ForumKäfer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Käfer
  7. Welcher Käfer-Typ

Welcher Käfer-Typ

VW Käfer
Themenstarteram 14. Juni 2022 um 13:59

Hallo zusammen.

Gerne möchte ich wissen, was für eine VW Käfer-Typ in meiner Garage steht?

Kann mir anhand dem Foto jemand auf die Sprünge helfen.

Ich denke um einem 1303 Cabrio umbau, habe aber noch nie einen ohne dem kleinen Ausstellfenster vorne gesehen?

Besten Dank im Voraus :)

VW-Käfer
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo, das müsste im Brief stehen, um was für einen Umbau es sich handelt - da gab es damals zig Firmen, die das machten bzw. solche Umbausätze anboten (Bieber, Hoffmann, Dannert u.v.m.).

Gerne hat man das Ausstellfenster weggelassen (gerade bei Top Chops)...

Jedenfalls kein originaler "VW-Käfer-Typ", sondern ein - von wem auch immer -abgesägter 1303.

Bleibt zu hoffen, daß die "Operation" wirklich in den Papieren eingetragen ist, dann müßte auch drinstehen, wer es gemacht hat...

Zitat:

@fangopackung 2 schrieb am 14. Juni 2022 um 14:23:20 Uhr:

...

Gerne hat man das Ausstellfenster weggelassen (gerade bei Top Chops)...

... das kenne ich aber nur vom "Speedster". Und der hätte eine längere Heckpartie - also 2-Sitzer.

Auch der vordere Scheibenrahmen erinnert mich eher an Speedster.

Aber das Heck passt dazu nicht wirklich.

Evtl. ein "Zwitter".

der "Stevie"

Den Rückleuchten nach ist das wohl eher ein 1302, aber dann passt wiederum die Frontscheibe nicht dazu. Welche Erstzulassung hat das Schätzchen denn?

Themenstarteram 15. Juni 2022 um 13:19

Ich dachte zuerst auch an einen 1302er, die Erstzulassung war am 30.06.1973, zumindest hat dies der Verkäufer gesagt. Da die Fahrgestellnummer auch mit 133 beginnt deutet dies doch auf einen 1303er?

Zitat:

@SpyderRyder schrieb am 15. Juni 2022 um 12:15:53 Uhr:

Den Rückleuchten nach ist das wohl eher ein 1302, aber dann passt wiederum die Frontscheibe nicht dazu. Welche Erstzulassung hat das Schätzchen denn?

Das Rücklicht samt Kotflügel ist doch einfach getauscht - die gewölbte Scheibe einzubauen wäre eher ein langwieriges Kunststück. Daher tippe ich stark auf 1303. 133er Fahrgestellnummer spricht auch dafür (https://www.csp-shop.de/fahrgestelluebersicht.html).

Es gibt das sehr dicke Buch Durchgeboxt: Die große Enzyklopädie der Kleinserien und Eigenbauten auf VW-Käfer- und Bus-Basis, das sich genau solchen Sachen widmet. Ich habe das Buch und wollte dem TE helfen, aber da schlägt gleich der große Nachteil des Buches - es fehlt ein Verzeichnis/Stichwortregister. Das Buch ist gegliedert nur nach Jahrzehnten. Keine Chance irgendwie schnell alle Cabrio-Umbauten auf Basis von 1303 zu finden. Man muss es einfach manuell durchsuchen. Und da bin ich leider ausgestiegen. Es tut mir leid.

Zitat:

@Monsi schrieb am 15. Juni 2022 um 13:19:08 Uhr:

Da die Fahrgestellnummer auch mit 133 beginnt deutet dies doch auf einen 1303er?

Ja, eindeutig zund zweifelsfrei.

Ich finde der Umbau sieht sogar mal recht gut aus und der Wagen steht gut da! Die meisten waren ja irgendwie verbastelt und haben nicht lange gehalten wenn sie überhaupt je fertig geworden sind.... Korrigiert mich wenn ich falsch liege!

Um so länger ich mir das Bild oben so ansehe, um so mehr frage ich mich ob es nicht vielleicht manipuliert oder gephotoshopt ist? Warum ist die Auflösung so schlecht? Der Scheibenrahmen vorne... Ich weiß nicht ... Auf jeden Fall viel Spaß wenn da mal ne neue Scheibe fällig wird. Auch die Felgen auf der Federbeinachse, die Einpresstiefe, ich weiß nicht ob das alles so stimmig ist.... und dann diese absolut gerade Ansicht von der Seite.

Aber bestimmt hat der Themenstarter noch ein paar Bilder für uns! Oder? ;-)

Vielen Dank für den Beitrag! Wenn ich einen Käfer sehe, dann fange ich auch immer an zu rätseln um welches Modell / Bj. es sich wohl wirklich handelt. Das wäre auch mal eine Rubrik wert!

Beste Grüße,

andreas

Zitat:

@Monsi schrieb am 14. Juni 2022 um 13:59:33 Uhr:

Gerne möchte ich wissen, was für eine VW Käfer-Typ in meiner Garage steht?

Könntest Du die Erstzulassung nennen? Wenn ich Zeit und Muse finde, schaue ich nochmal in dem Buch nach.

Zitat:

@schleich-kaefer schrieb am 17. Juni 2022 um 11:49:04 Uhr:

Zitat:

@Monsi schrieb am 14. Juni 2022 um 13:59:33 Uhr:

Gerne möchte ich wissen, was für eine VW Käfer-Typ in meiner Garage steht?

Könntest Du die Erstzulassung nennen? Wenn ich Zeit und Muse finde, schaue ich nochmal in dem Buch nach.

... naja, .... EZ im Juni 1973 das hat doch der TE geschrieben und die Frontscheibe und 133er FIN ... das kann nur ein 03 sein.

Die Frage ist vmtl. auch vielmehr in die Richtung gedacht,was dannach "passiert" ist.

Also Hoffmann Speedster mit Cabrio Heck!?

der "Stevie"

Ich zweifel nach wie vor an der Echtheit! Bin sehr gespannt ob wir noch weitere Bilder erhalten! Schaut euch den Fensterrahmen und die Perspektive mal genau an. Auch was man da noch von der Fahrerseite sieht…. Auch das Mauerwerk im Hintergrund…..

Entweder ist das Auto oder das Bild gut gemacht!

LG, Andreas

Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg

Ich sehe das genauso.

Photoshop sei Dank.

Ich sehe da keine Bearbeitung. Ich frage mich in solchen Momenten nach Motivation. Warum sollte jemand das Foto bearbeiten und hier einstellen? In einem Photoshop-Forum - ja, aber nicht hier.

Also… ich tippe auf einen 1303 mit 1.3 Motor und 44 PS, EZ wird wohl 30.06.1973 sein. Sein vogeriges Kennzeichen: PK-68-NZ

EDIT

Na gut, hier mehr Fotos :)

https://www.automotive-auctions.nl/.../...ever-1303-44pk-1973-pk-68-nz

Da ist auch das hier gepostetes Foto dabei.

Leider wissen wir nicht nach wie vor was für ein Umbau das ist. Vielleicht einfach mal da anrufen? ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen