ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Wer hat denn auch noch negative Erfahrungen mit Twindance

Wer hat denn auch noch negative Erfahrungen mit Twindance

Themenstarteram 17. April 2018 um 22:42

Da ich jetzt zu wiederholten male nicht gerade positive Erfahrungen mit dem Moderator Twindance gemacht habe, interessiert mich einfach einmal wem es genauso ergeht oder ob ich da alleine stehe.

Meine Erfahrung ist Beiträge werden bei Streitthemen einseitig (zum Teil durchaus berechtigt) gelöscht jedoch andererseits die Ursache die ebenfalls unter den Gürtel geht stehen gelassen.

Insofern, wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder bin ich wirkliuch der einzige?

Beste Antwort im Thema

Oh, ein Moderatorenflame!

Mal schauen, wer heute der Böse ist; aha, Twindance. Dann gucke ich doch mal, was Twindance verbrochen hat. Ich lese eine Beleidigungsorgie eines Users einem anderen User gegenüber, und dieser Orgie hat Twindance ein Ende gesetzt. Böser Twindance!

@Frank170664

Was erwartest Du eigentlich von der MT-Moderation? Du hast dich mit einem Opponennten gefetzt, diesen permanent übel beleidigt, und bist trotzdem noch da. Du bist nicht temporär gesperrt, nicht verbannt, nichts. Twindance hat lediglich das mildeste moderative Mittel gewählt, und euren Disput gelöscht. Und anstatt darüber zu reflektieren, ist jetzt der Moderator der Idiot?

Jaja Frank170664, ich weiß was jetzt kommt: invisible_ghost ist auch Moderator hier, und eine Krähe usw usf...

 

Vergiß es, wir nehmen unsere Aufgabe schon Ernst. Wir werden nicht bezahlt dafür, und wir bekommen auch keine Vergünstigungen. Und sicherlich machen wir auch manchmal was falsch, deswegen sind wir Menschen. Dein Beispiel Twindance gegenüber ist hier eher suboptimal gewählt.

 

So long

Ghost

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Oh, ein Moderatorenflame!

Mal schauen, wer heute der Böse ist; aha, Twindance. Dann gucke ich doch mal, was Twindance verbrochen hat. Ich lese eine Beleidigungsorgie eines Users einem anderen User gegenüber, und dieser Orgie hat Twindance ein Ende gesetzt. Böser Twindance!

@Frank170664

Was erwartest Du eigentlich von der MT-Moderation? Du hast dich mit einem Opponennten gefetzt, diesen permanent übel beleidigt, und bist trotzdem noch da. Du bist nicht temporär gesperrt, nicht verbannt, nichts. Twindance hat lediglich das mildeste moderative Mittel gewählt, und euren Disput gelöscht. Und anstatt darüber zu reflektieren, ist jetzt der Moderator der Idiot?

Jaja Frank170664, ich weiß was jetzt kommt: invisible_ghost ist auch Moderator hier, und eine Krähe usw usf...

 

Vergiß es, wir nehmen unsere Aufgabe schon Ernst. Wir werden nicht bezahlt dafür, und wir bekommen auch keine Vergünstigungen. Und sicherlich machen wir auch manchmal was falsch, deswegen sind wir Menschen. Dein Beispiel Twindance gegenüber ist hier eher suboptimal gewählt.

 

So long

Ghost

Nach Deiner Meinung ist also die Einleitung eines Beitrages mit den Worten

Zitat:

@Frank170664 schrieb am 14. April 2018 um 00:33:23 Uhr:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Wer lesen kann ist klar .........

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

eine freundliche und sachliche themenbezogene Aussage. Die Antwort des derart angesprochenen Nutzers

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 14. April 2018 um 00:51:42 Uhr:

Zitat:

@Frank170664 schrieb am 14. April 2018 um 00:33:23 Uhr:

 

Wer lesen kann ist klar .........

