ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. welcher verstärker/monoblock passt?

welcher verstärker/monoblock passt?

Themenstarteram 14. Dezember 2013 um 7:20

Servus zusammen.

Wie der Kopf oben schon sagt, suche ich für meinen Subwoofer einen neuen Verstärker da meiner vor paar Tagen frn Geist aufgegeben hat. Ich würde gern wissen was der passende dafür ist oder ihr dafür nehmen würdet.

Es handelt sich um den sub:

Crunch GT-R800

800W Rms

1600W Max.

2x4Ohm.

Wenn ihr mehr Daten braucht sagt Bescheid.

Danke schon mal im voraus ^^

Ähnliche Themen
30 Antworten

Ich würde den nehmen: http://www.audiodesign.de/downloads/testberichte2013/HD1200-1.pdf

Themenstarteram 14. Dezember 2013 um 9:15

Zitat:

Original geschrieben von zuckerbaecker

Ich würde den nehmen: http://www.audiodesign.de/downloads/testberichte2013/HD1200-1.pdf

Danke für die Antwort ;)

Also eher auf monoblock gehen?

Kostenpunkt für den JL Audio HD?

Da hier wenige schreiben was sie ausgeben wollen und dann 99% der Leute in Wirklichkeit so wenig wie möglich ausgeben wollen, schreib ich dir gleich eine Endstufe mit dem derzeit besten Preis-Leistungsverhältnis: http://www.audiophile-store.de/.../...rueger-matz-km1001.29.703.1.html

Wenn einer keiner Preisangabe schreibt, werden gerne Qualitativ extrem hochwertige Endstufe zum entsprechenden Preis empfohlen: http://www.pimpmysound.com/.../JL-Audio-HD1200-1::11918.html

 

@zuckerbäcker: wobei sich die Frage eh stellt, warum man sich überhaupt eine Brax, JL Audio, Arc Audio, Zapco, DLS Ultimate usw. ins Auto bauen sollte, wenn es doch eigentlich keinen Endstufenklang gibt ;)

Vielleicht weils ein paar andere wichtige Dinge sind,

die eine Endstufe zu einer sehr guten Endstufe machen?

Über so PillePalle muss ich net diskutieren.

Themenstarteram 16. Dezember 2013 um 17:54

Ok und welche verstärker also brauche watt zahlen oder so bzw monoblock oder nicht. Nicht die Marken. Sondern Werte maßig was zu dem Sub passt :D

Danke :)

Was willst du mehr wissen? Du hast einen Subwoofer mit 800watt RMS Belastbarkeit und 2x4 Ohm (=sinnvoller Anschlusswiederstand wären hier 1x2ohm). Die Krüger und Matz leistet laut Papier 1000Watt RMS an 2 Ohm, also passt sie perfekt zum Subwoofer, da du theoretisch noch 200watt RMS Reserve hast und die Endstufe nicht am Limit laufen sollte.

Du kannst dir entweder einen Monoblock oder eine 2 Kanal, die in Brücke 2 Ohm Stabil ist kaufen, um diesen Subwoofer zu betreiben.

 

Mehr gibt's dazu nicht zu sagen. Wenns zu sehr nach Fach-Chinesisch klingt, stöber mal durch meinen Blog, dort steht eigentlich alles.

Themenstarteram 17. Dezember 2013 um 22:38

Zitat:

Original geschrieben von iheartmazda

Was willst du mehr wissen? Du hast einen Subwoofer mit 800watt RMS Belastbarkeit und 2x4 Ohm (=sinnvoller Anschlusswiederstand wären hier 1x2ohm). Die Krüger und Matz leistet laut Papier 1000Watt RMS an 2 Ohm, also passt sie perfekt zum Subwoofer, da du theoretisch noch 200watt RMS Reserve hast und die Endstufe nicht am Limit laufen sollte.

Du kannst dir entweder einen Monoblock oder eine 2 Kanal, die in Brücke 2 Ohm Stabil ist kaufen, um diesen Subwoofer zu betreiben.

 

Mehr gibt's dazu nicht zu sagen. Wenns zu sehr nach Fach-Chinesisch klingt, stöber mal durch meinen Blog, dort steht eigentlich alles.

Aaaaah geht doch :D

Ok und wie Brücke ich den etz genau?

Hatte das Thema mit nem Arbeitskollegen gerade und sehe es gibt mehrere Varianten.

Ich gehe vom sub (+) auf verstärker (+) von der linken box am sub, danach mit der rechten Seite auf (+)? Und iwie komme ich da nicht mit. Hat jemand oder du ieine Zeichnung skizza foto etc wie des genau angeschlossen wird?

Dankeeee :D

Zitat:

Ok und wie Brücke ich den etz genau?

.

Wen?

Themenstarteram 17. Dezember 2013 um 23:54

Zitat:

Original geschrieben von zuckerbaecker

Zitat:

Ok und wie Brücke ich den etz genau?

.

Wen?

Den verstärker ^^

Also den krüger & matz 1001.4 verstärker :)

Da gibt's nix zu brücken, der hat nur einen Kanal.

Themenstarteram 18. Dezember 2013 um 2:23

Zitat:

Original geschrieben von zuckerbaecker

Da gibt's nix zu brücken, der hat nur einen Kanal.

Ja aber mein sub läuft doch auf 2x4ohm oder ned? Wie krieg ich den auf 2 ohm?

7. Klasse Physikunterricht?

Reihen- und Parallelschaltung von Widerständen?

Kann ja wohl noch net solange her sein - Oder :confused:

https://www.google.de/#q=doppelschwingspule+anschlie%C3%9Fen

Dieser Verstärker macht das automatisch

Das macht der net automatisch,

wie auch.

Die zwei Kanäle sind zwar intern parallel verschaltet,

aber man muss die Polarität der Spulen schon richtig anschliessen,

erst dann kommt entweder eine Reihen- oder Parallelschaltung dabei raus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen