ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Welches Radio für Subwoofer in meinem VW Touran?

Welches Radio für Subwoofer in meinem VW Touran?

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 23. Oktober 2020 um 1:51

Hallo,

ich bin gerade dabei meinen VW Touran aus 2007 ein wenig aufzurüsten :)

Ich hätte gerne die Möglichkeit, mich per Bluetooth mit meinem Autoradio zu verbinden und ausserdem hätte ich gerne einen Subwoofer mit Endstufe im Kofferraum.

Zunächst einmal zu dem Radio.

Da ich einen Touran aus dem BJ 2007 habe, ist leider noch alte Elektronik verbaut. Das Gateway sorgt ja in meinem Auto unter anderem dafür, dass beim Abschließen des Autos das Radio keinen Strom mehr bekommt. Dafür sendet es ein "Abschaltsignal" an das Radio. Leider ist es nun so, dass 2008 eine neue Generation von VW Radios auf den Markt gekommen ist, die ein anderes Abschaltsignal von einem neuen Gateway bekommt. Dass heißt für mich, dass wenn ich auf ein neueres Radio (2-Din im übrigen) wechseln möchte, ich auch ein neues Gateway verbauen muss.

Tue ich dies nicht, so sendet das alte Gateway in meinem Auto auch das alte Abschaltsignal zum neuen Radio wenn ich das Auto abschließe. Das Radio kann mit dem veralteten Signal dann nichts anfangen und bleibt an. Dadurch hat man einen erhöhten Ruhestrom und die Batterie ist in unter zwei Wochen leer.

Dazu einfach mal "neues Radio Batterie leer" googlen :)

Also habe ich mir ein 7N0907530AP Gateway zugelegt. Ich hatte ein 1K0907530K. Dieses werde ich bald in meiner Werkstatt einbauen und codieren lassen.

Da ich nun gerne einen Subwoofer hätte, stellt sich die Frage, welches Autoradio ich verwende. Sinnvoll wäre es natürlich, wenn ich dafür dann ein Aftermarket Radio mit Cinch-Ausgängen für den Bass kaufe. Leider finde ich diese allerdings fast ausnahmslos scheisse und hässlich weswegen ich lieber ein RCD 330 von VW hätte. Die Dinger haben allerdings keinen cinch Ausgang. Das heißt für mich ich muss weitere 50-100€ für einen High-Low-Converter ausgeben, der das Audiosignal der Frontlautsprecher kapert und daraus nur die Bässe abfängt und dann Cinch-Ausgänge hat.

Zudem hat jemand bei reddit.com noch darauf hingewiesen, das VW-Radios bei höherer Lautstärke den Bass (vor allem Frequenzen von unter 50hz) automatisch runterregeln. Dies tun die original VW Radios wohl um die billigen Standardlautsprecher zu schützen. Dem Effekt kann man wohl entgegenwirken wenn man den High-Low-Converter LC2i verwendet.

In der Beschreibung heisst es da: "AccuBASS® - AudioControl's patentierte Verarbeitung zur Korrektur der Bassabsenkung in Werkssystemen".

Meine Frage an euch ist also die folgende:

Meint ihr ich bekomme einen ordentlichen Klang mit klarem Bass am Subwoofer trotz einem VW-Originalem RCD 330 Radio?

Ausserdem:

Könnt ihr mir vielleicht weitere Nachrüsterradios im Preisbereich bis 350€ empfehlen, die Cinch Ausgänge für meinen Subwoofer haben, ein Display, Bluetooth, Android Auto und die nicht aussehen wie Scheissdreck? Bisher habe ich da wirklich nur unglaublich hässliche Teile gefunden.

Danke für eure Zeit :))

 

 

Ähnliche Themen
2 Antworten

Hallo

Du kannst mit einem Aktiven Subwoofer arbeiten, dieser hat alle deine Wünsche in einem!

Ohne High Low Converter usw. Für eine neues Radio gibt es viele Informationsseiten im Netz.

gruß

André

Zenec und ESX baut Radios die im OEM look sind.

Wie Duke 323 schreibt kann man auch einen Aktivsubwoofer nehmen der high-in Eingänge hat. Falls du Verstärker und Subwoofer trennen willst, gibt es auch einfach Endstufen mit High-In und remote bei Musiksignal (also brauchst du kein Extra Remote-Signal).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Welches Radio für Subwoofer in meinem VW Touran?