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Gruß Frank

... wer denken könnte hätte erkannt, dass ich das wohl übersehen habe. Aber danke für den Hinweis. Besser kannst Du Dich offenbar nicht ausdrücken. Insofern mein Beileid dazu. :p

@TE Evtl. geht die Werkstatt A von einer möglichen Fehlbedienung aus. Wenn das der Fall sein sollte, wäre der Deal auch in Ordnung.

aber dann eine böswillige Beleidigung, die nach Ahndung ruft und den weiteren themenfernen Disput auf höchst persönlicher Ebene - übrigens von DIR und nicht Deinem Gegenüber befeuert - verursacht?

Sehr selektive Beurteilung.

Euer Streit hat selbst die anderen Nutzer genervt, ich habe nichts weiter unternommen als die weiteren Streitbeiträge zu entfernen. Mit ein wenig Selbstreflexion könnte man dann darauf kommen, dass da wohl was nicht ganz toll gelaufen ist und es einfach gut sein lassen - aber nein, es muss dann natürlich noch einmal von Dir nachgelegt werden. Diesen Beitrag habe ich einfach mit einem Hinweis entfernt. Wie wieder nachzulesen ist, kannst Du noch immer nicht die Füße still halten. Außerdem finde ich es besonders lösungsorientiert, erst eine PN zu schreiben (22:33 Uhr) und nach der exorbitanten Wartezeit von 10 Minuten dieses Thema zu erstellen.

Wenn man wiederholt ungewollte Kontakte mit der Moderation aus verschiedenen Forenbereichen hat, muss dies nicht zwingend an der Moderation liegen. Die Tatsache, dass Du trotz dieser Kontakte noch keinerlei Sanktionierung erfahren hast, dürfte den Langmut und guten Willen der Moderation unterstreichen.

In anderen von mir genutzten Foren hättest Du spätestens für Deinen letzten Beitrag im strittigen Thema die Rote Karte gesehen.

Anbei noch der Link zu den beklagten Moderatorenverfehlungen - es wäre eigentlich die Aufgabe des Themenerstellers gewesen, diesen als lösungsorientierte Diskussionsgrundlage beizubringen.

https://www.motor-talk.de/.../...ratur-von-werkstatt-t6317137.html?...

Zu Deiner Eingangsfrage - es gibt hier mindestens zwei Dutzend Nutzer, die mit mir Probleme haben oder hatten.

Ich gehe davon aus, dass ich die PN nicht mehr beantworten muss und wir die Problematik in der von Dir gewählten Öffentlichkeit ausdiskutieren.

Ich habe keine Schwierigkeiten mit der Moderation.

Weder mit Twindance noch mit einem anderen Mod.

Moorteufelchen

Zitat:

@Moorteufelchen schrieb am 18. April 2018 um 06:23:50 Uhr:

Ich habe keine Schwierigkeiten mit der Moderation.

Weder mit Twindance noch mit einem anderen Mod.

Moorteufelchen

Sehe ich auch so, wenn man sich an gewisse Umgangsformen hält, gibts auch keine Probleme. Der hauptsächliche Unterschied zwischen anonymen Internet und der Wirklichkeit ist, man bekommt nicht gleich eins auf die Mütze, wenn man sein Gegenüber nicht gerade umgangsförmlich behandelt. Geht ja schlecht vom Internet aus! :D

Ich habe Twindance bislang immer als Moderator erlebt, der in wirklich haarigen Auseinandersetzungen selten so rigoros entscheidet, wie es gerne dargestellt wird. Lustigerweise sind es immer die, die Moderatorenentscheidungen öffentlich diskutieren möchten, die sich dann über Ungerechtigkeit und Unfairness beschweren.

Das V&S-Forum ist im Gegensatz zu anderen Unterforen deutlich mehr betroffen von emotional aufgeladenen Diskussionen. Und ich bin der Ansicht, dass Twindance da einen Moderationskurs fährt, der der Situation angemessen ist.

