ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welchen 3er Bmw?

Welchen 3er Bmw?

Themenstarteram 4. September 2015 um 2:22

Hallo,

ich habe mich entschieden mir einen 3er BMW zu kaufen. Nun bin ich nur etwas unentschlossen welcher es sein soll.

Ich bin am Schwanken zwischen einem E46 und E90. Außerdem weiß ich nicht recht, ob 318er oder ein 320er besser wäre. Nur ein Benziner sollte es schon sein, da ich nicht soo viel fahren werde.

Ich habe schon ein paar Angebote ins Auge gefasst. Mich würde interessieren was eure Meing hierzu ist:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=214556966

320i

EZ 01/2004

138.000 km

4.999 EUR

Vergleichsweise günstig, aber macht optisch weniger her als die anderen; Außerdem müssten laut Inserat die Reifen getauscht werden. Außerdem noch das ältere E46er Modell

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=214471984

320i

EZ 03/2004

168.000 km

5.800 EUR

Ähnlich wie vorheriges Modell, optisch aber schicker; Außerdem kein Reifentausch nötig und Verkauf Händler (d.h. mit Garantie richtig?)

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=213084251

318i Edition exclusive

EZ 10/2004

89.000 km

5.800 EUR

Finde ich optisch recht schick. Außerdem sind die Km super niedrig (oder muss man da Manipulation vermuten?)

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=206979061

BMW 318i

EZ 12/2005

168.800 km

5.950 EUR

Das wäre ein E90er. Was natürlich grundsätzlich attraktiver ist, allerdings auch teurer. hmm

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=206494122

BMW 320i

EZ 11/2006

199.600 km

5.990 EUR

Wenn die Hohe KM Zahl nicht wäre, wäre dies mein Favorit. Meint ihr die ist ein Problem? Verkauf wäre durch Händler, aber im Kundenauftrag (nehme an d.h. keine Garantie, richtig?)

Entscheidungen fallen mir echt schwer. Ich hoffe echt Ihr könnt mir helfen eine Auswahl zu treffen! :)

Außerdem würde mich generell interessieren, was eure meinung zu Käufen von privat ist und auf was bei eienr Probefahrt zu achten ist (bin kompletter Laie, was Autos angeht).

Grüße,

MrAuto

Ähnliche Themen
18 Antworten

Also Update von mir und neue Fragen:

Der erste Wagen ist nun wohl schon verkauft.

Beim anderen BMW vom Privatverkäufer gingen auch so allerhand Warnleuchten an... Was jetzt nicht so vertrauenwürdig erscheint. Außerdem war der Verkäufer kaum zum Handeln bereit.

Ich habe meine Suche etwas ausgeweitet und bin nun auch mal den 320er als Coupe gefahren. Genauer gesagt dieses Exemplar:

http://ww3.autoscout24.de/classified/276817036?asrc=pl|as

Der Zustand schien mir sehr gut zu sein. Die Kuppelung kam vielleicht etwas spät und der Keilrimenen musst getauscht werden (darauf hat mich der Verkäufer selbst aufmerksam gemacht), aber sonst war alles gut; nicht mal viel Flugrost unterm Auto, auch Bremsscheiben und Winterreifen neu; Sommerreifen sind noch ok . Ansonsten meinte der Verkäufer es wurde nicht viel gemacht, wobei der Vorbesitzer ihm versichert hat den Querlenker mal reparieren gelasst zu haben.

Etwas komisch fand ich, dass der Verkäufer das Radio gegen ein Multifunktionsgerät mit NAvi, MP3 VIdeo usw. getauscht hat (wobei das Radio daovn nicht funktioneriert); Außerdem hat er dafür die Klimaanlage weiter nach unten versetzt und dadrunter auch die Ablage getauscht. Ist das ein schlechtes Zeichen, wenn da selbst was getauscht wurde?

Der Verkäufer würde auf 5800 runter gehen und mir dafür auch den Tüv neu machen. Vorrausgesetzt beim Tüv treten keine neuen Mängel auf, meint ihr das wäre ein guter Deal?

