ForumMazda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Welchen soll ich kaufen?? Mazda 6 oder Civic??

Welchen soll ich kaufen?? Mazda 6 oder Civic??

Themenstarteram 25. November 2007 um 16:36

Guten Abend zusammen.

Ich möchte mir ein neues Auto kaufen.

Eigentlich schlägt mein Herz ja für den Civic, sollte erst der FK3 werden aber mittlerweile bin ich davon überzeugt das der FK2 für mich besser währe.

Würde den nächsten Wagen entweder sofort, oder nach ablauf der Garantie auf LPG umbauen.

Wenn man sich so lange mit dem Autokauf beschäftigt wie ich liest man auch viel in Foren, in meinem fall ist es jetzt halt "Motor-Talk".

Die sache ist die das ich gerne ein zuverlässiges Auto möchte, ich habe aber den eindruck das der Civic mehr Probleme hat als der Mazda 6.

Den Mazda 6 würde ich wenn als Kombi nehmen und direkt mit LPG kommen lassen.

 

Meine Frage ist welches Auto ist das Qualitativ bessere?

Ich weiss das sind zwei grundverschiedene Autos aber die gefallen mir halt beide, wobei ich den FK2 wesentlich besser finde (Aussehen, Leistung und vom Gefühl für das Auto her).

Vom Mazda 6 weiss ich von ein paar leuten die den haben das der sehr zuverlässig ist und keine bis wenige unplanmäßige Werkstattaufenthalte hat (deswegen habe ich auch nicht großartig in Foren gesucht was andere so schreiben).

 

Also kurzgesagt wer kann mir bei der Entscheidungsfindung helfen bzw. mir den passenden Anstoß geben?

 

 

PS: Die unterschiedliche größe der Autos muss nicht beachtet werden. Der Mazda 6 ist zwar größer als der FK2 aber die variabilität würde auch schon reichen.

Habe die Frage auch schon in das Honda-Forum gestellt, micht würde aber mal Interessieren was die Mazdafraktion so sagt.

Ähnliche Themen
17 Antworten

qalitativ machen die jetzigen modele des 6er nen beseren eindruck. wen den diesel kaufst würd ich sofort den kat ausbauen den da is ja glaub ich der partikelfilter drin, und von nen alten 6er den kat eibauen. du wirst sofort den unterschied merken hat man mir gesagt.oder du putzt den neuen ORDENTLICH durch dan merkst wahrscheinlich den leistungs abzug auch nicht.das problem haben ja alle auto hersteller. der 6er geht auch viel besser.

 

Zitat:

Original geschrieben von Harald1408

Hallo

Wie Du schon sagst, es sind zwei total verschiedene Autos.

Wenn Du öfter mit 3- oder 5 Personen fährst, ist der Mazda 6 die bessere Wahl.

Thema Kofferraum brauche ich erst gar nicht ansprechen, da ist der 6er unschlagbar.

Ich fahre einen 6er Kombi, Diesel mit 121 PS. Meine bisherige Erfahrung ist etwas getrübt.

Bisher traten Probleme mit der Klima auf. Die Schaltung hakelt und der Diesel ist mit einem

Zusatzerhitzer ausgestattet, wenn dieser anspringt bzw läuft dringen Abgassgerüche in

den Fahrgastraum. Ansonsten ist der Motor besser wie der alte 141 PS Benziner und komm

bitte nicht auf die Idee, 121 PS Benziner zu kaufen, echt lahm und macht keinen Spaß.

Wenn ich überhaupt noch einen Mazda kaufe, nur noch Benziner.

Gruß

Harald 1408

WTF ? o0

Die Diesel fahren sich schon irgendwie sportlicher als die beziner... hat nen einfachen grund... TURBOCHARAKTERISTIK... leistungsanstieg ab 2000rpm und bumm von 2500 - 4000/4500rpm... aber dann ist auch ende... wenn man die Benziner an ihre 6000/6500rpm ausdreht fahren die auch zügig... und man muss von 0 - 100 1x weniger schalten...

Das mit den Abgasgerüchen stimmt leider ><... da hilft nur eines... UMLUFT... dann gehts... wenn man fährt kommen die gerüche nicht ins auto...

übrigends... wenn man den diesel des 6er vollgas fährt, trifft turbo läuft turbo säuft voll zu ^^ 12,3 liter/100km hab ich die tage durchgebraten durch die leitung... aber vollgasfest isser der 100kW Diesel ^^

Jahresmittel liegt nach wie vor bei 6,7l/100km.

 

wenn ich jetzt nen 6er kaufen würde, wäre das der 2 Liter Benziner mit 147PS, Kombi, ohne Xenon ohne Leder... dafür mit LPG... und statt dem standart mazda oder bose audio kack was vernünftiges... evt automatik... habs schalten langsam satt in der stadt,... und im stau nervts auch...

Hallo

Wie bereits erwähnt fahre ich einen 6er Diesel, EZ 01/07, knapp 10500 km .

Was die Heizung angeht habe ich folgende Erfahrung gemacht:

1. Die Heizung läuft ganz normal.

2. Es kann vorkommen, das der Innenraum nicht warm wird, durch umstellen der Luftaustriite zaghafte Warmluft.

3. Es wird übermäßig warm, dann kalt und irgendwann pendelt sichs ein und es wird warm.

Darüber hinaus ärgere ich mich über die Klima. Sie schaltet sich von alleine an, Gebläse fährt hoch und die Temperatur schaltet sich von 20C auf 22C um.

Software wurde erneuert und das Steuergerät ausgetauscht, ohne Erfolg.

Die Schaltung hakelt und durch den Zusatzerhitzer dringen richtig leckere Abgassgerüche in den Fahrgastraum.

Die Werkstatt lehnt weitr Reparaturversuche ab und Kundenbetreuung, Leverkusen hält schön zur Werkstatt.

Frohe Weihnachten.

Gruß

Harald 1408

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mazda
  5. Welchen soll ich kaufen?? Mazda 6 oder Civic??