Themenstarteram 19. April 2018 um 0:10

Ist auch eine Verteidigungsstrategie. Ich Frage nach Erfahrungen mit einem Moderator und der erste der antwortet ist ein Kollege, der zweite der angesprochene Moderator selbst. Und da Twindance selbst verlinkt hat, geh ich auch auf Inhalte der Beiträge ein. Er selbst hat es ja öffentlich gefordert

Dann gehe ich einmal auf die Beiträge ein. Zuerst einmal invisibble_ghost

Du schreibst du siehst eine Beleidigungsorgie. Ich kann nur von meinem ersten gelöschten Beitrag sprechen. Der war wie immer bei mir hart geschrieben. Und wer des Deutschen nicht mächtig ist und das geschriebene Wort so nimmt wie Deutsch als Sprache durch Betonung, Mimik und Gestik manchmal entfremdet wird, kann vieles falsch interpretieren. Aber Schrift ist nicht gleich Sprache.

Wenn ich schreibe, und hier schreibe ich es sogar aus

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, dann ist das grammatikalisch eine Feststellung, mehr nicht und bezieht sich auf einen Fehler der im Thema eine halbe Stunde vorher statt fand.

Und wenn ich schreibe

Wer lesen kann ist klar..........

dann ist das grammatikalisch gar nichts. Da steht noch nicht einmal ein kompletter Satz. Wer des Deutschen nicht mächtig ist und aus nicht kompletten Sätzen Dinge interpretiert, was soll ich dazu sagen. Ist aber ein weit verbreiteter Fehler der immer wieder zu Missverständnissen führt. Klar nehme ich das in Kauf, ist aber ein Fehler meiner Gegenüber und aller die das genau so falsch interpretieren.

Wenn aber ein User schreibt:

wer denken könnte hätte erkannt, dass ich das wohl übersehen habe.(Pünktchen davor verändern nichts)

dann ist das ein grammatikalisch kompletter Satz, dieser ist inhaltlich verunglimpfend und herabsetzend und erfüllt damit die Beleidigung. Lass dir von Twindance meine PN an Ihn weiterleiten, da habe ich die Grundsätze des BverfG zur Beleidigung an Ihn geschickt. Und da reicht die herabsetzende Äußerung aus. Denn genau verunglimpfen und herabsetzen ist das Ziel einer Beleidigung. Mein Beitrag ist gelöscht, die Beleidigung steht immer noch da.

Du schreibst: Du hast dich mit einem Opponennten gefetzt, diesen permanent übel beleidigt .......

Da musst wohl auch du was nicht richtig gelesen habe. Ich habe auf den von Twindance verlinkten Beitrag einmal geantwortet und am Schluss des Beitrages geschrieben, dass es für mich dann eins zu eins steht und von mir nichts mehr kommt.

Was von anderen Usern kam kann ich nicht beurteilen. Bevor ich etwas lesen konnte hat Twindance die Beiträge gelöscht. Eine Nachricht über die Zensur hat er nicht für notwendig erachtet. Da die Beleidigung immer noch im Thread stand habe ich diese gemeldet und dann mehr als 24 Stunden auf Reaktion gewartet. In meiner Meldung stand ebenfalls die Aufforderung mir doch bitte mitzuteilen warum man nicht reagiere. Auch auf diese Antwort und Reaktion warte ich immer noch.

Auch wäre es als Moderator möglich gewesen und in beiden Beiträgen die entsprechenden Äußererungen zu löschen ohne den Inhalt der Aussagen zu verändern. Hat er aber wohl auch keine Lust gehabt. Braucht es dann eigentlich Moderation?

Und dann habe ich mich noch einmal über den Beitrag und auch die Reaktion der Moderation beschwert. Dieser Beitrag enthielt definitiv keine Beleidigung und Formulierungen, die man falsch verstehen konnte. Diesen habe ich kopiert vorliegen und eben noch einmal nachgelesen. Diesen hat Twindance mit seinem Inhalt mit meinem Nutzernamen überschrieben

Dir invisible_ghost werfe ich jetzt vor, das du in deinem Beitrag gelogen hast und alles vollkommen überzogen dargestellt hast. Bin mal gespannt ob du oder Twindance das richtig stellen und bestätigen was ich jetzt geschrieben habe. Aber eigentlich wissen alle das Ergebnis vorher.

