ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Welchen Keuzlinienlaser??

Welchen Keuzlinienlaser??

Themenstarteram 2. Juni 2016 um 22:43

Passt vielleicht nicht ganz in die Fahrzeugbranche aber ich versuchs trotzdem mal, da ich hier immer fleißig mitlese ^^

Ich bin auf der Suche nach einem Kreuzlinienlaser. Momentan ist ja der Bosch PCl 20 mein Favorit

http://lasermessgeraet24.de/kreuzlinienlaser/ (der dritte)

Benötige ihn ig nur für den Innenbereich. Hat jemand Erfahrung mit dem PCL 20 oder kann mir sogar ein anderes Produkt empfehlen?

LG :)

12 Antworten

Ich hab den seit ca. 3 Jahren. Auch bei Amazon gekauft. Ich bin absolut zufrieden mit dem Gerät (man kann von begeistert sprechen). Ich möchte ihn nicht mehr missen und kann mich gar nicht mehr erinnern, wie manche Arbeiten durchgeführt wurden, bevor ich ihn hatte ;)

Die paar wenigen schlechten Bewertungen beziehen sich alle auf das "labberige" Stativ. Auch das kann ich nicht bestätigen. Evtl. hat da Bosch auch nachgebessert. Meins ist jedenfalls prima und solide.

Fazit: Kaufen!

Themenstarteram 4. Juni 2016 um 23:02

danke, dann werd ich das mal machen :D

Ich hab den Bosch Quigo und bin begeistert. Stativ hab ich vom Foto, da war aber so eine kleine Schraubzwinge dabei. Damit kann man den Quigo an Türen und so festspannen.

Ich habe den Flex ALC 3/1 und kann den nur empfehlen.

Du hast insgesamt 3 Linien die alle separat geschaltet werden können.

Außerdem kann der eine 90° Ecke projezieren, sehr nützlich beim Trockenbau zB.

Das Gehäuse ist sehr gut mit Gummi geschützt, eine Tasche ist auch dabei.

Der rote Laser ist sehr gut sichtbar.

Grüne Laser sind natürlich das non plus ultra ;) aber bisher noch sehr teuer

Hallo Nico & alle anderen,

da ich auf dem Bau arbeite kenne ich mich mit Lasermessgeräten ziemlich gut aus. Wir benutzen öfters beim Häuserbau den Kreuzlinienlaser Dewalt DW088K. Hat auch eine super Bewertung bekommen und ist sehr genau und stabil bei seiner Arbeit. http://www.lasermessgeraetcheck.de/ (der zweite von Links).

Falls du noch weitere Fragen hast, kannst du mich gerne fragen.

Gruß

Chris

und wieder so eine Schwachsinn-Testseite.

auch mein gedanke..

Hört sich nach Mitarbeiter der affiliate orientierten AD Webseite an.

Ich bin mal so frei und hänge mich hier an,

Suche auch sowas, ok eigentlich schon fast icht mehr da ich mit der Arbeit schon fast fertig bin aber man weiss ja nie :D

Hat jemand Vergleichsbilder/Filmmaterial zwischen rot und grün? Kann mír jetzt grad nicht so ganz vorstellen das man Grün besser sehen soll.

Zudem wenn ich z.B bei Bosch auf der HP schaue gibt es drei Grüne und einen Blauen und wenn man dann im Netz schaut gibt es 10 Grüne und 6 Blaue.

Zudem wie schaut es von der Genauigkeit aus? Die Preisgünstigeren ist da die Linie noch klar oder verschwommen und extrem breit?

Wie schaut es mit der Reichweite aus? Wenn 10m angegeben sind kann an dann in 10m die Linie noch erkennen oder ist in der Praxis nach 8m nur noch ne Linie zu erahnen. Zudem ich fast 15m bräuchte.

Zudem schaut man ja für ein paar € mehr bekommt man ja wieder eine Funktion dazu, aber wo hört man auf? Wollte jetzt keine 500€ für so nen Laserpointer ausgeben.

Auf der anderen Seite denke ich mir könnte man die Lotfunktion auch mal Nutzen. Zum anderen denke ich mir brauch ich nicht unbedingt wenn ich einen mit 3 Linien nehme, was noch den Vorteil hätte das ich rechte Winkel hätte.

Rotationslaser haben ja 360° aber die anderen werden teilweise ja auch mit 240° angegeben sollte eigentlich auch reichen. Wei weit kann/muss ich da dann von einer Wand weg sein um was erkennen zu können?

Viele Fragen, aber ich denke hier treiben sich auch ein paar Mädels und Jungs rum welche damit erfahrung haben wenn nicht sogar täglich mit sowas arbeiten.

Servus,

versuche mal hier zu antworten, ohne Werbung zu machen, da ich diese Dinger (Kreuz- und Rotationslaser) u.a. von einem bestimmten Hersteller vertreibe.

Zur Frage ob Kreuz -oder Rotationslaser kommt es jetzt mal ganz vereinfacht gesagt auf die Anwendung drauf an.

