ForumT4, T5 & T6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Transporter
  6. T4, T5 & T6
  7. Welche Rückfahrkamera ?

Welche Rückfahrkamera ?

VW T5 7H
Themenstarteram 30. September 2020 um 21:34

Moin Gemeinde.. werden morgen nen gut gebrauchten T5 180PS 150000km (Motor bei VW neu) Highline kaufen.

Jetzt hat dat Ding keine Rückfahrkamera aber das Original Navi eingebaut.

Ich überlege Grad was ist die beste Lösung und auch einfach einzubauen.

1.die originale mit Hilfslinien , Nachteil Teuer und lackierte Griffleiste

2. Eine eBay Kamera ohne Hilfslinien , günstig aber nicht so schön

3. Oder eine oben an der Dachkante , Vorteil auch mit Fahrradträger sieht man alles ,auch Anhänger anhängen sollte

Zu sehen sein, Installation einfacher Rückleuchte tauschen Kabel ziehen..Nachteil nicht schön.

Generell ist die Frage muss ich immer zum freundlichen ...und kann ich ne einfache Kamera so am Original Radio Anschlüssen?

Mal her mit euren Tipps und Erfahrungen

Gruß Peter

Ähnliche Themen
5 Antworten

Hallo und guten Abend,

kurze Frage mal am eigentlichen Thema vorbei:

irre ich mich oder hast du nicht vor kurzer Zeit eine Kaufberatung über den T5 2,0 BiTDi hier eingestellt?

Sorry,sehe gerade,ja das warst du!

Bleibt es also beim CFCA,trotz der ganzen Berichte?

M.m.n.eine mutige Entscheidung!!!

Viel Glück mit dem Bock und 'tschuldigung,das ich zum eigentlichen Thema nix beizutragen habe...

Hi,

die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen. Musst schon selbst wissen ob Du das Geld für den :-) in die Hand nimmst oder selbst an der Karre schraubst.

Ich hatte nur ein RCD310 und tausche das gegen ein Android von Ali Express. Dazu noch ne Kamera mit Funkübertragung (auch von Ali, mit Linien die das Signal von Lenkeinschlag verarbeiten), da ich keine Lust hatte ein Kabel durch fast das komplette Fahrzeug zu legen. Ich scheue die Arbeit am Fahrzeug nicht. Ich kann DVD auf den TV der Rückbank schicken und vorne gleichzeitig das Navi am laufen haben. Ist gut für lange Fahrten mit den Kindern. Auch ein MFL hab ich selbst nachgerüstet.

Ist also deine Entscheidung, was Du für Dich am besten empfindest. Oder was Dein Bauchgefühl sagt ???????

Grüßle Horni

Ich hatte mich auch mal für ne Kamera interessiert, nachdem ich aber mit dem PDC prima zurecht komme, habe ich die Idee verworfen.

Du solltest beachten, dass die Ebay-Kameras (richtige Videonorm beachten) zwar enorm billig zu haben sind, das Kabel mit dem Stecker fürs Navi aber u.U. ein Vermögen kosten kann. Seinerzeit waren das satte 80€ :ö. Da ist der kleine VW-Originalsatz jetzt auch nicht mehr sooo viel teurer.

Das Kurvengedöns würde ich persönlich für unnötig halten, zumal ich meine mich zu erinnern, dass dafür das Freisprechmodul erforderlich ist, was ich nicht habe. Das einzige was mich heute manchmal an die seinerzeit nicht gekaufte Kamera denken lässt, ist der fehlende Blick auf die Kugel beim ankuppeln. Aber für die paar mal im Jahr...

Wenn du bei deinem Navi von einem VW RNS315 oder 510 sprechen solltest würde ich auch mal in Betracht ziehen, erst mal ein anderes Navi zu kaufen, das hat dann möglicherweise ja auch andere Möglichkeiten für die Kamera. Die RNS sind aus meiner Sicht nur teurer Steinzeitschrott.

Themenstarteram 2. Oktober 2020 um 16:18

Ok erstmal natürlich vielen Dank!!! Auch an denjenigen der nicht direkt auf das Thema geantwortet hat ;-)…..

Ja ich würde mir einen 2 Liter 180PS BI Turbo kaufen ABER NUR MIT AUSTAUSCHMOTOR Inklusive AGR und Dieselpartikelfiltertausch gemacht beim FREUNDLICHEN…..und sonst alle Service gemacht auch fürs DSG,

Hab mir als Grenze gesetzt Bj 2012 max 150000km wenn der Motor dann neu ist und hat erst max 40000km gelaufen dürfte der Bulli noch 100000 locker halten bei guter Pflege ,hab mir ne Obergrenze von 25T€ gesetzt dafür gibt es schon gute Bullis.

Hatte einen zum guten Preis in Aussicht bin 3 STunden gefahren ,hab vorher mit dem Händler zweimal telefoniert l um alles abzuklären und dann kam vor Ort raus das einiges in der Anzeige nicht stimmte ,kein Tisch,keine Standheizung, keine Winterreifen und die Sommerreifen waren hinten auch auf, dazu bei 150000km nicht ein einziges mal das DSG Öl getauscht...er meinte er ist KFZ Meister und der Getriebe-Öl tausch wäre Quatsch, hinzu kam das er den Wagen nur vermittelte also ohne Gewährleistung .Das Auto war sonst super, nur wollte man trotzdem nicht vom Preis runter ,ganz im Gegenteil er wollte mir noch Winterreifen verkaufen ,wat en Witzbold .

Was auffällt das es immer mehr gibt die vom Preis weiter runter kommen ,das Problem mit dem Motor hat sich wohl rumgesprochen , und die 180PS Bullis stehen zu Hauf auch lange Zeit im Netz.

Und weil nicht alle Fahrzeuge PDC bzw Rückfahrkammera haben will ich die NAchrüsten ...ich hab kein Problem mit Kabel ziehen aber ne Vernünftige Funklösung(wenn es die gibt) würde ich natürlich bevorzugen.

Ich finde das Original Navi auch veraltert ,aber wenn ich da was neues verbaue kostet dat wieder extra .

Und die Dame des Hauses möchte PDC plus Kamera

Deine Antwort
Ähnliche Themen