Jetzt zu dir Twindance.

Warum du hier Antwortest und öffentlich machst was nicht öffentlich war und nicht hätte sein müssen musst du wissen. Auch dies empfinde ich als Verdeidigungsstrategie. Ich habe hier einzig die Frage nach Erfahrungen mit dir gestellt und erklärt warum ich das tue. Inwiefern diese Meinungen positiv oder negativ ausfallen habe ich vollkommen offen gelassen . Für mich ging es in erster Linie darum, mehr über dich und deine Arbeit hier zu erfahren.

So etwas macht man zum Beispiel auch, um Selbstreflektion zu betreiben welche du ja von mir eingefordert hast. Die Chance dazu haben zwei Moderatoren vernichtet.

Eine PN hatte ich dir auch geschickt, vollkommen richtig. Ich wollte nicht öffentlich über dich und das Thema diskutieren. Deshalb wählt man eine PN. Wenn du und die anderen Moderatoren so etwas nicht möchtet, teile es mir mit. Dann schreibe ich sofern notwendig Nachrichten an dich und die anderen Moderatoren zukünftig ins Sagts Uns. Ist zwar ein komischer Stil aber wer es möchte, Geheimnisse habe ich nicht.

Deine Frage die du mir hier gestellt hast bezüglich der Eröffnung meines Postings habe ich ausreichend in meinem Kommentar zu invisible_ghost erörtert. Wenn du dich mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift ein bisschen beschäftigst, musst du mir recht geben.

Um es noch mehr für alle zu verdeutlichen noch einmal ein Beispiel.

Beleidige einmal deinen besten Freund herzhaft lachend, und er wird dich nicht ernst nehmen, mit deinem zweiten besten Freund machst du das gleiche, Beleidigst ihn aber mit der gleichen Beleidigung schriftlich mit Unterschrift und wirfst ihm das in den Briefkasten mit dem Ergebnis das Ihr Freunde wart.

Du schreibst ich hätte wiederholt ungewollten Kontakt mit der Moderation aus verschiedenen Forenbereichen gehabt. Genau zwei mal seit 2008. Beide male du und das erste mal im August 2017, das zweite mal jetzt. Beide male wegen Beleidigung. Beide male in Verkehr und Sicherheit. Mehr gab es da nicht. Dazu noch ein paar Meldungen von mir und das war es. Bevor du so etwas behauptest hättest du mein Postfach löschen müssen.

Und durch das verändern meines Beitrages durch dich hafte ich jetzt gemäß Nutzungsbedingungne §5.1 für das von dir da hingeschriebene. Finde ich auch eher befremdlich, da nicht mein Geistesgut

Warum ich nicht verlinkt habe habe ich ja weiter oben schon erklärt, ich wollte nicht über das Thema diskutieren sondern Informationen.

Allen anderen Usern ein Danke, die sich bemüht haben meine Frage zu beantworten. mehr wollte ich hier nicht. Habe ich auch mit dem Button schon erledigt

Und abschließend kann mir ja einer der Moderatoren erklären, wofür es das sagts uns gibt wenn Sie jedes Thema zu Ihnen sofort mit Verteidigungsstrategie belegen. Vor allem wenn Sie gar nichts zur Frage beitragen können.

Zunächst beantworte ich wie gewünscht deine Frage: Ich nicht.

Zitat:

@Frank170664 schrieb am 19. April 2018 um 00:10:24 Uhr:

Ich habe hier einzig die Frage nach Erfahrungen mit dir gestellt und erklärt warum ich das tue. Inwiefern diese Meinungen positiv oder negativ ausfallen habe ich vollkommen offen gelassen .

