ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Welchen Ladedruck liefert der Turbolader vom A14NET 1.4 Turbo 140PS Motor?

Welchen Ladedruck liefert der Turbolader vom A14NET 1.4 Turbo 140PS Motor?

Opel Astra J
Themenstarteram 6. Juli 2022 um 11:35

Hallo!

Ich schreibe hier, weil dieser Motor auch im Astra J verbaut wird/wurde.

Welchen Ladedruck liefert der Turbo maximal? Wenn man z.B. mit dem 3. Gang auf einen Berg rauffährt. Bergrennen-Stil.

Bei mir steigt der Druck bis auf 200kPa (laut OBD-Diagnose), dann tritt der Fehler "Fahrzeug warten lassen" auf und danach sind nicht mehr mehr als 130kPa drinnen. DFC und Schutzmodus, Leistungsbegrenzung.

LG, Schlaumy

 

Ähnliche Themen
62 Antworten

@Schlaumy

Mehr als ein Bar werden es wohl nicht sein, also 100 kpa.

Zu den 200 kpa muss du 100 kpa abziehen, Umgebungsdruck.

Schaue mal nach dem Ladedruckregelventil, kann sein das es klemmt oder defekt ist.

Oder die Wastegatedose klemmt.

Auch alle Verschlauchungen überprüfen bzw. Unterdruckleistungen.

Themenstarteram 6. Juli 2022 um 12:11

Mach ich! Danke für den Tipp. Aber wenn 200kPa absolut dass Maximum ist- warum tritt der Fehler auf. Ich erreiche genau diesen Druck, aber nach 5 Sekunden - Klatsch.

Kann aber auch im schlimmsten Fall ein Riss im abgasgehäuse sein. So war es bei mir

Genau dieses Phänomen, inkl. der Fehlermeldung, hatte mein Astra auch. Bei mir war es dann ein Riss im Turbogehäuse = neuer Turbolader bei ca. 130T Km.

Themenstarteram 6. Juli 2022 um 19:02

Vor allem: Wenn der Ladedruck 200kPa Maximalwert ist und ich diesen Wert erreiche, warum bekomme ich dann den Fehler "Ladedruck zuwenig"?

 

Ich dachte, vielleicht hat einer von Euch mal selber gemessen.

Bei mir kam die Meldung nur sehr sporadisch. Hatte es zwei Mal als ich auf der Autobahn überholte und mal kurz Gas gegeben habe. Dann kam die Fehlermeldung und das Notlaufprogramm bis das Auto neu gestartet wurde. Dann lief alles wieder normal und erst einige Wochen später trat der Effekt, in einer ähnlichen Situation, wieder auf. Scheint so als trete das Problem sporadisch auf. Vieleicht ab einem geweissen Druck?

Ansonsten habe ich nie etwas bemerkt. Hab das dann im Service gemeldet. Da wurde mit dem Endoskop der Riss ausfindig gemacht und nach Zerlegung zeigte sich das Bild im Anhang.

Astra A14NET Turbo Schaden

Zitat:

@Schlaumy schrieb am 6. Juli 2022 um 19:02:05 Uhr:

Vor allem: Wenn der Ladedruck 200kPa Maximalwert ist und ich diesen Wert erreiche, warum bekomme ich dann den Fehler "Ladedruck zuwenig"?

Ich dachte, vielleicht hat einer von Euch mal selber gemessen.

@Schlaumy

Naja, der Druck kann auch etwas höher sein z.B. 220 kpa, also so um die 1,2 Bar Ladedruck.

Müsste mal bei meinem Sohn schauen wie hoch der ist an seinem Mokka.

Aber so ein Riss am Wastgate im Gehäuse kann schon mal passieren.

Häufig durch Wärmestau nach dem abschalten der Motoren.

Deshalb lass ich meine Motoren mit Turbolader immer etwas nachlaufen, vor allem nach einer längeren Fahrt auf wenn es nur 20 Kilometer sind.

Das mit dem Nachlaufen ist mir bekannt und ich hab mich als alter Mech schön dran gehalten, um genau das zu vermeiden. Leider ohne Erfolg.

Themenstarteram 6. Juli 2022 um 19:54

Mit meinem alten Corsa 1,5 TD habe ich das so gemacht. Aber nur, wenn ich damit Slalom gefahren bin :-)

 

Nachdem der Turbo nicht anspringt, wenn ich im Stillstand die Drehzahl erhöhe, MAP bleibt gleich 20-50kPa, denke ich, dass das Wastegate intakt ist. Wird also wirklich ein Riss sein. Danke!

M.E. bringt der Turbo 1,4 Bar Druck m.a.W. absolut 240kpa oder 2,4bar.

Das wären dann 0,4 bar zu wenig.

Was eine Meldung schon rechtfertigen würde.

Themenstarteram 6. Juli 2022 um 22:06

Habe jetzt woanders von 1,1 Bar relativ gehört. Aber es kann Unterschiede in der

Applikation des SG geben.

 

Anyway, mein Turbo ist auch hinnig. Danke für Eure Hilfe! Danke danke danke!

mach doch einfach mal deinen eh kaputten katalysator ab. dann kannst von oben in den selbigen schauen, dessen mechanischen zustand prüfen und gleichzeitig auf der anderen seite vom turbo das wastegate inspizieren und den ominösen riss suchen.

Themenstarteram 7. Juli 2022 um 9:37

Bin kein Mechaniker. Wäre ich einer, würde ich Euch alle nicht so sekieren.

Habe keine Bühne, nicht mal eine Grube.

Ist aber eine gute Idee, was Du sagst.

 

Ich werde das Schritt für Schritt angehen. Wurde mir vom FOH so empfohlen: Zuerst Kette und Inkrementenscheibe prüfen und richten.

Dann Abgaswerte prüfen. (damit ein neuer Kat nicht beschädigt wird).

Dann KAT tauschen. Und in meinem Fall auch gleich Turbo tauschen.

 

An die Lawine Geld will ich garnicht denken...

Kippvorrichtung2.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Welchen Ladedruck liefert der Turbolader vom A14NET 1.4 Turbo 140PS Motor?