ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Weniger leistung durch 10W60 ??????

Weniger leistung durch 10W60 ??????

Themenstarteram 26. Juli 2011 um 20:22

Verliert das Auto an Leistung wenn man auf 10W60 Öl umsteigt (wegen des dickeren Öl bzw. höheren Viskosität bei 100C)?

Wenn ja, wieviel PS verliert ein Auto?

Auch an Höchstgeschwindigkeit?

Oder merkt man den Leistungsverlust nur bei klein motorisierten Fahrzeuge?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Destructor

Ich weiss das das nicht der Fehler ist, kann dir aber nicht sagen warum es zu Problemen kommt.

Geile Aussage!

Keine Ahnung, aber doch weiß er es!

Zitat:

Original geschrieben von Destructor

Zitat:

Original geschrieben von blackisch

anscheinend wohl nicht genug, im Gegenteil zu dir hat er auch beruflich was mit Öl zu tun :rolleyes:

Merkt man nichts von.

Oder er ist in seinem Job nicht sehr gut.

PS: ich hab auch viel mit Öl zu tun, heisst aber nicht automatisch das ich mich auskenne.

Du bist also selber nicht wirklich gut in deinem Job, oder kennst dich eben doch nicht so gut aus...?

Zitat:

Ich weiss aber das das Öl hier keinen Einfluss hat.

Dann, musst du dies auch erklären bzw. beweisen können!

Kannst du das nicht, ist die Aussage von mir, automatisch erst mal möglich! (Die ursprünglich von dem Entwicklungsteam kommt, was das Problem erkannt und beseitigt hat!)

Also widerlege die Aussage, mit mehr als deinem üblichen "Geht so nicht!"

PS: Wenn man schon von

Zitat:

Original geschrieben von Destructor

interlektuellen Ergüssen

spricht, sollte "intellektuell" auch schreiben können.

(Nur, um mal auf deinem Niveau zu bleiben.)

MfG

161 weitere Antworten
Ähnliche Themen
161 Antworten
Themenstarteram 26. Juli 2011 um 20:35

Zitat:

Original geschrieben von wolfgear

Nein.

Hat jemand mal einen Vergleich gemacht?

Zitat:

Original geschrieben von Uschrub

 

Hat jemand mal einen Vergleich gemacht?

Ja, hast mehr Öldruck. Gewaltig sogar.

Themenstarteram 26. Juli 2011 um 20:38

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

Zitat:

Original geschrieben von Uschrub

 

Hat jemand mal einen Vergleich gemacht?

Ja, hast mehr Öldruck. Gewaltig sogar.

Sonst kein Leistungsverlust gemerkt oder weniger Höchstgeschwindigkeit?

Ja.. ich...

 

Absolut kein Mehrverbrauch. Das 10W60 hat sehr hohe Reserven, aber da ich in der Hauptsache Kurzstrecke fahre bin ich eben auf ein 5W40 umgestiegen. Das Dickere Öl benötigt halt länger um den Motor zu durchölen...kannst dem Motor aber damit dauerhaft im roten Bereich bewegen ( rein theoretisch, denn wer macht so was denn schon ). Damit sollte man halt dann etwas warten bis er warm ist bevor man richtig Last darauf gibt. An der Höchstgeschwindigkeit ändert das gar nichts. 

Zitat:

Original geschrieben von Uschrub

 

Sonst kein Leistungsverlust gemerkt oder weniger Höchstgeschwindigkeit?

Nein

Zitat:

dauerhaft im roten Bereich bewegen ( rein theoretisch, denn wer macht so was denn schon ).

Ich :D:D

Soso...

 

Ein Motorenkiller :D

Zitat:

Original geschrieben von nogaroc4

Soso...

Ein Motorenkiller :D

:D ..wie war das nochmal..., Drehraum statt Hubzahl? :D (hab ich mal hier iwo in ner Signatur gelesen) :D

Dann wohl bei einem V8 oder Ami-Fahrer, denn ich bin absolut geladen :D

So einemittlere Ölpumpe braucht 300 bis 500 Watt Antriebsleistung bei 4 bar Öldruck.

Wenn das Öl doppelt so zäh ist eben doppelt soviel.

Motoren, bei denen man das merkt müssen schon sehr schwach auf der Brust sein ;-)

Gruß SRAM

Themenstarteram 26. Juli 2011 um 21:30

Zitat:

Original geschrieben von SRAM

So einemittlere Ölpumpe braucht 300 bis 500 Watt Antriebsleistung bei 4 bar Öldruck.

Wenn das Öl doppelt so zäh ist eben doppelt soviel.

Motoren, bei denen man das merkt müssen schon sehr schwach auf der Brust sein ;-)

Gruß SRAM

Heißt das, dass man bei klein motorisierten Fahrzeuge einen Leistungsverlust (bzw weniger Höchstgeschwindigkeit) merkt?

Zitat:

Original geschrieben von Uschrub

Zitat:

Original geschrieben von SRAM

So einemittlere Ölpumpe braucht 300 bis 500 Watt Antriebsleistung bei 4 bar Öldruck.

Wenn das Öl doppelt so zäh ist eben doppelt soviel.

Motoren, bei denen man das merkt müssen schon sehr schwach auf der Brust sein ;-)

Gruß SRAM

Heißt das, dass man bei klein motorisierten Fahrzeuge einen Leistungsverlust (bzw weniger Höchstgeschwindigkeit) merkt?

:) bei *diesem Auto* vielleicht ;). Aber der braucht das auch nicht wirklich. ;)

Themenstarteram 26. Juli 2011 um 22:06

Hat das jemand mal überhaupt mal ausprobiert (getestet)?

Zitat:

Aber der braucht das auch nicht wirklich.

Vorallem braucht der auch nicht um die 50 bis 70 Liter Ölumlauf :D

@Uschrub: das merkt man bei keinem Motor. Was man merken kann ist die Verringerung mechanischer Geräusche, weil Hydrostößel nicht mehr klappern, der Ventiltrieb nebst Kette besser gedämpft wird, die Lager besser dämpfen, .........

Verminderte Geräuschkulisse setzt der ein oder andere Fahrer dann mit verminderter Leistung gleich ...... in vollkommener Verkennung der wahren Bedeutung des Satzes "Das muß Kesseln !"

Gruß SRAM

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Weniger leistung durch 10W60 ??????