Das ist nicht richtig. Du hast nicht wertfrei und "vollkommen offen" nach den Erfahrungen anderer Nutzer mit twindance gefragt, sondern wertend die Richtung vorgegeben. Wertfrei wäre gewesen: "Welche Erfahrungen habt ihr mit der Moderation von twindance gemacht?", du fragst schon in der Überschrift nach "negativen Erfahrungen". Deshalb kann ein objektiver Dritter hierbei nicht davon ausgehen, dass das nach deinen Wünschen nicht in eine bestimmte Richtung tendieren sollte.

Zitat:

Für mich ging es in erster Linie darum, mehr über dich und deine Arbeit hier zu erfahren.

Und welche Schlüsse ziehst du nun daraus, dass auch nach über 24h noch keine Beschwerde-Salve über twindance hereingebrochen ist? Und was wäre passiert, wenn das der Fall gewesen wäre?

Zitat:

Du schreibst ich hätte wiederholt ungewollten Kontakt mit der Moderation aus verschiedenen Forenbereichen gehabt. Genau zwei mal seit 2008. Beide male du und das erste mal im August 2017, das zweite mal jetzt. Beide male wegen Beleidigung. Beide male in Verkehr und Sicherheit. Mehr gab es da nicht. Dazu noch ein paar Meldungen von mir und das war es. Bevor du so etwas behauptest hättest du mein Postfach löschen müssen.

Mal abgesehen davon, dass hier niemand irgendwelche Postfächer löscht, erkenne ich da eine Häufung von Kontakten mit der Moderation innerhalb des letzten Jahres aufgrund von Beleidigungen - verwunderlich, davor scheinst du ja jahrelang innerhalb der Beitragsregeln zurechtgekommen zu sein - trotz twindance als Moderator im V&S-Forum.

Evtl. könnte der Ursprung eines erhöhten Kontakts mit der Moderation im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren auf einer Änderung deines Verhaltens beruhen? Den Punkt würde ich an deiner Stelle im Zuge der Selbstreflexion einmal näher beleuchten.

Zitat:

Allen anderen Usern ein Danke, die sich bemüht haben meine Frage zu beantworten. mehr wollte ich hier nicht.

Gerne!

Zitat:

Und abschließend kann mir ja einer der Moderatoren erklären, wofür es das sagts uns gibt wenn Sie jedes Thema zu Ihnen sofort mit Verteidigungsstrategie belegen. Vor allem wenn Sie gar nichts zur Frage beitragen können.

Da ich hier nicht nur Moderator, sondern auch User bin, können auch Moderatoren zu dieser Frage Stellung nehmen. Zumal du keine Einschränkung des Personenkreises bei deiner Frage vorgenommen hast.

Das "Sagt's Uns!-Forum" gibt es u.a. für Fälle wie deinen. Zur Diskussion von Themen, die in den Fahrzeug-und Technik-Foren nichts zu suchen haben und sich um Motor-Talk als Einrichtung drehen. Dazu gehört auch, dass sich alle betroffenen Seiten zu einer Angelegenheit äußern können, wenn man denn wie du den Weg in die Öffentlichkeit wählt.

Nachdem dieses Thema auch mich in gewisser Weise betroffen sein lässt, muss ich hier eine Lanze für die Moderation brechen.

Es war vom TE - zumal als Erstbegegnung - unangemessen, in besagten thread einzusteigen und dabei eine so unhöfliche Ansprache zu wählen. Dass man eine derartige Form der Ansprache nicht einfach hinnimmt, das kann nicht wirklich überraschen. Bis dahin ging es so noch grad in Ordnung. Danach legte der TE dann immer wieder nach und das hat twindance - wie von ihm geschildert - völlig korrekt rausgenommen. User mit höheren Zugriffsrechten können das weiterhin sehen, weil es lediglich aus dem öffentlichen Bereich ausgeblendet und eben nicht gelöscht ist.

Also allseits kein Grund zur Aufregung.

Zitat:

@Frank170664 schrieb am 19. Apr. 2018 um 00:10:24 Uhr:

Und wenn ich schreibe

 

Wer lesen kann ist klar..........