Grüße,

MrAuto

Coupe finde ich schon ganz cool, aber ich würde das Auto nehmen was dir besser gefällt. Wenn das ein E90 ist, dann lieber den E90.

VIele Kilometer müssen nicht unbedingt schlecht sein.

Generell würde ich auch nicht zu den teuersten Modellen einer Baureihe tendieren (ohne dass ich die Preise gecheckt habe), also würde mir eher keinen e46 für 6000 holen wenn es auch welche für 3000 gibt. Teuer ist nicht gleich gut.

Zitat:

@pico24229 schrieb am 15. September 2015 um 10:26:59 Uhr:

Coupe finde ich schon ganz cool, aber ich würde das Auto nehmen was dir besser gefällt. Wenn das ein E90 ist, dann lieber den E90.

VIele Kilometer müssen nicht unbedingt schlecht sein.

Generell würde ich auch nicht zu den teuersten Modellen einer Baureihe tendieren (ohne dass ich die Preise gecheckt habe), also würde mir eher keinen e46 für 6000 holen wenn es auch welche für 3000 gibt. Teuer ist nicht gleich gut.

Sorry, dein Post hilft einfach Null weiter.

Natürlich müssen viele Kilometer nicht schlecht sein, allerdings wenn er dann die Kupplung, Getriebe und Fahrwerk tauschen muss, dann hilft das auch nicht. Ebenso wie wenn er zum E90 als 318i oder 320i greift, da die Vierzylinder hier ein paar mehr Macken haben wie der E46 320i, welcher noch ein Sechszylinder war und keine gravierenden Mängel hat.

Finde erst mal ein 3000€ "günstiges" E46 Coupé mit nem Sechszylinder, etwas Ausstattung, wo nicht am Ende der Rost an den Radläufen schon gemacht werden sollte, welches 8-fach bereift ist und nicht verbastelt oder offensichtlich heruntergeritten ist. Sorry, da braucht man einfach viel Glück und Bereitschaft viele Autos zu besichtigen.

Ich finde die 6000€ für den Silbernen okay, kein Schnapper, aber scheint gut dazustehen, wenn wie du gemeint hast alles passt und er neuen TÜV bekommt würde ich schon überlegen zuzuschlagen! Die Kupplung kommt bei meinem auch schon recht spät, und das schon seit dem Kauf vor 50t km :P

Denke da war der Vorbesitzer halt etwas unsanfter wie ich es jetzt bin. Selbst getauscht stört nicht, wenn eben alles funktioniert, aber ein nicht funktionierendes Radio würde ich deutlich bemängeln. Da ist die Frage, hat er das alte noch, kann er das wieder zurückbauen und dann funktioniert das auch noch? Ansonsten sagen, dass noch reparieren lassen, dann nimmst du ihn für die 5800€

Ich bin den E46 320i als Touring selbst 7 Jahre (115tkm) lang gefahren.

Insgesamt war ich sehr zufrieden. Seitdem sind für mich Sportsitze ein muss.

Was bei mir neben den normalen Verschleißteilen kam: Querlenker & Hydralager (Absolute BMW Krankheit), Differential, Klima-Igel, Handbremse.

Je nachdem was du bisher gefahren bist, ist der 320i halt nicht besonders sportlich, aber durchaus okay.

Ich persönlich würde, wenn ich schon 6000€ für einen E46 ausgebe, dann wirklich ein Top-ausgestattetes Model nehmen. Die Preisunterschiede sind bei dem Alter nicht mehr groß.

Ach ja ich würde an deiner Stelle deinen Suchradius erweitern, dann findest du mit Sicherheit noch mehr.

Auch würde ich mir trotzdem ein paar weitere Fahrzeuge anschauen, um ein besseres Gefühl zu bekommen.

Einen E90 für 6000€ würde ich nicht nehme, da du hier denke ich noch nichts ordentlich bekommst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen