ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Wer hat aktuell noch: Hochdruckpumpe defekt 2.0 TDI Common Rail -keine Falschbetankung-keine Kulanz

Wer hat aktuell noch: Hochdruckpumpe defekt 2.0 TDI Common Rail -keine Falschbetankung-keine Kulanz

VW Passat 3CC, VW Passat B6/3C
Themenstarteram 7. Oktober 2014 um 20:27

Nach der Kraftstoffanalyse war ich vom Vorwurf der Falschbetankung freigesprochen.

Der Schaden kam nach 6 Jahren und 3 Monaten bei ca. 137 TKM.

Der Sonderkulanzantrag lief heute trotzdem gegen die Wand.

Und das bei gigantischen Reparaturkosten.

Konnte jemand von euch vielleicht doch einen Kulanz erreichen?

Bitte schreibt mir von eure Erfahrungen / Tipps zum Thema Kulanz.

 

 

 

 

 

Beste Antwort im Thema

@ NEO

Super dank ;), jetzt können sich die " Fachleute" um die Namensgebung streiten.

Zuerst sollte der TDI nur eine Pumpe vor der Hochdruckpumpe haben.......und jetzt wussten es plötzlich alle ....

Fachleute braucht das Land.

181 weitere Antworten
Ähnliche Themen
181 Antworten

Zitat:

@CAHA_B8 schrieb am 18. Juli 2021 um 15:37:26 Uhr:

Der CXFA Motor im T6 hat eine Hochdruckpumpe von Delphi verbaut. Warum sollte die also Späne werfen, man findet dazu nichts im Internet!

Teilenummer "04B 133 755 G" bzw. "H"

https://www.ebay.de/itm/371895178490

So kann ich auch die Reparatur mit 11000 CHF (=10140 EUR) nicht glauben.

und ich habe vorher der Filter auf den Pumpe ausgebaut und dort ist nicts.

es ist alles zum kotzen! leider bin ich kein Mechaniker und wenn ich mehre Teile demontiere muss ich entluften aber weiss nicht wie.

gemass Kundendienst VW es sind die Schlauche nach dem pumpe verfresset geworden

Lass dir das zeigen. Ich glaube es nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Wer hat aktuell noch: Hochdruckpumpe defekt 2.0 TDI Common Rail -keine Falschbetankung-keine Kulanz