 

dann ist das grammatikalisch gar nichts.

Grammatikalisch ist das eine Ellipse. Genauer gesagt eine Aposiopese. Diese wird oft als Stilmittel zur Verstärkung der eigentlichen Aussage genutzt. Wundert mich, dass du das nicht wusstest. In meinem letzten Satz war übrigens auch eine Ellipse. Nur so zur Übung für dich.

 

Gruß

Achim

Es gibt auf MT zwar den ein oder anderen Moderator, der nicht sehr fähig ist, aber Twindance hätte ich jetzt nicht dazu gezählt... naja, Wahrnehmungen sind unterschiedlich.

Da du dich hier immer wieder so über "die Deutsche Sprache in Wort und Schrift" auslässt, sagt dir doch hoffentlich das Organonmodell etwas? Sender <-> Empfänger? Sprechakttheorie?

Auch die Verstümmelung eines Satzes entfernt nicht seine Bedeutungskomponente. "Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!" ist eine Äußerung mit unhöflicher Konnotation. Sich hinter dem grammatisch nicht vollständigen Satz zu verstecken und sich über eine entsprechende Reaktion zu beschweren, ist eine sehr einseitige Darstellung der Situation. Das ist genauso sinnvoll wie zu sagen "Ich würde dich am liebstes ein dummes Arschloch nennen!", nur um dann zu behaupten, man hätte die Person ja wegen des Konjunktivs gar nicht wirklich Arschloch genannt.

Sind eigentlich schon wieder Ferien??

Zum Thema: Wie es in den Wald hereinschallt, so schallt es auch wieder raus!

Wenn ich also freundlich schreibe, ohne den Gegenüber anzugreifen, dann kann ich mich zu Recht über eine Beleidigung beschweren.

Wenn ich jedoch schon im ersten Beitrag lospöbele, dann brauche ich mich nicht über ein Echo zu wundern.

Das gilt übrigens für diesen Thread genauso, wie für den besagten Thread, der das ganze Übel wohl ausgelöst hat.

 

Zu der Moderation, und im Besonderen zu Twindance kann ich absolut nichts negatives sagen. Aber das liegt wohl auch an der persönlichen Grundeinstellung. Man sagt auch "Lebenserfahrung" dazu.

Zitat:

@fire-fighter schrieb am 19. April 2018 um 13:05:20 Uhr:

Sind eigentlich schon wieder Ferien??

Zum Thema: Wie es in den Wald hereinschallt, so schallt es auch wieder raus!

Wenn ich also freundlich schreibe, ohne den Gegenüber anzugreifen, dann kann ich mich zu Recht über eine Beleidigung beschweren.

Wenn ich jedoch schon im ersten Beitrag lospöbele, dann brauche ich mich nicht über ein Echo zu wundern.

Das gilt übrigens für diesen Thread genauso, wie für den besagten Thread, der das ganze Übel wohl ausgelöst hat.

 

Zu der Moderation, und im Besonderen zu Twindance kann ich absolut nichts negatives sagen. Aber das liegt wohl auch an der persönlichen Grundeinstellung. Man sagt auch "Lebenserfahrung" dazu.

Volle Zustimmung!

Themenstarteram 19. April 2018 um 23:04

Zitat:

@general1977 schrieb am 19. April 2018 um 09:09:29 Uhr:

 

Grammatikalisch ist das eine Ellipse. Genauer gesagt eine Aposiopese. Diese wird oft als Stilmittel zur Verstärkung der eigentlichen Aussage genutzt. Wundert mich, dass du das nicht wusstest. In meinem letzten Satz war übrigens auch eine Ellipse. Nur so zur Übung für dich.

Gruß

Achim

Du hast leider vergessen zu erwähnen, dass die Ellipse ein Stilmittel der Rethorik ist und bei Gesprächen oder Vorträgen zum Einsatz kommt.

Und da sind wir wieder beim Unterschied Sprache +Schrift.

Gruß Frank

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Wer hat denn auch noch negative Erfahrungen mit Twindance