P Zero PZ4 (8.56).

Kurvenstabilität:

Bridgestone Potenza Sport (9.21),

Continental Premium Contact 6 (8.13),

Michelin Pilot Sport 4 (8.67),

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 (8.33),

Pirelli P Zero PZ4 (8.58).

3 Kürzester Bremsweg auf trockener Fahrbahn. Trockenbremsen (100-0 km/h) in Metern:

Bridgestone Potenza Sport (33,4),

Continental Premium Contact 6 (35,4),

Michelin Pilot Sport 4 (34,5),

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 (35,9),

Pirelli P Zero PZ4 (34,8).

4 Herausragende Nass-Performance EU-Label Nasshaftung „A“ in allen Ausführungen.

 

Gib es hier praktische eigene VERGLEICHS-Erfahrungen dazu (PS4S / Bri. Sport / Conti6)? - Nach meiner Einschätzung macht man auf jeden Fall mit keinem der drei Reifen etwas falsch. Nur welcher "passt" zum G31 am Besten (dazu habe ich natürlich keinen Test gefunden).

Ich kann nur zum Michelin was sagen, da ich seit Jahren nix anderes fahre. Der Reifen hat bisher in absolut jeder Disziplin geglaenzt.

Das einzige, was man evtl. bemaengeln koennte, ist die Lautstaerke. Da es ein Sportreifen ist, ist er einen Tick lauter als zum Beispiel ein Michelin Primacy... das duerfte aber auf das Pendant von Bridgestone und Pirelli ebenfalls zutreffen, konstruktions-/produktionsbedingt.

Ich ueberleg‘ gar nicht mehr welchen Reifen ich kaufen soll.

Schöner Test aus 2019 auf einem M2:

- MICHELIN PS4S und ContiSport6 (bestes subj. Trockenhandling und leiser) praktisch gleichauf,

- beide hinter Goodyear Supersport.

- Unterschiede PS4S und Conti6 marginal.

https://www.tyrereviews.com/.../...re-Reviews-UHP-Summer-Tyre-Test.htm

Hier noch ein Test aus ams aus 2021 auf zwei Roadstern:

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Danach kann ich bei CSC6 bleiben, der nicht die Nachteile der Vorplatzierten hat.

Hennes, die grauen BBS CI-R gibst du nicht ab, wenn du die schwarzen CI-R holst? Die würden nämlich optimal auf meinen kommenden M340i passen.;)

Zitat:

@Shardik schrieb am 30. April 2021 um 08:17:41 Uhr:

Hennes, die grauen BBS CI-R gibst du nicht ab, wenn du die schwarzen CI-R holst? Die würden nämlich optimal auf meinen kommenden M340i passen.;)

Ne, Platinum=Winter (zur Aufhellung) und schwarz mit Silberrand= Sommer.

Zitat:

@hennes-2 schrieb am 30. April 2021 um 07:29:13 Uhr:

Schöner Test aus 2019 auf einem M2:

- MICHELIN PS4S und ContiSport6 (bestes subj. Trockenhandling und leiser) praktisch gleichauf,

- beide hinter Goodyear Supersport.

- Unterschiede PS4S und Conti6 marginal.

https://www.tyrereviews.com/.../...re-Reviews-UHP-Summer-Tyre-Test.htm

Hier noch ein Test aus ams aus 2021 auf zwei Roadstern:

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Danach kann ich bei CSC6 bleiben, der nicht die Nachteile der Vorplatzierten hat.

Hennes-2,

bitte keine Goodyear Supersport. Habe meine werksneuen Reifen am M550d erst neulich mit Zuzahlung gegen Pirelli getauscht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er G30, G31, F90
  7. Wer hat Erfahrungen mit dem Michelin Pilot Sport 4S ?