ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Welches ist das im Unterhalt günstigste Auto bis EUR 4000.- gebraucht ?

Welches ist das im Unterhalt günstigste Auto bis EUR 4000.- gebraucht ?

Themenstarteram 18. April 2009 um 22:43

Hi.

Ich suche momentan ein Auto das gebraucht mit maximal 150.000 Km maximal 4000 EUR kosten soll und möglichst günstig in Steuer, Versicherung und Verbrauch ist.

Gefallen würden mir optisch der Lupo 3L , der Smart, die A-Klasse oder eventuell noch der A2. Einen Japaner möchte ich nicht.

Ich war allerings gleich schonmal erschrocken weil der Lupo 3L 200 EUR Steuer kostet und der Polo von meiner Mutter nur knapp 90 :-o

Welches sind günstigsten Autos ( außer Japanern ) mit dem man in Steuer, Versicherung und Verbrauch sparen kann ?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von pinguino

Die Benziner könnten zwar sparsamer sein, aber auf 1 bis 2 Liter kommt es beim Auto nicht an. Reparaturen und Wertverlust sind die größten Kostenfaktoren.

Die Versicherungseinstufung vom GolfIII ist ein Witz - einfach ein Auto das durch die vielen jugendlichen in der Statistik zerstört wurde...

 

Der Verbrauch für die Leistung ähnlich lachhaft. Und woher maßt du dir an dem TE zu sagen auf 1 - 2l mehr käme es nicht an?? Rechne dir den Preisunterschied mal bei 15tsd km Fahrleistung pro Jahr aus, dann staunst du aber...

 

Rostfreier GolfIII?! Den zeig du mir mal - da greift der Lopez-Effekt, VW-Kenner wissen das es leichter ist einen qualitativ guten GolfII ohne Rost zu finden, als einen 3er...

 

Und zu dem Tipp 4000€ für nen alten schäbigen GolfIII auszugeben sage ich an dieser Stelle auch mal lieber nichts...

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Ich frage mich halt wie gross der unterschied so ist ? Verbrauch, reifen, inspektion muss nicht unbedingt viel mehr kosten da man (wie mit den kleinwagen auch) nicht damit zu audi fahren wird nehme ich an.

Für den A4 spricht aber ein ganz wichtiges argument unabhängig davon wie günstig oder teuer er wird nämlich die bessere sicherheit.

z.B Hier : Das IIHS folgert: "Es gibt gute Gründe, einen Kleinwagen zu kaufen, zum Beispiel sind sie günstiger und sparsamer - doch in der Sicherheit gibt es Nachteile."

Auch die anderen Paarungen trennten sich unter erheblichen Schmerzen: Beim Zusammenprall von Toyota Yaris und Camry hatte erneut der Kleinere das Nachsehen. Während der Mittelklasse-Japaner "akzeptable" Werte erhielt, blieb vom Kleinwagen nur Schrott – "ungenügend" für die Ingenieure.

...Doch bereits gegen ein Mittelklasse-Modell gehen die Kleinwagen förmlich unter. Man kann sich denken, wie sie beim Crash mit einem SUV oder Oberklassauto aussähen ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Welches ist das im Unterhalt günstigste Auto bis EUR 4000.- gebraucht ?