ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. welcher Diesel-Kombi für Familie und tägliche Pendelei? Max 22kEuro

welcher Diesel-Kombi für Familie und tägliche Pendelei? Max 22kEuro

Themenstarteram 15. November 2019 um 20:49

Hi,

sind bald zu viert und daher muss ein Kombi her.

Zuverlässig soll er sein und sparsam.

Ich fahre auch täglich 100km.

 

Weiterhin:

- gebraucht (max 3 Jahre)

- max. 60Tkm gefahren

- Diesel

- mögl. deutsche Marke

- Automatik

- min. 150 PS

Dachte bisher an:

- BMW 320dA (ab 2016)

- Skoda Octavia Kombi

- Opel Astra o.ä.

 

Könnt ihr mir noch weitere Vorschläge anbieten?

Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

@hemd111 schrieb am 30. Juli 2020 um 00:25:25 Uhr:

was denkt ihr über den Octavia Kombi mit DSG und 150PS ?

Mit nem jungen Octavia machst du nichts falsch.

Da hast du dann auch schon das nasse 7 Gang DQ 381 DSG verbaut. Das schaltet ähnlich komfortabel wie ein Wandlergetriebe und gilt als problemlos.

Lass dich von den Stammtischparolen hier nicht verunsichern, manche davon haben das neue DSG vermutlich noch nie gefahren.

Meine Frau hat es im 190 PS TSI Octavia und es steht der 9 Gang G-tronic im E400 in fast nichts nach.

Es gibt übrigens noch Restbestände des Octavia 3 als EU Neuwagen. Allerdings etwas über Budget.

https://m.mobile.de/.../304229360.html?ref=srp

Ansonsten könnte ja auch ein RS mit 184 PS interessant sein.

Jedenfalls hast du gefühlt doppelt soviel Platz, vor allem auf der Rückbank, gegenüber einem 3er BMW.

Zitat:

Meine Frau hat es im 190 PS TSI Octavia und es steht der 9 Gang G-tronic im E400 in fast nichts nach.

Ja, wobei der E400 es der Automatik auch "etwas" leichter macht. Viel hilft viel :-) und die ZF 8hp ist da noch etwas besser als die g-tronic

Meine persönliche Empfindung bei den genannten Getrieben ist ZF 8HP > 9 g-tronic > dq381 } dq250. Wobei die ersten drei auf einem hohen Niveau sind.

Zitat:

@4Radl schrieb am 31. Juli 2020 um 11:45:11 Uhr:

Zitat:

Meine Frau hat es im 190 PS TSI Octavia und es steht der 9 Gang G-tronic im E400 in fast nichts nach.

Ja, wobei der E400 es der Automatik auch "etwas" leichter macht. Viel hilft viel :-) und die ZF 8hp ist da noch etwas besser als die g-tronic

Meine persönliche Empfindung bei den genannten Getrieben ist ZF 8HP > 9 g-tronic > dq381 } dq250. Wobei die ersten drei auf einem hohen Niveau sind.

Dann sind wir uns ja einig, wenn du das DQ381 ebenfalls empfehlen kannst.

Es ging mir um die Schwätzer, die grundsätzlich vom DSG abraten, auch wenn sie selbst keine Ahnung davon haben, bzw. Erfahrungen damit gemacht haben.

Sorry, aber zwischen einer guten Automatik und dem DSG, auch dem aktuellen, liegen Welten.

Ich habe vor etwa 3 Jahren mal die verschiedenen Wagen gefahren, also Wandler von BMW und Mercedes, DKG von Mercedes, DSG von VW, Seat, etc. und für mich war vom Komfort her der Wandler immer vorne.

Ich bin aber durchaus neugierig und werde es gerne nochmals testen, also auch dieses DQ 381.

Zitat:

@Olli_E60 schrieb am 31. Juli 2020 um 12:32:27 Uhr:

Sorry, aber zwischen einer guten Automatik und dem DSG, auch dem aktuellen, liegen Welten.

.... Gähn........ du langweilst....

dann ist die 9 G Tronic laut dir ziemlich Scheisse, da der Unterschied zum 381 DSG geringfügig ist.

Wer aber einen 10 Jahre alten BMW mit Schaltgetriebe fährt, spricht wohl aus Erfahrung.....

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 31. Juli 2020 um 12:36:13 Uhr:

Zitat:

@Olli_E60 schrieb am 31. Juli 2020 um 12:32:27 Uhr:

Sorry, aber zwischen einer guten Automatik und dem DSG, auch dem aktuellen, liegen Welten.

.... Gähn........ du langweilst....

dann ist die 9 G Tronic laut dir ziemlich Scheisse, da der Unterschied zum 381 DSG geringfügig ist.

Wer aber einen 10 Jahre alten BMW mit Schaltgetriebe fährt, spricht wohl aus Erfahrung.....

Ach, Klein-Peter passt meine Meinung mal wieder nicht. Behalte das doch einfach für Dich und versuche, Dich auf die Sache zu konzentrieren, auch wenn's schwerfällt.

 

Du darfst mir schon abnehmen, dass ich beide Getriebe kenne.

Zitat:

@Olli_E60 schrieb am 31. Juli 2020 um 12:45:21 Uhr:

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 31. Juli 2020 um 12:36:13 Uhr:

 

.... Gähn........ du langweilst....

dann ist die 9 G Tronic laut dir ziemlich Scheisse, da der Unterschied zum 381 DSG geringfügig ist.

Wer aber einen 10 Jahre alten BMW mit Schaltgetriebe fährt, spricht wohl aus Erfahrung.....

Ach, Klein-Peter passt meine Meinung mal wieder nicht. Behalte das doch einfach für Dich und versuche, Dich auf die Sache zu konzentrieren, auch wenn's schwerfällt.

Du darfst mir schon abnehmen, dass ich beide Getriebe kenne.

Das haben genug andere und ich ja bereits im anderen Thread gestern festgestellt wer hier mit Unwissenheit glänzt.

Vielleicht nochmal der Link dazu?? :D

Also nichts für Ungut.........du machst das bestimmt nicht mit Absicht.....

Ohne Worte ...

 

Für eine neutrale Meinungsbildung empfehle ich, DQ381 einfach zu googeln.

 

Gibt reichlich Ergebnisse...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. welcher Diesel-Kombi für Familie und tägliche Pendelei? Max 22kEuro