ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Welches war, oder ist euer Traummotorrad

Welches war, oder ist euer Traummotorrad

Themenstarteram 24. August 2012 um 20:07

Ich nun wieder. Viele träumen, oder träumten bestimmt von einem tollem Motorrad, daß sie gerne hätten, aber nie ihr Eigen nannten.

Ich auch. Als Junge, so 16 Jahre alt, habe ich mir an der Schaufensterscheibe, die Nase plattgedrückt und mir die Puch 250 SGS (ich glaube, die hatte 2 Vergaser) immer wieder angesehen. Dann später als ich BMW fuhr (R75/5), war es die Münch Mammut, dann kamen die Japaner, oder waren die schon da, den Suzuki Wasserbüffel 750 GT. Dann die MV Agusta 750 mit Kardanantrieb. Die war unbezahlbar für mich. Ein Freund hatte die erste YAMAHA 250, 2 Zyl. 2-Takt.

Mit dem fuhr ich öfter als Sozius mit, die ging vielleicht ab. Gut die wollte ich aber nicht. Es hatte nicht sollen sein. Man kann ja nicht alles haben. Jetzt, wenn ich 20 Jahre jünger wäre, würde ich mir die 6 Zylinder BMW holen und die Japaner verblasen. (Bitte aber jetzt nicht über BMW, oder Japaner herziehen, so ist es nicht gemeint). Ich träume weiter.

Gruß

Siegi

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Vulkanistor

Zitat:

Original geschrieben von Dessie

Ähem..

 

für den Sammler hätte ich da ne etwas anspruchsvollere Aufgabe...

 

http://www.sadealers.co.za/.../1762.Lost-Motorcycle-Found.jpg

Ist das die neue Bio-Wegfahrsperre von Demeter :confused:

Nein.

Das ist eine Bioentmobilisierungswaffe des CIA. Als Ärzte getarnte Mördertruppen haben sie insgeheim unter dem Decknamen Har lè Kin gezüchtet, um militanten Verschwörungstheoretikern das Handwerk zu legen. Man munkelt: auch der Tee aus dieser Pflanze sei gefährlich und würde psychoaktive Stoffe enthalten.

 

Der MAD weist übrigens auf Anfrage jegliche Beteiligung zurück. Man würde lediglich Suzukis vom Typ Hayabusa sabotieren und das dann der Landesfahrzeugverwaltung des Bundes in die Schuhe schieben.

286 weitere Antworten
Ähnliche Themen
286 Antworten

Mein Traum: Ducati 900 Super Sport mit Königswellen

http://de.wikipedia.org/wiki/Ducati_900SS_K%C3%B6nigswelle

Obwohl ich ein grosser Fan von Honda bin fand ich dieses Bike von Kawasaki immer super!

 

www.bikesfromscrap.co.uk/assets/images/Ph1_8.jpg

 

 

Gruß Michi 

ich möchte einen grünen Elefanten..

...mit Beiboot? :eek:

Nee

Kreischende Beifahrer sind mir ein Greuel und ich mag meinen individuellen Fahrstil.

Mein Erfahrungsschatz bzgl. Motorräder ist zwar noch auf einem Minimum, aber als Frau darf man auch einmal Träumen :rolleyes:

Traum-Modus an ...

1. Cagiva Raptor (600er oder 1000er ist egal)

2. Triumph Daytona 675

... Traum Ende!

Bin zwar auch erst 3 Jahre dabei, aber eins meiner Traummoppets find ich schon länger stark:

-> BMW F 800R und F800S *sabber*

Seit meinem neuen Fahrprofil kam noch die CBR 250R dazu.

 

Irgendwann hab ich hoffentlich alle 3 zusammen. :)

Ich bin auch erst seit diesem Jahr dabei, aber zu dem Thema fallen mir auch zwei ein:

Husqvarna Nuda 900R

BMW K1300R

Mfg shmerlin

@shnoopix:

Top Wahl. :)

Hab mir dieses Jahr meinen Traum endlich erfüllt. BMW F800GS in sunsetgelb.

Es gibt ein paar Scramblerumbauten der Sportster von Mule Motorcycles... Wow..

Aber hier haben manche echt tolle Träume die sogar richtig erreichbar sind

War immer und wird immer sein: Triumph.

Ich fand die erste Speed Triple toll, in Orange, weil das so einen schönen Kontrast zum Schwarz des Motors gab.

Die zweite ebenfalls, mit dem runden Doppelscheinwerfer.

Dann merkte ich, dass ne Halbschalenverkleidung echt was feines ist ;) und seitdem will ich eine Sprint RS.

Ich mag auch die alten Triumph aus den 60-ern.

Auch die alte Kawa Z1 hat etwas sehr, sehr Schönes.

Von den heutigen modernen Motorrädern finde ich eigentlich keines erträumenswert.

Sehen, ebenso wie die heutigen Autos, fast sämtlich viel zu aggressiv und nach Alien aus.

Klassische Formen werden langsam selten.

Zitat:

Original geschrieben von volvosilke

Von den heutigen modernen Motorrädern finde ich eigentlich keines erträumenswert.

Sehen, ebenso wie die heutigen Autos, fast sämtlich viel zu aggressiv und nach Alien aus.

Klassische Formen werden langsam selten.

Ich glaube das in 20-25 Jahren die Biker das gleiche über die dann aktuellen Modelle sagen werden und die Bikes aus der jetzigen Zeit als schöne Klassiker bezeichnen werden.

 

Gruß Michi

Ich kann mich da nie so richtig entscheiden. Jede hat was.

Ich such mal ein paar Bildle, ein kleiner Teil meiner Motorräder, die kein Traum blieben...

08zzr
A-gpxvore2
Bikes03-1
+7
Themenstarteram 24. August 2012 um 22:05

@ Michi, ja die Kawa 900 war schon was. Die schiere Gewalt. Aber ich glaube, das Fahrwerk war nicht so optimal.

Jetzt habe ich eigentlich keine Träume mehr, ob Motorrad oder Auto. Ich fahre nicht mehr so schnell und viel. Bin zufrieden. Genau wie mit meiner Frau. Man wird ruhiger

Gruß

Siegi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Welches war, oder ist euer Traummotorrad