ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Welches Motoröl für C220 CDI (OM611)

Welches Motoröl für C220 CDI (OM611)

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 19:54

Hallo Leute,

Im internet hab ich nichts finden können. Manche sagen 5w30 manche 5w40 und manche sogar 10w40.

Ich habe gehört dass wenn der Wagen wenig kilometer hat, dass man dan die 5w30 & 5w40 benutzen sollte. Bei über 200'000 km währe es besser 10w40 zu benutzen.

Stimmt das?

Am anfang, befor ich wusste dass 5w30/5w40 gut für mein Motor ist, hab ich 10w40 benutzt. Nachdehm ich gelesen habe dass ich 5w30 brauche, hab ich 5w30 benutzt.

Doch jetzt lese ich dass ich doch lieber die 10w40 benutzen sollte wegen den vielen kilometern.

Da meine Kilometer vom vorbesitzer zurück gedreht wurden, kann ich leider nicht genau sagen wieviel km ich habe.

Aber ich vermute mal dass es schon um die 250'000-270'000km hat.

LG

Ähnliche Themen
11 Antworten

Mein Auto ist über 290.000 km lang und verwendet nur Mobil 1-Öl, 5 W 30, nichts passiert, der Motor funktioniert gut, trinkt kein Öl und ich füge zwischen den Intervallen kein Gramm Öl hinzu.

Zdj-cie-od-viwaldi40

Synthetische Öle bieten einen besseren Schutz gegen Motorverschleiß und eine hervorragende Leistung bei hohen Temperaturen. Verschleiß und hohe Temperaturen sind zwei Faktoren, die das Öl zersetzen und seine Wirksamkeit einschränken können. Die niedrigere Viskosität von synthetischem Öl beseitigt die Reibung im Motor, wodurch mit synthetischem Öl geflutete Motoren eine bessere Leistung (einschließlich höherer Leistung) und einen geringeren Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu Motoren mit Mineralöl aufweisen.

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 20:16

Ich weiss nicht ob es am Öl liegt.

Aber ich habe das gefühl dass mein Wagen, nachdehm ich 5w30 benutze irgendwie lauter ist und mehr vibriert.

 

Aber wie gesagt vielleicht liegts nicht am Öl. In der letzter zeit hatte ich oft probleme mit meinem Wagen. Kann auch sein dass es deswegen lauter ist und mehr vibriert.

https://www.ebay.de/.../223771059664?...

Überprüfen Sie die Leistung des Injektors. Sie sind manchmal der Hauptgrund für den lauten Motorbetrieb

https://www.youtube.com/watch?v=HaWjKCAGBZE

Das Öl muss die Freigabe vom Mercedes erfüllen.

Freigabeblatt 229.31 oder 229.51 . Steht eigentlich immer auf dem Ölkanister hinten drauf.

Das war die richtige Antwort. Dank an Vertimec !

Hier das richtige Motoröl..

https://www.ebay.de/itm/192882368797

Freigegebenes

Ich verwende immer das Aral Supertronic longlife III 5w30 seit über 120.000 km keine Probleme alle 10.000 km bekommt er neues Öl auf Autodoc findest du das Öl billig

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 2:56

Kann ich auch 229.1 (10W40) benutzen? Da ich kein RPF habe?

Google mal nach BeVo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Welches Motoröl für C220 CDI (OM611)