ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Welches Öl fahrt Ihr?

Welches Öl fahrt Ihr?

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 18:38

Hi Leute,

fahr ein x1.6 xel... die Jungs von Opel haben anscheinenend mein Astra mit 0W-30 gefüttert...

Mit was läuft Euerer? Ist n bisschen übertrieben... Ist ja kein Rennauto:D

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hi,

ich befüll meinen mit 10W40. Hab nen 1.6 16V. Reicht aber auch zu. So hochtourig wie'n V-Tech dreht der Astra-Motor dann ja nun doch nicht. :-)

Und außerdem kann er im Alter ruhig bissl dickeres Öl vertragen...der geht weniger zum Auspuff raus *lach*

megol

Super Leichtlauf SAE 5W-40 (vollsynthetisch)

10W40 (von Mobil glaube ich). Haben die beim Kundendienst reingeschüttet und war auch beim Vorbesitzer schon immer drin.

Fahren nur vollsynthetisches. Im Sommer 5w/30 und im Winter evtl. auch 0w/30. Diese Öle sind dünner als die 10w und somit durchölen sie den kalten Motor schneller. Ölverbrauch ist bei unseren CDTI-Motoren nicht festzustellen.

am 12. Mai 2006 um 22:39

kaufe dir ein 5w 40 vollsynthetisch von liqui molly!!!!

das öl ist super! schützt hervorragend gegen verschleiß und mein ölverbrauch von ca.800ml auf 10000km ist auf 300-400ml gesunken!;)also bin zufrieden!

am 12. Mai 2006 um 22:56

Hi,

ich habn gleichen Motor wie du. Vorbesitzer hat 15W40 benutzt, der Motor ist mir aber 10W40 wert. Ist kaum teurer aber doch etwas besser bei kalten Motor.

Gruß

nuparo

@apbennington

Das von mir oben genannte Megol Öl ist das gleiche wie das SYNTHOIL HIGH TECH 5 W-40 von LM. Megol stellt die Motorenöle für LM her. Kostet der 5l Kanister ca. 24 Euro! Das LM bei ATU ca. 50 Euro!

hab seit kurzem 5w50 mobil 1 vollsynth. drin, fühl mich da jetzt etwas sicherer bei den drehzahlorgien auf z.b. autobahnen. bis jetzt (600 km) nicht ein ml Ölverbrauch, vielleicht bleibt das mit dem öl so, hat vorher immer 5w40 teilsynth. bekommen.

am 13. Mai 2006 um 7:44

Zitat:

Original geschrieben von G Astra

hab seit kurzem 5w50 mobil 1 vollsynth. drin, fühl mich da jetzt etwas sicherer bei den drehzahlorgien auf z.b. autobahnen. bis jetzt (600 km) nicht ein ml Ölverbrauch

Jo kann ich bestätigen, vorher hatte ich 0W40 und einen erheblichen Mehrverbrauch!

mein FOH tut mir immer halb synthetisches castrol 10w40 rein

also ich bin der meinung, das eigentlich fast alle opelmotoren eigentlich nur 10W40 Teilsyn. brauchen.

es sind ja keine sportmotoren, die man ausquetscht...

wenn sie dadurch aber weniger bis gar kein öl mehr verbrauchen, lohnt sich schon hochwertigeres Öl, muss man halt ausprobieren.

Mobil 1 5w 40. Seit dem ersten Tag. Kaum Ölverbrauch und bei der letzten AU hat der FOH den Abgastest gleich 2x gemacht, weil alle Werte bei Null lagen. Er konnte sich das nur durch gutes Öl und Langstreckeneinsatz erklären. Ich kann es nur empfehlen.

am 15. Mai 2006 um 12:26

Zitat:

Original geschrieben von kay.wurl

megol

Super Leichtlauf SAE 5W-40 (vollsynthetisch)

dito!

(übrigens identisch (!) mit LM Synthoil High Tech SAE 5W-40, kostet aber nur gut die Hälfte)

Deine Antwort
Ähnliche Themen