Ein Rotationslaser wird zu 99% mit einem Empfänger verwendet und dient im Wesentlichen dazu:

- eine Linie/Fläche und die Senkrechts dazu über weite Entfernung zu haben, 200m und mehr sind hier kein Problem, den entsprechenden Laser vorausgesetzt. Diesen benutzt man z.B. beim Hallenbau oder beim Ausrichten der Höhen im Zaunbau, sprich vereinfacht gesagt, weite Distanzen zu überbrücken oder

- Rotationslaser (zumindest die besseren) haben eine Nivellierfunktion (Auffahrrampen, Zufahrten bauen), Gefälle ausloten usw. Teilweise sogar mit automatischem Zielsuchlauf usw. je nach Preislevel und Anforderung.

Kreuzlinienlaser oder Mehrlinienlaser werden normalerweise dazu verwendet, um eine horizontale, vertikale oder auch eine senkrechte Linie über kürzere Distanzen zu haben (bis 50m). Eine Nivellierfunktion besitzen diese in der Regel ohne Zusatzgeräte nicht. Und auch gute Kreuzlinienlaser haben eine 360° Abdeckung.

Mit diesem Laser richte ich z.B. Balkone aus, Geländer, Trockenbauwänder, Fliesen, Bilder an der Wand oder was auch immer. Zu 99% reicht dieser Laser für einen Privatmann. Zumal ein Rotationslaser ca. 2,5 mal soviel Geld kostet.

Zu Frage ob rot oder grün: Prinzipiell sieht man einen grünen Laser besser. Was heißt das in der Praxis?

Ein roter oder grüner Kreuzlinienlaser haben teilweise sehr hohe Reichweiten, wie gasagt bis zu 50m. Bringt aber nichts. Wer schonmal einen solchen Laser im Sommer bei Sonnenschein draußen aufgebaut hat, der weiß, dass man unter Umständen nach ca. 10m schon nichts mehr sieht ohne zu tricksen, egal ob rot oder grün. Dann gibt es so tolle Hilfsmittel wie Laserbrillen, farbiges Paier, usw. die die Wahrnehmung verbessern sollen. Persönlich halte ich nicht allzu viel von diesen "Hilfsmitteln", wenn man produktiv arbeiten möchte.

Deshalb kommt es zumindest meiner Meinung nach auf die Anwendung an. Wenn ich nur im Innenraum zu Gange bin und irgendetwas zum Handwerken habe, dann ist es meiner Meinung nach egal ob rot oder grün. Selbst im Außenbereich macht es kaum einen Unterschied, wenn die Lichtverhältnisse einigermaßen bescheiden sind (Sonnenschein und sehr hell) sieht man beide schlichtweg nicht. Deshalb wäre meine Empfehlung ein Kreuzlinienlaser, bei dem es optional einen Empfänger gibt. Dann ist die Farbe völlig egal und ich kann auch auf 50m + operieren. Zur Not kaufe ich mir dann halt für meine Anwendung diesen Empfänger im Nachhinein.

Diese ganze Darstellung ist sehr vereinfacht und besitzt keine Allgemeingültigkeit. Im Zweifel kommt es natürlich immer auf die jeweilge Anwendung, den Bedarf an. So in etwa berate ich meine Kunden.

VG

Jochen

Danke für deine Antwort,

wegen meiner darfst du gerne Werbung machen, bin in alle Richtungen offen.

Im Netz stolpert man am meisten eben über Bosch und wenn ich zu meinem Werkzeughändler gehe weiss ich jetzt schon das er in diesem Segment nur Bosch Grün und Blau hat, aber zu dem komm ich in nächster Zeit auch nicht.

Das mit dem Rotationslaser hab ich mir schon gedacht, und auch das mit Rot und Grün, zudem ich mir denke das besonders im Innenausbau Grün leichter Untergeht als wie Rot bei den hübschen Wandfarben.

Rote Brille und Rote Zieltafel hab ich :D Hat mir mein Werkzeughändler zum Entfernungsmesser "geschenkt", brauchen oder Nützen nicht wirklich. Lieber auf schlechtes Wetter oder die Nacht warten.

Also ich sage jetzt mal, 85% Innen wird der verwendet werden, kann mit zwar eben auch Vorstellen bei der Terasse und so das man den da auch gebrauchen kann. sollte natürlich dann auch eine Hold-Funktion haben wenn ich was im winkel montieren will.

Momentan stolpere ich immer über einen Bosch Blau nur schreibt jeder Händler unterschiedliche Technische Daten dazu, selbst auf der Bosch HP sind sie iwie wiedersprüchlich :( Würde aber einen Empfänger als Zubehör geben.

Und dann kommt eben noch der Preis, das Gerät alleine, geht ja noch, aber dann die Halterung das Stativ dies und das und schon ist man bei über dem doppelten Preis.

http://www.ds-messwerkzeuge.de/category/katalog/ecoline/

Da mal reinschauen. Kpl. Angebot für alle Anwendungsfälle. Mit Preisen !

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Welchen Keuzlinienlaser??