ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Wer hat auch "100 verblüffende Auto-Geheimnisse" gelesen ?

Wer hat auch "100 verblüffende Auto-Geheimnisse" gelesen ?

Themenstarteram 5. November 2002 um 20:11

Hallo zusammen,

gibt es hier jemanden, der mir etwas aus diesem Kultbuch der Autofans erklären kann ? Wie die meisten wahrscheinlich wissen, geht es in einem Punkt um das Bremsen an 100%-Gefällen (z. b. im Gelände oder wenn durch Fahrfehler/Unfall von der Strasse abgekommen):

1) „Ohne ABS“-Autos können dort nicht gebremst werden – werden aber wenigstens nicht schneller.

2) ABS-Autos dagegen rasen immer schneller den Abhang hinab, obwohl der Fahrer voll auf der Bremse steht (..falls keine steigungsabhängige ABS-Abschaltung eingebaut ist).

Ihr findet die Erklärung dafür bestimmt easy...aber ich bin leider „technischer Depp“ (..immerhin interessiert und seit neuestem viel lesend). Kann mir jemand dieses Verhalten nochmal mit eigenen Worten erklären ?

Danke und viele Grüsse

Ähnliche Themen
21 Antworten

Moin!

Zitat:

Original geschrieben von DontknowHow

danke Dir. Du hast die bisher allerbeste und professionellste Antwort gegeben, finde ich. Echt super! Bist Du Ing. oder so was ?

Oh danke :-)

Guck mal hier http://www.motor-talk.de/showmods.php?s= unter meinem Namen. Zwar ein anderer Bereich, aber das Grundstudium bei uns Technikern ist sehr ähnlich.

Zitat:

Einen Einwand hätte ich aber trotzdem noch: Dein Argument mit dem Motorrad wäre unschlagbar - wenn nicht Motorradreifen einen viel viel weicheren Gummi hätten und nur deswegen auf höhere Reibwerte (eigentlich eher Klebwerte) als 1 kommen, oder ? Das ist doch (u.a.) der Grund, das Bikereifen nur 4000, Autoreifen aber 40.000 km halten. (Zahlen nur als HAusnummern)

Da ist schon was dran - allerdings hast Du beim Mopped i.d.R. einen höheren Schlupf (weniger Aufstandsfläche, Weniger Gewicht, besseres Leistungsgewicht), daher auch mehr Verschleiss. Dazu kommt, dass ich z.B. das Motorrad wesentlich mehr belaste, als das mit dem Auto im Alltagsbetrieb möglich ist. Trotzdem ist z.B. beim Bremsen aus 100km/h der Unterschied nicht so gross, ich glaube sogar Autos sind besser - auch im Kurventempo haben "sportliche" Autos die Nase vorn. Ob jetzt der Reibbeiwert von Moppedreifen wirklich deutlich höher ist, kann ich aber auch nicht sagen.

Markus.

Themenstarteram 9. November 2002 um 15:54

Hallo Hulper,

wenn ich mal etwas angefangen habe, dann will ich es meistens ganz genau wissen. Wg. Bike-/PKWreifen - Müh habe ich am Freitag Dunlop (Entwicklung) und Verband der Kautschuk-Ind. angerufen. Beide wussten es nicht offhand, haben aber freundlicherweise zugesagt, sich zu informieren und zurückzurufen. Sobald ich etwas weiss, geb ich es hier weiter.

Viele Grüsse

Hat nicht Conti mal so ein Fahrzeug mit speziellen Reifen ausgerüstet und Bremsen wohl auch, welches dann auf 28m Bremsweg kam? Klar zu Lasten der Lebensdauer.

Gruß Stefan

Ja, wie gesagt. Und das entspricht etwa einem Haftbeiwert von 1.4. Bei mehr hat der Golf die HA angehoben.

Grüße Stefan

Zitat:

Da ein ABS-System immer versucht, die Räder am Drehen zu halten, kann es (weil es bis 100% Bremskraft hochpulsiert) gemittelt niemals 100% Bremskraft erreichen. Es wird immer leicht darunter bleiben.

Bitte bedenken das ein ABS System unter ca. 10Km/H nicht funktioniert bzw. nicht regelnd eingreift, oder besser gesagt abschaltet.

Themenstarteram 20. November 2002 um 16:33

Hi Hulper,

die ham beide nicht zurückgerufen...ist meine Frage zu blöd, oder sind die einfach unzuverlässig ? NOchmal hinterherhaken hab ichkeine LUst. DA frag ich lieber mal woanders.

Moin DontknowHow,

hmm, blöde. So dämlich fand ich die Frage nicht, mich interessiert eine offizielle Antwort darauf auch.

Nur warum nicht nochmal nachhaken? Vielleicht einmal mal Reifenhersteller anmailen, die beides (Mopped- & Autoreifen) im Programm haben, z.B. Michelin, Dunlop, Pirelli, Conti, Bridgestonde oder so.

Nuja, sonst sterben wir halt doof :-)

Markus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Wer hat auch "100 verblüffende Auto-Geheimnisse" gelesen ?